OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Wo die Möndgöttin residiert



Mittwoch, den 07.09.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Wo die Möndgöttin residiert


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Phantasialand, Brühl

Kaum sind die Asia Nights verklungen, da wartet Phantasialand bereits mit einem neuen Highlight auf. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Vom 01. bis zum 16. Oktober verwandelt sich Europas Entertainment-Park Nr. 1 jeden Abend beim Festival der Lichter in eine zauberhaft beleuchtete Märchenwelt. Doch dann ist noch nicht Schluss: Auf Grund der großen Nachfrage findet das Festival erstmals auch an den beiden letzten Oktoberwochenenden statt, bis einschließlich 01. November! Das Festival der Lichter 2005 - mit neuen Effekten! Mit neuen Kostümen und neuem Wagen! Mit noch mehr Zauber in der Luft!

Marketing-Direktorin Birgit Reckersdrees: “Unsere parkeigene Kostümwerkstatt kann sich beim Festival der Lichter alljährlich so richtig verwirklichen! In diesem Jahr präsentieren wir gleich 13 neue Kostüme - alle zusammen mit mehr als 7.000 Lämpchen bestückt!“ Allein die liebevoll verzierten Reifröcke der Mondprinzessin und ihrer Gefolgschaft sind an Opulenz kaum zu überbieten. Doch die neue ägyptische Gruppe sprengt mit ihrem pyramidalen Wagen fast den Rahmen. „Um unsere Gäste restlos zu begeistern, scheuen wir keine Mühen, garantieren das Eintauchen in eine Zauberwelt!“, erklärt Birgit Reckersdrees.

In der Tat: Eine Welt voll der Magie und Poesie tut sich da auf. Mehr als zwei Millionen funkelnder Lichter und ein Melodienreigen sphärischer Klänge verleihen dem gesamten Park eine derart geheimnisvolle Aura, dass man sich in einem Traum wähnt. Da spiegeln sich tanzende Fontänen im Märchensee, schillernde Lichtprojektionen huschen über die Fassaden, in den Bäumen scheinen Glühwürmchen zu tanzen, selbst die Pflastersteine schimmern und glitzern. Das Festival der Lichter bringt Glanz in die trübe Jahreszeit!

Der Höhepunkt eines jeden Abends ist die Lichterparade! Ein Festzug mit einem Heer an traumhaft gekleideten Artisten, Gauklern und Komödianten. Kunstvoll dekorierte Wagen gleiten vorüber, scheinen zu schweben, entschwinden im Dämmer. Wie aus dem Nichts tauchen farbenfroh illuminierte Zauberer, Feen und Feuerschlucker auf. Der hitverdächtige Song Miracle Of Light erklingt und versetzt selbst die Hartgesottensten in romantische Stimmung. Und das ohne Scheu - beim Festival der Lichter fängt einfach jeder an zu träumen.

All diejenigen, die die funkelnden Traumwelten noch ein bisschen länger genießen möchten, sind im parkeigenen Vier-Sterne-Erlebnishotel Phantasia oder dem authentischen Indianerzeltdorf Smokey’s Digger Camp bestens aufgehoben.

Das Festival der Lichter ist eindeutig das romantischste Ereignis des Jahres und der Höhepunkt des Herbstes. Freuen Sie sich auf ein verzaubertes Phantasialand.



© Phantasialand



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->