OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Xavier Naidoo drehte Musikvideo im Heidelberger Zoo



Montag, den 19.04.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Xavier Naidoo drehte Musikvideo im Heidelberger Zoo


PressemitteilungAm Dienstag, den 13. April fanden im Heidelberger Zoo ungewöhnliche Dreharbeiten statt. Diesmal standen ausnahmsweise mal nicht Gorilla, Löwe und Co. im Visier der Kameras. Für seine Single mit dem Titel "Verschieden" drehte Xavier Naidoo im Heidelberger Zoo seinen neuesten Videoclip und hat sich dafür ein lebendiges Ambiente direkt vor seiner Haustür ausgesucht.

Soviel sei jetzt schon verraten: Für den Dreh bestieg Xavier eine echte Rikscha, auf der er durch den Zoo und an den Tiergehegen vorbei radelte. Für viele Zoobewohner war das eine kleine Sensation. Auch wenn sie den prominenten Gast auf der Rikscha nicht erkannten, so verfolgten Löwen, Mähnenrobben, Poitou-Esel und Kamele fasziniert das außergewöhnliche Schauspiel. Eine Rikscha hatten sie mit Sicherheit vorher noch nie zu Gesicht bekommen. Auch Xavier haben die Aufnahmen sichtlichen Spaß gemacht. Als Sohn Mannheims ist er – wie viele Mannheimer auch – dem Heidelberger Zoo seit seiner Kindheit verbunden. Interessiert verfolgt er die Entwicklung des neuen Elefantenhauses, in das ab Juli drei lebhafte junge Elefantenbullen einziehen werden. Mit der in deutschen Zoos bislang einzigartigen Haltung von jungen Elefantenbullen sorgt der Heidelberger Zoo in Deutschland und auch europaweit für Aufmerksamkeit.


© Parkscout / Zoo Heidelberg




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->