OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Artwork von Skandinavien

 © Europa-Park
© Europa-Park



Mittwoch, den 16.01.2019 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Artwork von Skandinavien


Herzstück des im Jahre 1992 eröffneten skandinavischen Themenbereichs im Europa-Park war das skandinavische Dorf, das im vergangenen Jahr einem Großfeuer zum Opfer fiel. Das an die Piraten-von-Batavia-Halle angrenzende Areal beheimatete nicht nur Andersens Märchenturm und ein Diorama der versunkenen Stadt Veneta, sondern auch mehrere Shops, den Imbiss Fiskhuset Meermaid und das Fjord Restaurant.

 © Europa-Park
© Europa-Park
Während die Besucher auf den Neubau der Themenfahrt "Piraten in Batavia" noch etwas länger warten müssen, soll der Wiederaufbau des skandinavischen Dorfs bereits im Laufe der diesjährigen Saison vollendet werden und die Gäste wieder zu einem ausgedehnten Spaziergang durch die nordischen Länder Europas einladen.

Heute hat der Europa-Park ein erstes Artwork der neuen Fassade veröffentlicht, die zwar die ursprüngliche Atmosphäre gut einfängt, sich aber trotzdem von dem ursprünglichen Erscheinungsbild, das eher von farbenprächtigen Holzhäusern geprägt war, abhebt und optisch stärker an das Wikinger-Thema angelehnt zu sein scheint. Wir sind jedenfalls schon sehr darauf gespannt, wie das skandinavische Dorf dann letztendlich in der Realität aussehen wird ...

© parkscout/MV



Newsletter verwalten

-->