OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Weitere Sonderführungen zu "Familie Strauß" im Allwetterzoo Münster im Juli



Donnerstag, den 30.06.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Weitere Sonderführungen zu "Familie Strauß" im Allwetterzoo Münster im Juli


PressemitteilungPrächtig entwickelt haben sich die acht im Mai geschlüpften Straußen-Küken im Allwetterzoo Münster. Wenn alles wie geplant geklappt hätte, könnten sie jetzt mitsamt ihren Eltern auf dem großen Afrikapanorama bewundert werden. Doch die Zebras haben den Umzug von "Familie Strauß" auf die Gemeinschaftsanlage vereitelt. Neugierig und ruppig bedrängten sie die verängstigten Küken. Damit es zwischen den wehrhaften Straußen-Eltern und den Zebras nicht zu Streitereien kommt, bleibt die Straußenfamilie nun weitere drei Wochen hinter den Kulissen. Hier können die Jungstrauße nur im Rahmen von Sonderführungen gesehen werden, zu denen der Zoo an den ersten drei Wochenenden im Juli einlädt.

Samstags und sonntags warten um 13 und 14.30 Uhr Biologen vor dem Afrikapanorama auf interessierte Besucher. Eine Stunde dauert der Rundgang, für den keine zusätzliche Gebühr erhoben wird. Hierbei wird das Funktionieren der "WG" aus afrikanischen Huftieren, Kronenkranichen und Straußen erklärt. Der Rundgang endet vor einem großen Gehege hinter den Kulissen, in dem die Straußenküken und ihre Eltern "Heinz" und "Hedwig" leben. Dort können die Jungstrauße unbehelligt von aufdringlichen Zebras große Mengen an kleingeschnittenem Salat, geraspelten Möhren und speziellen Presslingen fressen. Sie sollen sich ja in etwa einem Jahr zu den größten Laufvögeln der Welt entwickeln. Männliche Strauße können bis zu zweieinhalb Meter groß werden!


© Parkscout / Allwetterzoo Münster




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Allwetterzoo Münster

Newsletter verwalten

-->