OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Fulminanter Saisonstart im Filmpark Babelsberg



Mittwoch, den 04.04.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Fulminanter Saisonstart im Filmpark Babelsberg


PressemitteilungDem Filmpark Babelsberg ist ein fulminanter Start in die Saison 2007 gelungen.

Nach nur 2 Tagen Öffnungszeit besuchten mehr als 10.000 Gäste den Park und die Ausstellung "Der Herr der Ringe", die sich immer größerer Zugkraft erfreut und nur noch bis zum 29. April zu erleben ist. Eine Vielzahl der Gäste entschied sich vor Ort spontan für das angebotene Kombiticket, das gleich zwei Erlebnisse ermöglichte, nämlich den Filmpark und die Sonderausstellung.

Mit Blumenstrauß und Souvenir wurde am 3. April eine fünfköpfige Familie aus Bielefeld (siehe Foto-Anhang) überrascht, die als erste das Eingangstor passierte. Die drei Kinder hatten in einem Reiseführer vom Filmpark gelesen und den Besuch zum Höhepunkt ihres 5-tägigen Berlin-Aufenthalts erklärt.

Zu den Highlights der weit über 20 Filmpark-Attraktionen gehörten in den ersten zwei Tagen die einmalige Welt von Janoschs Panama, die Stuntshow im Vulkan, die in dieser Saison zahlreiche neue Gesichter aufbietet und das Original GZSZ-Außenset, das mittlerweile in zahlreichen Folgen der Daily-Soap zu sehen war. Auch die Schützlinge der renommierten Filmtierschule Harsch begeisterten die Besucher und zeigten, dass der Berliner Eisbär Knut tierische Konkurrenz in Babelsberg hat.

Ostersonntag und -montag haben die Osterhasen des Filmparks für die Begrüßung - nicht nur der kleinen Gäste - bereits ihr Fell geputzt. Denn natürlich gibt es für jeden, der bis 14.00 Uhr in den Park kommt, Naschereien.

Wer nach dem Osterspaziergang im Filmpark die "Herr der Ringe"™ -Ausstellung bewundern will, kann bis 20.00 Uhr in die Geheimnisse oscar-gekrönter Illusionen eintauchen. Der Zugang zur Ausstellung erfolgt über die Marlene-Dietrich-Alle/ Höhe Filmhochschule. Das Kombi-Ticket für Filmpark und Ausstellung hilft, bis zu 4.00 Euro p.P. zu sparen.


© Parkscout / FILMPARK Babelsberg




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Filmpark Babelsberg

Newsletter verwalten

-->