OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Neu in Hannover: Kreuzworträtsel-Antilopen



Dienstag, den 28.06.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neu in Hannover: Kreuzworträtsel-Antilopen


PressemitteilungDen Namen der Neuen kennt jeder, der schon einmal ein Kreuzworträtsel gelöst hat. Antilope mit drei Buchstaben? Genau: Gnu. Drei der schönen Kreuzworträtsel-Antilopen sind jetzt an den Sambesi im Erlebnis-Zoo Hannover gezogen.

Hier beeindrucken sie mit ihren langen, dunklen Gesichtern, geschwungenen Hörnern und den eleganten Streifen im bläulich-braun schimmernden Fell. Besonders apart: Das dunkle Bärtchen unter dem Kinn – das übrigens auch die Damen tragen. Der zwei Jahre alte Bulle Prinz stammt aus Belgien, die anderthalbjährige Iwona und die sechs Monate alte Douchka kamen aus Frankreich nach Hannover. Ende Mai sind die drei eingetroffen, haben zunächst ihren Stall hinter den Kulissen, dann Schritt für Schritt ihr neues Zuhause und schließlich ihre neuen Mitbewohner, die Strauße, kennen gelernt. Seit letzter Woche sind die beindruckenden Kuhantilopen wirklich heimisch und den ganzen Tag zu sehen.

Die Steppenzebras auf der benachbarten Steppe haben die gestreiften Antilopen zunächst argwöhnisch betrachtet. Streifen im Fell waren bislang eigentlich ihr Metier. Der neuen Situation haben sie sich schnell angepasst: Der am 5. Juni geborene noch namenlose Zebrahengst präsentiert sich anstatt im traditionellen Schwarz-Weiß jetzt mit Gnu-dunklen Streifen auf bräunlichem Fell. Als Willkommensgruß.


© Parkscout / Erlebniszoo Hannover




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->