Partner von Marco Polo


Disneyland Park Paris: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Genau das Märchenland was man erwartet, immer wieder gut immer wieder eine Reise wert. Die Preise sind gesalzen, kann man aber leider nix machen, muss man schaun ob man einen Schnäppchen Sparpreis erhaschen kann.
Es gibt nur 1 was das noch ĂĽbertrifft und das ist sind die 4 Disney-Parks in Orlando. Aber das ĂĽberrascht einen auch nicht. Aber verstecken braucht sich die kleine Europa Version auf keinen Fall. Ein Traum wird wahr fĂĽr jedes Kind und fĂĽr alle Kind gebliebenen Viel Spass euch allen ich komme gerne wieder immer wieder.



100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Lilly, 08.10.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren für 3 Tage in den zwei / mit Disney Village drei Parks unterwegs! Maximales Spasserlebniss für die ganze Familie von 10 bis 23 Uhr. Einfach Magisch - Allerdings waren die Getränke und das Essen ebenfalls magisch teuer, so das es besser ist mann sorgt vor. Sanitäreanlagen und der Park selber, super sauber und auch für Menschen mit Handicap absolut empfehlens wert!

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bibo, 30.08.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ein facettenreiches Erlebnis für die ganze Familie...im Frontierland wird der wilde Westen lebendig...das Adventureland hält jede Menge Abenteuer bereit...im Discoveryland reisen wir jetzt schon in die Zukunft und im Fantasyland werden Märchenträume wahr...die liebevolle Dekoration des Parks überzeugt...auch von außen ist der Park ein echtes Schmankerl...das Disney-Village bietet Essen, Shopping und Nightlife auch für Leute, die nicht Eintritt in den Park zahlen wollen...die Stadt Val dÉurope bietet zudem ein tolles Shopping-Center, eine liebevolle Outlet-Shopping-Meile und ein Sea-life...natürlich bietet sich auch die Tagesfahrt nach Paris an...hier werden Träume wahr...=)

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
LillyLou, 31.07.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir sind seit mitte der 90er Jahre jährlich in das Eurodisney nach Paris gefahren. Während wir mit 5 Personen am Anfang noch mit 198 DM, also etwa 100 €, davon kamen, müssen wir jetzt für 1 Nacht mit 2 Tagen Eintritt fast 600 € zahlen. Sehr schöner Park mit Liebe zum Detail aber für Familien nicht mehr erschwinglich.

80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andy, 18.11.2011

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Wir sind jedes Jahr da und es ist ein tolles Erlebnis.Wenn man mit offenen Augen und dem Herzen eines Kindes den Zauber auf sich wirken lässt,kann man eine tolle Zeit dort haben.Meine Tochter hat dort immer eine super Zeit.
Über die Preise zu diskutieren ist unnötig,wenn ich unseren Urlaub dort buche,weiß ich was auf mich zukommt.
Um Geld zu sparen,ist Disneyland Paris
der absolut falsche Ort.
Wir werden immer wieder dort einen Kurzurlaub machen.

81% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Disneymaniac, 22.03.2013

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Oft liest man negative User-Kritiken zum Disneyland Paris in denen enttäuschte Besucher ihrem Unmut Luft machen. Hauptkritikpunkte sind oftmals Anzahl der Attraktionen und die Preise. Ich möchte im Folgenden nun einmal meine persönliche Meinung zur Ursache dieser Kritik und zum Resort im Allgemeinen geben.
Zuerst einmal Vorweg:
Wer vorrangig Coasterfan ist, wer also nackte Stahlgerüste mit keiner oder geringer Thematisierung, einem elaboriert thematisiertem, aber gemäßigterem Ride vorzieht, der wird kaum einen der beiden Disneyparks mehr als nur „gut“ finden. Für Parkfans wie mich, bei denen das „Theme“ in Theme Park großgeschrieben wird, ist jedoch das Disneyland Resort Paris mit großem Abstand das qualitativ Beste, was es im Umkreis von 5000 Kilometern gibt. Unter Disneypark-Kennern herrscht sogar die Ansicht vor, dass der Pariser Disneyland Park, der schönste „Magic Kindom-Style“ Park der Welt sei.
Im europäischen Durchschnittspark ist es eher üblich, dass sich eine Attraktion an die nächste reiht. Dabei ist Thematisierung oft nebensächlich und wirklich „schöne“ Rides bilden die Ausnahme. Dafür gibt es in diesen Parks jedes oder jedes zweite Jahr eine neue Hauptattraktion. Diese Ridefülle ist für viele Besucher Teil ihrer Erwartungshaltung an einen Park. Im Disneyland sind die „großen“ Rides spärlicher gesät, dafür aber um ein vielfaches aufwändiger thematisiert und perfekt ins Themengebiet integriert. Im Vergleich: Eine Disney Großattraktion kostet im Bau ca. 100-150 Mio. Euro (der Tower of Terror sogar 180 Mio.), wobei der komplette Movie Park Germany für 50. Mio. Euro vor ein paar Jahren den Besitzer wechselte. Im Pariser Resort bekommt man schlichtweg gestalterische Perfektion geboten, sowohl in den Rides, als auch in den Themenwelten.
Viele Besucher sind leider nicht in der Lage dies wahrzunehmen, und sind deshalb oft enttäuscht über scheinbar „langweilige“ Walkthroughs und die vergleichsweise wenigen E-Ticket Rides (Hauptattraktionen in Disney Parks). Um diese Problematik an einem Beispiel zu erläutern, betrachte man das Themengebiet „Adventureland“ des Disneyland Parks: Für die Einen ist die „Adventure Isle“ ein wunderschönes Areal mit Wasserfällen, authentischer Botanik , künstlichen Höhlenlabyrinthen, Kapitän Hooks riesigem Piratenschiff, Hängebrücken, weißen Sandstränden, Schiffswracks, einem gigantischem künstlichen Baum mit Baumhausbesichtigung und einem begehbaren Totenkopffelsen. Für die Anderen ist es der lange langweilige ridearme Weg vom Indiana Jones Coaster zum Pirates of the Caribbean Ride, welche auch schon die einzigen Fahrgeschäfte des Adventurelands sind. Für viele Thrillridefans stellen dann eben diese beiden Fahrgeschäfte zudem nichts Besonderes dar, weil der Indiana Jones Coaster vom Streckenverlauf eher zum unteren Coaster-Durchschnitt gehört und die Piraten eine familientaugliche Wasserfahrt mit 2 moderaten Drops sind. Tatsächlich gehört „Indiana Jones et le Temple du Peril“ aber zu den am besten thematisierten Achterbahnen Europas. Außerdem gilt die Pariser Version von „Pirates of the Caribbean“, die Mutter aller klassischen Darkrides, unter Kennern als einer der Besten des Globus.
In ähnlicher Weise könnte man auch bezüglich des „Frontierlands“ argumentieren. Dort erwartet den Besucher eine Art Freilichtmuseum des Wilden Westens. Originale Dampfmaschinen und Minengerätschaft wird dort scheinbar verschwenderisch zur Dekoration einer unglaublichen detaillierten Wild West Kulisse genutzt. Ganz abgesehen von den 2 gigantomanisch thematisierten Hauptattraktionen „Big Thunder Mountain“ und dem „Phantom Manor“.
Nun aber Schluss, denn es könnte hier ein noch ganzes Buch mit nennenswerten Informationen zu gestalterischen Details gefüllt werden. Um zum Hauptgedanken zu kommen: Es gibt also mindestens 2 Ansichtsweisen eines Tages im Disneyland Paris. Wie viel dem Besucher geboten wird, hängt also auch davon ab, wie viel er überhaupt wahrnehmen und wertschätzen kann. Eines ist jedoch sicher: Auf den informierten Besucher, der mit offenen Augen und der richtigen Erwartungshaltung das Resort besucht, wartet ein in Europa unvergleichliches Parkerlebnis.
Zum Preis: Der hohe Kostenfaktor ist meines Erachtens nach gerechtfertigt, setzt man ihn ins Verhältnis zu dem dafür Gebotenen. Ein Tipp für Sparfüchse sind die sehr günstigen Jahreskarten, die sich bereits bei Besuchen von 3 Tagen Dauer lohnen. Kombiniert mit einem Hotel außerhalb des Disney Geländes, wird der Disneyland Besuch zu einem für fast Jedermann erschwinglichen Erlebnis.
Fazit: Für mich sind die Parks des Disneyland Paris, mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und den perfekten Rides, die mit großem Abstand besten Parks Europas.

Kleiner Tipp am Ende:
Wer noch nie dort war, sich ein Bild machen und alle für einen Besuch relevanten Informationen einsehen möchte, dem empfehle ich diese inoffizielle, englischsprachige Disneyland-Seite: http://www.dlrpmagic.com/


85% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thilo Marzouki, 01.02.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Ich lese hier nur Gemecker ĂĽber Disney. In den deutschen Parks bekommt man auch nichts geschenkt. Service kostet halt!Der Park ist sehr sauber und das Personal sehr sehr nett und hilfsbereit. Die Shows sind erste Sahne und der Park ist einfach super! Alle Miesepeter sollen doch daheim bleiben.

Ich habe noch nirgents so viele glückliche Gesichter gesehen egal welche Nation. Wenns überall so friedlich zuginge wäre unsere Welt ein Stück schöner. Wir werden jedenfalls noch sehr oft fahren.

83% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
heike mechnig, 06.04.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Magisch
Disney ist immer ein Besuch Wert. Am besten entscheidet man sich für eine Jahreskarte und besucht den Park ein zweites Mal. Wer einmal was besonderes erleben möchte, weil man vielleicht schon öfters dort war oder den Tag mal besonders gestallten will, sollte an einer Führung durch den Park teilnehmen. Buchen kann man die Tour auch in Deutsch im Rathaus links auf der Mainstreet. Dabei erfährt man einige interessante Details im Park und zu Disney.
Zu den Attraktion kann man sagen, dass für jeden etwas dabei ist. Zum empfehlen sind die Büffet Restaurans im Café acrabh und im Hotel New Port Bayclub.

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Muenky, 06.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Ein magischer Tag im Disneyland Paris
Wir haben diesen Tagestrip unseren Kindern im Alter v. 12-23 Jahren zu Ostern geschenkt und waren begeistert. Entgegen aller negativen Bewertungen haben wir nur positive Erfahrungen gemacht. Feundliches Personal, Sicherheitsvorkehrungen (Taschen und Personenkontrolle ) super, Hygiene Toiletten völlig OK, Preis absolut normal für Freizeitpark, Wartezeiten überschaubar,megafreundliches und hilfsbereite Angestellte, Magie und Emotionen inclusive;
Wir wollen auf jeden Fall wiederkommen und die Studios besuchen, das ist Preis und Reiseaufwand wert.


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Petra KrĂĽger, 27.03.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich fahre regelmäßig seit 1995 nach Disneyland und ich muss sagen, es gibt für mich keinen schöneren Park! Alles ist so ordentlich und mit viel Liebe gestaltet! Man fühlt sich wie in einer Traumwelt!

Am schönsten ist es, wenn es im Sommer dunkel wird und alles so romantisch beleuchtet ist. Der absolute Höhepunkt ist das Feuerwerk mit Tinkerbell!

Klar, das Essen ist teuer, aber was ist heutzutage schon billig? FĂĽr sein Geld bekommt man ja auch etwas geboten!

Also, fĂĽr mich ist es ein Muss jedes Jahr nach DLP zu fahren!

PS: Die Studios sind auch super, vor allem Rock'n'Roller Coaster!!!

76% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kathrin M., 20.05.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren bestimmt schon 10mal dort und werden immer wieder hingehen. Es ist einfach atemberaubend. Man sollte sich mehrere Tage Zeit nehmen um in Ruhe alles zu geniesen. Unbedingt die Lichterparade anschaun und auch die Buffalo Bill Show muss man erlebt haben.

74% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
heike mechnig, 25.02.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Besuch Disneyland Paris 31/10/09 - 01/11/09
Liebe Freizeitpark Fans ,

heute zu später stunde hinterlasse ich auch mal eine Bewertung.

Ich möchte kurz auf die Kommentare mancher hier eingehen und sagen, dass ich dem teilweise überhaupt nicht zustimmen kann. Auch wenn jeder alles anders empfindet so gaaaanz schlecht kann der otto normalo den Park nicht finden. Und wer erwartet schon nen cheeseburger für "nen euro" im Disneyland Resort Paris?.


Nun zum Wichtigen , nämlich dem Park:

Ich komme seit 1997 jedes Jahr an Halloween , 2 x zur Weihnachtssaison und 1x im April. Somit kenne ich die verschiedenen Saison Highlights.

Der Eintritt kostet aktuell zwischen 51 und 65€ je nach Ticketwahl ( nur Disneyland Park oder Studios oder möglichkeit für beide Parks).

Ich habe für mein Ticket am 01/11/09 29,00€ bezahlt , eine Sonderaktion auf der website vom fnac. Günstige Preise gibts dort immer z.B. schauen nach dem "ticket francilien". Somit sind auch die Eintrittspreise , mit kenntnissen , durchaus human und angebracht. Mal im vergleich zum nachbarn hier dem "Movie Park".

Im Park gibt es tolle Attraktionen , fĂĽr jede Altersklasse geeignet. Auch meine kleine Tochter ( fast 2) fand es prima. Wo sonst kann man auch so leicht auf elefanten fliegen oder durch eine schier endlose Puppenwelt fahren. Noch dazu gemeinsam mit dem Papa?!

Auch für große ist viel zu erleben an Attraktionen , Shows , Paraden oder auch nur die vielzahl an aussergewöhnlichen Restaurants und Shops mit z.B, wundervollen Glaskuppeln im Inneren. Essen am Strand in der Karibik während draussen Wind und Wetter tobt?!. Im Disneyland kein problem.

Besonders die Halloween Night möchte ich hier empfehlen , für diese ist eine art after dark ticket erforderlich. Aber jeder cent vom Ticket lohnt sich für das was geboten wird. Tolle Shows , alle attraktionen geöffnet mit limitierten besucher andrang , wahnsinns athmosphäre.

Die Preise in der Gastronomie sind normal für einen Park teilweise sogar günstig. So kostet ein Hamburger Menu mit Getränk und Desert nicht viel weniger als das "all you can eat buffet" im Plaza Gardens Restaurant ( Main Street).

Hotels empfehle ich , außer bei jahreskarten inhabern, für Sparfüchse wie mich ehr ausserhalb. z.B. Ibis oder etap zwischen 60-80€ 5 Autominuten oder 2 Stationen mit der Bahn ( Haltestelle liegt sehr nahe).Beide sehr sauber , überwacht und mit Tiefgarage ( 7€).

Nun das wars erstmal , möchte nur dass hier nicht die negativ denkenden überhand nehmen und hoffe der kleine kommentar hat euch gefallen.

Bis bald im Disneyland Paris ;-)

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dennis, 11.11.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Man sollte das Resort ruhig einmal etwas objektiver betrachten. Ich kann mich meinen Vorrednern nicht pauschal anschließen und werde versuchen die Vor- und Nachteile einmal aufzuzählen (Ich selbst war jetzt über achtmal dort). Zu den Vorteilen gehören unbestritten der Detailreichtumg der gesamten Anlage. Anders als in anderen Freizeitparks wurde hier nicht nur wert auf einen Thrillride gelegt, sondern der Gesamteindruck zählt. Überall entdeckt man viele kleine Einzelheiten, die schon das Durchwandern der Parks zu einem Event machen. Ein weiterer Vorteil ist das FAST-PASS-System, welches einem ermöglicht lange Warteschlangen zu umgehen. Trotzdem bieten sich die Monate März/April und Oktober als beste Reistermine an. Das Wetter ist dann schon bzw. noch schön und die Parks nicht zu überfüllt. Der Disneyland Park ist als Familienpark zu verstehen und bietet daher eine breite Palette unterschiedlichster Attraktionen. Klar, dass da einigen zu wenig Action ist. Dafür jedoch ist der Studio Park besser geeignet. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten ist der etwas klein ausgefallen. Doch hier ein kleiner Lichtblick. Disney S.C.A. (Betreiber des Resorts) gab am 10. Januar 05 folgendes bekannt: Zum April 05 wird Space Mountain Mission 2 eröffnet, 2006 Toon Town in den Walt Disney Studios mit mindestens einem Dark Ride. 2007 schließlich, folgt der Tower of Terror, ebenfalls in den Studios. Man muss den Franzosen halt ein wenig Zeit lassen; immerhin soll ja bis zum Jahr 2017 ein dritter Themenpark eröffnet haben. Doch nun zurück zu den Vor- und Nachteilen. Das Resort ist für Kinder unter fünf Jahren ungeeignet, da selbst die Kinderattraktionen ein gewisses Alter erfordern. Für Leute, die nur Action suchen ist der HeidePark oder EuropaPark auch sicherlich besser geeignet. Bei Disney geht es eben mehr um Unterhaltung für alle, statt um Adrenalin für wenige. Aus diesem Grunde fährt die Indiana Jones Achterbahn (bei ihrem Bau, übrigens eine Notlösung, mangels ausreichender Coaster) wieder vorwärts.

Wenn man sich ein wenig auskennt, kann man viele recht unbekannte Vorteile nutzen. Zum Beispiel ist das Preis/Leitungsverhältnis in den A la Carte Restaurants der Parks besser als an den Fast-Food-Ständen. So bekommt man beispielsweise für 23,- € im Blue Lagoon Restaurant ein komplettes Menü während man für 9,90 € im Hakuna Matata nur zwei Löffelchen Reis mit ein paar kleinen Stückchen Fleisch erhält. Also, auch die Mahlzeiten sind bei einem Urlaub im Resort zu planen. Ist man Gast eines Disney-Hotels kann man mit seiner Hotel ID Card in den Parks bezahlen und bekommt auch alles gekaufte auf Zimmer geliefert. Für den Urlaub generell zahlt man am wenigsten in der Nebensaison mit 4 Erw. auf einem Zimmer und Anreise im Auto. Aber generell haben meine Vorredner natürlich recht. Die Preise für Essen, Getränke und Disney-Artikel sind astronomisch hoch. Im der Zusammenfassung lässt sich folgendes sagen: Das Resort ist sehr sauber, es gibt neben den Attraktionen viele Unterhaltungsangebote (Shows, Paraden, Feuerwerk, usw.), in der Nebensaison kann man durchaus drei schöne Tage dort verbringen und zwar föllig ohne den Stress von einer zur anderen Attraktion zu hetzen. Menschen die nicht auf Disney stehen und auch sonst nur gelegentlich einen Freizeitpark besuchen, rate ich keinen mehrtägigen Aufenthalt. Man muss diese "Disney-"Umwelt, die dort verkauft wird schon mögen. Ebenfalls rate ich von einem Besuch im Januar und in den Sommermonaten ab. Der Park hat zwar im Sommer länger geöffnet, doch führt dies nicht automatisch zu einem längeren Vergnügen. Allen die schon einmal da waren und denen es gefallen hat, am besten alle zwei Jahre mal wieder vorbeischauen.

72% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ben, 12.01.2005

Mein Gesamturteil:
s1
100%





einfach nur spitzte
ich war im märz mal wider im disneland und das war so klasse die show disney drame war einfach nur geil so was habe ich noch nie gesehen .wir haben eine jahreskarte uns geholt und 2 nächt übernachtet das war günstiger als pauschal über disneyland
199 € die jahres karte und es gibt auf soviners 20 % auf gastronmie 10 % und Auf die disney hotels 35 % so kann richtig sparen ab 2 näche und tage park eintriett es gibt auch günstiger jahreskarten 160 €

65% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
konstantin, 11.04.2013

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Einmalig mit der Abendlichen show
Der Park ist sehr sauber und aufgeräumt. Die Thematisierung ist auch sehr schön und detailreich. Der Eintrittspreis ist zwar recht teuer aber man hat danach ein einmaliges Erlebnis. Die Themenfahrten sind sehr schön. An den Imbiss ständen ist das essen nicht sonderlich lecker auch sehr teuer. Beispiel ein Hotdog 7,20 €. Es empfiehlt sich in eins der mehreren Restaurants zu gehen. Da schmeckt das essen und es ist vom preisleistungsverhältnis ähnlich wie in Deutschland. Allerdings solltet ihr wenn es euch nix ausmacht Leitungswasser zum Essen dazu bestellen. Das ist in Frankreich kostenlos. Normale getränke sind hier doppelt so teuer.

60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
markuschel, 23.07.2013

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Habe die negativen Meinungen gelesen und finde sie Quatsch. Wer kein Geld ausgeben will im Park, sollte zuhause bleiben. Es gibt für jeden Geldbeutel etwas und in guter Qualität, aber man sollte nicht am falschen Ende sparen. Beim Frühstück mit den Disneyfiguren kann man essen was man will und wie viel man will. Tolles reichhaltiges Büffet.

Jetzt zu den Parks: wir haben 5 Tage gebraucht um alles in Ruhe zu sehen und zu fahren. In Zeitnot macht es keinen Spass. Die Shows und Paraden einfach super!!! Im Disney-Village kann man abfeiern bis morgens früh. Die Hotels sind einfach schön, der Service ist sehr gut. Und das Personal sehr nett.

68% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
harry mechnig, 02.03.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





wir waren gestern mal wieder im disneyland.einfach toll!!!und zu unserer überraschung gar nicht so voll wie sonst zu der zeit.wir mussten kaum warten.und der service ist wie immer spitzenklasse.personal sehr freundlich und die show`s einfach klasse.die preise sind auch nicht viel höher als in den deutschen parks.ein toller tag

66% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
heike mechnig, 10.08.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Abriss in den Disney Hotels
Die Hotels im bzw. um den Disney Park sind ein totaler Abriss. Die Zimmer sind fĂĽr Familien sind sehr klein und nicht gerade sehr sauber. Der Teppich in unserem Zimmer war total verfleckt.
Das Essen in den hoteleigenen Restaurants ist überteuert und von mässiger Qualität. Zum Frühstück und zum Abendessen muss man sich vorher für einen Zeit-Slot eintragen! Nur einmal etwas Kleines essen geht gar nicht.
Für uns und die Kinder war der Disney Park auch ein mittlere Enttäuschung. Lange Wartezeiten oder kein Zutritt weil ein Kind anscheinend 3cm zu klein war!

58% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Cintra, 01.06.2014

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Ich bin ein großer Dlp-Fan, ich empfehle es sehr, vorallem mit kleinen Kindern hin zu fahren...diese strahlenden Kinderaugen zu sehen ist einfach schön, aber es ist nicht nur was für Kinder, auch Erwachsene jeden Alters finden dort Spaß.

Am meisten freue ich mich, dass ich dieses Jahr nun wieder hin fahren kann, zu meinem 20. Geburtstag...mit meiner besten Freundin(Danke dir auf diesem Wege)!!!!

->1x 1993
->1x 1997
->1x 1999
->1x 2003
->1x 2004
->2x 2005
->3x 2006
->vorraussichtlich 2x 2007

Es ist auf jedenfall mein Lieblingsort!!!!

64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Anna Köster, 24.03.2007

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Entgegen vieler negativen Ă„uĂźerungen in meinem Bekanntenkreis ist dieser Park eine Reise wert! Das BemĂĽhen im Service ist fast wie in Orlando: Freundlich, zuvorkommend und hilfsbereites Personal!

Extra Tipp: Kostenloser Aufenthalt im Sequila Lodge fĂĽr 4 Personen incl. Eintrittskarten fĂĽr 2 Personen gibt es beim Bonus-Punkte-Programm von American Express (Kreditkarte "Blue Card" kostet zudem nix!!!)!!! Vor 2 Jahren habe ich dies ausprobiert und es war hervoragend!

64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Roland Ritter, 05.02.2002

Mein Gesamturteil:
s1
60%






1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte

Ziele in der Umgebung
Freizeitparks
 Walt Disney Studios Park
ca. 350m entfernt

 © Domaine de la Brie
© Domaine de la Brie
Ferienparks
 Domaine de la Brie
ca. 11km entfernt

Gärten
 Parc floral de Paris
ca. 29km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten