OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Tiergarten Nürnberg: Tiergartenvortrag über Flora und Fauna in Tasmanien



Donnerstag, den 01.03.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Tiergarten Nürnberg: Tiergartenvortrag über Flora und Fauna in Tasmanien


PressemitteilungDie ehemalige Strafkolonie Australiens, Tasmanien, ist für ihre faszinierende Tierwelt und Landschaft bekannt. Fritz und Gabi Stucke vom Fotoclub Nürnberg haben die Insel besucht und dort fotografiert.

Bei ihrem Vortrag am Donnerstag, 8. März 2012, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg präsentieren die engagierten Mitglieder des Fotoclubs beeindruckende Bilder und Geschichten von Australiens grünem Smaragd im Süden. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Für einen Besuch auf einer Insel wie Tasmanien empfiehlt sich die Anreise mit dem Schiff. So flogen Fritz und Gabi Stucke nach Melbourne und fuhren von dort mit der "Spirit of Tasmania" nach Devenport. Die faszinierende Tierwelt und die traumhafte Landschaft der Insel Tasmanien haben die beiden Fotografen magisch angezogen. Gibt es den Tasmanischen Tiger, kann man den Tasmanischen Teufel in freier Wildbahn sehen und vielleicht auch fotografieren? Was ist mit Platybus, der einzigen lebenden Art der Familie der Schnabeltiere, dem Schnabeligel oder den Wombats, eine Familie in Australien lebender Beutelsäuger? Es soll auf Tasmanien auch eine einzige Familie von weißen Kängurus geben.

© Parkscout / Tiergarten Nürnberg




 




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tiergarten Nürnberg

Newsletter verwalten

-->