OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Sunparks-Ferienanlagen an der Nordsee: Strandurlaub und Städtetrips



Donnerstag, den 15.07.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Ferienparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Sunparks-Ferienanlagen an der Nordsee: Strandurlaub und Städtetrips


PressemitteilungBadeferien und Kultur-Erlebnisse in Norddeutschland und den Niederlanden

Köln, Juli 2010. Für Nordseefans, die zur Abwechslung gerne auch mal interessante Städte erkunden und Neues kennenlernen möchten, wartet der Tourist Guide von Sunparks Nordseeküste auf der Halbinsel Butjadingen in Niedersachsen und von Sunparks Zandvoort an der niederländischen Nordseeküste mit besonderen Städtetipps auf.

Bürgermeisteramt im Unesco-Weltkulturerbe und Wissenschaftsabenteuer zum Mitmachen


Die Hansestadt Bremen liegt nur eine Autostunde von Sunparks Nordseeküste entfernt. An der Westseite des Rathauses werden die Besucher von einer Skulptur der berühmten Bremer Stadtmusikanten aus Grimms Märchen begrüßt. Eine Führung durch das bau- und kunstgeschichtliche Kleinod, seit 2004 Unesco-Welt-Kulturerbe und zugleich Amtssitz des Bürgermeisters, lohnt sich ebenso wie ein Bummel durch die nahe Böttcherstraße. Die heimliche Hauptstraße ist gelungener Mix aus Genuss, Handel, Kunst und Kultur. Bremens ältestes Stadtviertel, der Schnoor mit seinen schmalen Gassen und kleinen Häusern, ist ein liebevoll restauriertes Quartier aus dem Mittelalter mit exquisiten Läden, nostalgischen Kneipen, Restaurants und kuschelig-behaglichen Cafés. Das Universum Bremen ist ein Tipp für Entdecker anderer Art, hier wird Wissenschaft als Abenteuer präsentiert. Im Science Center gibt es rund 250 Mitmach-Exponate zu den Themen Mensch, Erde und Kosmos, der Entdeckerpark bietet 25 Stationen zum Thema Bewegung und den Turm der Lüfte mit Experimenten zu Wind und Wetter, die aktuelle Ausstellung in der Schaubox ist der Kreativität der Natur gewidmet.

Das verborgene Leben in Amsterdams Grachten und die schönen Wohnhöfe Haarlems

Von Sunparks Zandvoort an der Nordsee ist man in einer halben Stunde mit dem Zug in Amsterdam. Ein toller Tipp für den Familienausflug ist der schon seit 1838 bestehende Zoo Artis mit über 700 Tieren. Besonders sehenswert ist das Aquarium, das unter anderem interessante Einblicke in das verborgene Leben in den Amsterdamer Grachten gibt. Auch das Amsterdamer Wachsfigurenkabinett gibt es schon seit 200 Jahren. Hier kann man sich mit den perfekten Doppelgängern von Elvis Presley, Marilyn Monroe und Barack Obama ablichten lassen. Das Van Gogh Museum lockt mit den besten Werken des Genies und kurzweiligen Führungen speziell für Kinder. Der Edel-Italiener Pasta e Basta ist ein akustisch-kulinarisches Erlebnis: Die Gerichte werden von Verdi-Arien singenden Kellnern aufgetischt.

Das Zentrum der Stadt Haarlem ist nur zehn Kilometer von Sunparks Zandvoort an der Nordsee entfernt. Nicht umsonst gilt Haarlem als die lebenswerteste Stadt der Niederlande. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die typischen Hofjes, kleine Wohnungen um einen Innenhof, die das Großbürgertum zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert für Witwen und Bedürftige gebaut hat. Die Kleine Houtstraat ist ein Shoppingparadies, sie wurde zur tollsten Einkaufsstraße der Niederlande gewählt. Auch kulinarisch ist Haarlem ein Volltreffer. Von der romantischen Candlelight Cruise über den Japaner mit Festpreis für zwei Stunden Schlemmen bis zu bodenständigen Gerichten im Café an der Ecke wird alles geboten.

In Sunparks Nordseeküste kostet ein Ferienhaus für vier Personen für vier Nächte im September ab 18,50 Euro pro Person und Nacht. Sunparks Zandvoort an der Nordsee bietet das Gleiche ab 22 Euro.


© Parkscout / Sunparks




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->