OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Hagenbeck: Dschungel-Erlebnis mit dem Affenbande-Ticket



Tuesday, den 02.03.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Hagenbeck: Dschungel-Erlebnis mit dem Affenbande-Ticket


PressemitteilungKooperation mit Schmidt Theater

Es war einmal ein Menschenjunge namens Mogli, der tief im Urwald von Wölfen gefunden und aufgezogen wurde. Eine Geschichte, die Erinnerungen an "Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling weckt. Und welche Hamburger Einrichtung würde als Kooperationspartner besser zu Christian Bergs Neuinszenierung im Schmidt Theater passen als der Tierpark Hagenbeck? Denn nur hier gibt es zu allen musikalischen Darstellern das lebendige tierische Gegenstück.


Doch die Gemeinsamkeiten der neuen Partner reichen weiter. Beide sind private Unternehmen, die ohne staatliche Zuschüsse auskommen; sowohl dem Schmidt Theater als auch dem Tierpark Hagenbeck liegen Familien besonders am Herzen. Eine Basis, auf der sich die Geschäftsführer Professor Norbert Aust und Joachim Weinlig-Hagenbeck gefunden haben.

Speziell für Eltern mit Kindern haben die Partner ein besonderes Angebot ausgearbeitet: das Affenbande-Ticket. Mit dieser Eintrittskarte können zwei Erwachsene und zwei Kinder das Familienmusical "Das Dschungelbuch" und den Tierpark Hagenbeck zu einem familienfreundlichen Preis besuchen. "Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen diese Karte anbieten können", so Tierpark-Chef Joachim Weinlig-Hagenbeck. Allen anderen Interessenten bieten das Schmidt Theater und der Tierpark Hagenbeck eine Ermäßigung des Eintritts an. Dafür muss lediglich die Eintrittskarte des Partnerunternehmens an der Kasse abgegeben werden. "Höhepunkt für Tierpark-Gäste werden die Auftritte der Darsteller während unserer Dschungelnächte am 29. Mai sowie 5. und 12. Juni sein. Dort präsentieren die Künstler des Schmidt Theaters ihre schönsten Lieder aus dem Musical", freut sich Weinlig-Hagenbeck schon jetzt. Wie mitreißend die Musik aus der Feder von Konstantin Wecker ist, spürte der Tierpark-Chef – mit dem Komponisten als Ehrengast an seiner Seite – bereits während der Unterzeichnung der Vereinbarung im Tropen-Aquarium Hagenbeck. Hier präsentierten Balu und Mogli einen Auszug des Musicals noch vor der Premiere am 2. April im Schmidt Theater. Dann beginnen die ersten drei Vorstellungsmonate auf der Hamburger Reeperbahn.


© Parkscout / Hagenbeck




 

Ähnliche Pressemitteilungen





KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Hagenbeck

Newsletter verwalten

-->