OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR

Jetzt Kalender vorbestellen und sparen!

Movie Park Germany: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

waren am 23.10, da keine wartezeit an den fahrgeschäften.aber 4-5 fahrgeschäfte fuhren nicht u.a die dora wildwasserbahn.bei der gastronomie lange wartezeit von ca.20 min.und es war zu wenig personal nur 2 bedinungen und zu wenig tische.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
claudia alex, 07.11.2018

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Wer erniedrigt werden will sollten den Park besuchen
Halloween Horror fest

1. Zu überfüllt, dafür kann man so gut wie NICHTS machen bei der Wartezeit.
2. Kam es im Cicrus of Freaks? Zu einem seltsamen Vorfall.
Eine Person wurde dort derart von einem Darsteller beleidigt dass es nichtmehr lustig ist. Die Person war übergewichtig und nicht "hübsch" so dass der Darsteller nur darauf einging und diese Person so fertig macht dass sie zu weinen begann.

Das hat für mich nichts mehr mit einer Rolle zu tun!
Auf Nachfrage beim Movie Park wurde es eher belächelt und mit der Aussage "Das solche Sachen nicht getätigt werden" abgetan. Als würde man Lügen?

"Man könnte ja am Eingang lesen dass man dann lieber draussen bleiben sollte wenn man nicht beleidigt werden will oder sich sowas zu herzen nimmt"? :D
Schonmal was von Diskriminierung gehört?

Beleidigt ihr also auch Ausländer, Behinderte oder sonstige Leute? Ist einfach der Wahnsinn was da abging.

Mobbing im Freizeit Park! Mega! Seit euch bewusst auf was ihr euch einlasst falls ihr nicht der Norm entsprecht und einen Tag im Movie Park verbringen wollt.
Zumal diese Person nicht STARK übergewichtig war.

Sehr traurig!

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jana, 05.11.2018

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Insgesamt enttäuschend
Wir waren am 06.10.2018 im Movie Park Germany.

Schon an der Kasse sah man die ersten langen Gesichter bei den Besuchern, kein Wunder denn an der Kasse warte man ca 45 Minuten!!!!Ein absolutes no go!

Im gesamten Park schwankten die Wartezeiten dann zwischen extrem lange und unverschämt lange.

An den Achterbahnen waren 2 Std keine Seltenheit.

Sogar für ein kleines Stück Pizza musste man 40 Min anstehen.

In der Bäckerei hat man abgelaufene Lebensmittel ( 15.09.2018 ) an Gäste verkauft. Man hat sich daraufhin zwar entschuldigt aber ledigtlich einige Exit Pässe als Entschädigung herausgegeben.
Im Moviepark gibt es Grundsätzlich nur Süßes und Fastfood- sogar Schnitzel werden frittiert.

Solche Punkte wie oben genannt konnten wir so in dieser Form ( zum Glück ) in keinem anderen Park feststellen.

Ein paar positive Sachen gab es dann aber auch:
Der DJ auf der Plaza war gut!
Die Halloweenmonster und Mazes waren Klasse ;)

Service , Angebot und Gastro aus oben genannten Gründen je 5 % ( weniger geht nicht )

Preis /Leistung nur durch das Halloween Event noch mit 35 % zu bewerten, ohne dieses Event wäre auch hier eine 5% gegeben wurden.

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jens M., 07.10.2018

Mein Gesamturteil:
s1
15%





Na ja
Da wollte ich immer mal hin. Na ja, hat sich nicht so ganz rentiert. Vieles schließt schon früh und eine Achterbahn hat erst am späten Vormittag geöffnet. Trotz Ferien, sehr wenig los. Daher kaum Wartezeiten. Die Shows werden manchmal nurr 1 -2 mal täglich aufgeführt (JetSkies, Marilyn Monroe). Nur eine einzelne Mitarbeiterin in 2 Tagen getroffen. Sie hat (war nicht gut deutsch sprechend) keine Auskunft geben könne, da sie anscheinend schon (trotz mehrfacher Nachfrage) uns nicht verstanden hat. Und das in der Ferienzeit (Juli 2018).
Ein Besuch dort reicht. Ich hätte mir mehr was vorgestellt, das überhaut mit Filmen zu tun hat bzw. dann noch aktuell dazu ist.
SCHLIMM: Kein Warnhinweis, dass das eine Superachterbahnfahrt werden wird. Wenn man mal sitzt kommt man da nicht mehr raus (Attraktion "Starfleet Academy Recruitment Center). geht gar nicht. Meine Begleitung hat einen gebrochen Rücken - für den war das Horror, da er sonst nicht mit rein wäre!!

22% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Spaceracer, 31.07.2018

Mein Gesamturteil:
s1
55%





Der Moviepark gehört zu meinen Lieblingspark, ich war schon mehrmals da und werde auch wiederkommen.
Richtig gut gefallen hat mir die Excalibur-Fahrt! Es wurde auch Zeit, den doch immer sehr provisorisch wirkenden Mystery River zu ersetzen. Und die Fahrt ist sehr schön geworden.
Im letzen Jahr (2017) war ich vom Lost Temple ziemlich begeistert. In diesem Jahr waren leider die meisten Shutterbrillen, die unsere Gruppe benutzt hat, bereits defekt, was den Spaß sehr reduziert hat. Auch der Aufzug war ausgefallen. Da die Attraktion noch recht neu ist, war ich überrascht und enttäuscht, dass sie bereits nicht mehr 100% funktionierte.
Sehr schön finde ich den Star Trek Bereich. Wobei es sehr schade ist, dass man sich die Shows und den Innenbereich nur ansehen kann, wenn man auch die Achterbahn fahren möchte. So hatte ich als großer Star Trek Fan nicht viel davon. Mir wurde freundlich erklärt, dass es lizenztechnisch nicht möglich sei, auch ohne Achterbahnfahrt den Innenbereich zu öffnen. Eine kleine weitere Attraktion, ein Fahrsimulator oder ähnliches, für die nicht so achterbahnfesten Fans wäre also schön.
Insgesamt baut der Park etwas ab und das sage ich als Fan bei aller Zuneigung. Einiges ist kaputt, es gibt nur wenige Shows, die "Parade" verdient den Namen kaum noch. Außerdem hat man den Eindruck, es würde an Personal gespart,wobei die Personen, die da waren, sich sehr freundlich um alles bemüht haben.
Vielleicht sollte sich der Park wieder mehr auf das Thema Film als auf Lizenzen konzentrieren.
Und noch ein paar Tipps: Die Stände sollten nicht bereits um 16.30 oder 17.00 Uhr schließen. Und gerade im schönen Nickland fehlt es an Schattenplätzen.
Trotz allem hat uns der Besuch viel Spaß gemacht!


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sabine Lippok, 29.07.2018

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Horror-Fest im Movie Park
Seit 3 Jahren besuche ich den Park. Diesesmal war es das letzte mal.

Wir waren um 11 Uhr da. Telefonisch wurde zugesichert es gäbe Schließfächer. Es würde nicht für alle reichen. Aber das um 11 Uhr schon alles vergriffen ist, hätte ich nicht gedacht. Man darf allerdings sein Gepäck zum AUto zurück bringen, was auch wieder ein langer marsch ist.

Ich habe noch nie so viele technische Störungen in einem Park erlebt. Mitarbeiter waren auch nicht wirlkich überrascht, als nichts mehr ging.

Das Horror-Fest hat sehr stark abgebaut. Viel weniger Darsteller auf den Wegen und in den Attraktionen.
Die Wartezeiten haben sich drastisch vekürzt (positiv) aber dafür wird man fast durch die Labyrinthe durch geschoben (negativ). Ich liebe Halloween und schaue gern genauer hin. Keine Chance, sofort war einer da, der einen zum nächsten Raum brachte. Dabei stand ich nicht einmal 20 Sek. in dem Raum.
Es gibt eben Qualität und Quantität. Movie Park hat diesen verloren.

Wir waren mit einer Gruppe da und wollten gemeinsam ein Hotel buchen. Leider geht das nur, wenn man alles zusammen bucht. EInzelbuchungen im gleichen Hotel sind nicht möglich.
Wenn man sich dann selbst darum kümmern möchte, erfährt man, das dann der 2. Besuch nicht mehr vergünstigt wird und man den vollen Preis zahlt. Mitarbeiter meinte das gab es mal früher! Vielen Dank

Essen: Das Essen ist widerlich. Gebr. Nudeln schmecken wie fertig Gerichte von Aldi, die Pizzen sind auch ztiefgefroren. Das Buffet bei Van Helsing kann bei einer Krankenhauskantnie mithalten.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jimmi, 16.10.2017

Mein Gesamturteil:
s1
30%





Ein farbloser grauer Park
Die Farbgebung ist im Park oft sehr apokalyptisch. Manchmal fragt man sich wann hier das letzte mal was mit Farbe gemacht wurde. Vielleicht soll so versucht werden so eine Filmatmosphäre einzufangen. Den Wohlfühlfaktor in einem Freizeitpark hat man dabei wohl so ziemlich vergessen.

Nur im Nickland wurde alles in Kindgerechter Art Bunter gestaltet. Hier wurden aber die Absperrzäune für die Fahrgeschäfte sehr ungeschickt aufgebaut. Klar solche Schutzzäune müssen sein. Das man diese bereits von weitem auffallen und man alle paar Meter auf eine solche Absperrung zuläuft ist nicht wirklich schön.

Auch einige der alten Fahrgeschäfte könnten mal ausgestauscht werden. Aber dann wird der Mutterkonzern wohl mit der Rendite unzufrieden sein.

Die Sauberkeit bei den teuren Imbissgeschäften ist ziemlich mangelhaft. Das liegt teilweise auch an zu wenig Sitzgelegenheiten.



61% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Willy, 16.02.2017

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Park ist in die Jahre gekommen
Haben gestern den Park besucht und mussten feststellen, dass er nun doch in die Jahre gekommen ist und hat an Attraktivität eingebüsst. Der Lack ist ab. Und das sieht man einigen Attraktionen auch buchstäblich an. Einiges rostet still und leise vor sich hin. Ein wenig Lack würde hier ware Wunder bewirken. Unverschämt ist es, für ein Schließfach 8 EUR Miete zu verlangen. Ein Eintritt zu regulären Preisen ist überteuert. Hier lohnen sich nur Rabattcoupons. Die wenigen alten Toilettenanlagen werden stündlich gereinigt, dies aber auch nur "oberflächlich". Es riecht dort wie in schmudelligen Bahnhofstoiletten. Eine Modernisierung würde hier auch gut tun. Die Westernstadt ist dem Zerfall gewidmet. Nur noch geldbringende Spielbuden, keine Shows, oder Restaurants. Das Wasser der Wildwasserbahnen riecht ziemlich abgestanden und modrig. Ob hier das Filtersystem versagt hat? Wer weiß.
Einzige Lichtblicke waren: Mystery River, van Helsing’s Factory und "The Walking Dead Breakout", allerdings sind hier 5 EUR extra zu zahlen. Ein weiterer Pluspunkt ist das Nickland für Kinder.

Ein weiterer Besuch des Movie Park hat sich somit ein für alle Mal erledigt.



50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Girowa, 13.08.2016

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Bewertung Movie Park Germany
Leider müssen wir sagen, dass wir wirklich sehr unzufrieden sind. Der Park macht an einigen Stellen einen ungepflegten Eindruck. Bei der Achterbahn in der die Füsse frei schweben waren die Zäune locker und nicht richtig befestigt. An den älteren Attraktionen sind Dekorationen abgerissen, beschädig oder sie fehlen ganz. An einer Achterbahn ist in letzter Zeit wohl nicht mehr nachgestrichen worden, sie rostet. Der Saloon ist geschlossen und die Tanzshows wurden eingestampft und für die neue Attraktion müssen sogar noch 5 Euro extra bezahlt werden. Die Holzachterbahn hat schon immer geruckel, was ja auch gewollt un vollkommen ok ist. Mittlerweile allerdings kann man als Frau nicht mehr so gut mitfahren, der Sicherungsbügel knallt bei der Fahrt dermaßen auf die Oberweite, dass es einfach nur noch schmerzt.
Was man dem Park zur gute halten muss das das Nickland (bis auf ein paar Funktionsuntüchtige Wasserkanonen)richtig toll in Ordnung ist und für Kinder ein richtiges Paradies. Das hat uns wirklich begeistert, nur leider sind wir alle schon Erwachsen und hätten auch gerne den Rest des Parkes genossen.In Ordnung und richtig gut ist auch die Van Helsing Achterbahn, aber die ist ja auch noch relativ neu. WIR WERDEN NICHT WIEDERKOMMEN. Nur gut dass wir Gutscheine hatten, sodass jeder nur 19 Euro Eintritt zahlen musste. Ansonsten wären wir richtig sauer gewesen.

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kathi, 02.08.2016

Mein Gesamturteil:
s1
45%





War schon mal besser
Leider mussten wir feststellen, das der Park sehr an Qualität verloren hat. An 2 Tagen sehr viel erlebt, Essen war insgesamt sehr schlecht, Hamburger schmeckten wie Pappkarton, zu teuer.Personal teilweise desmotiviert. Viele Geschäfte geschlossen, alles bisschen alt und runtergekommen.
Wartezeiten akzeptabel. Beste waren die Shows und Van Helsing.

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
LiVa, 19.07.2016

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Schade das der Park nicht mehr das ist was er mal war. Vieles ist dreckig alt und heruntergekommen. Das Essen und trinken ist zu teuer und von eher schlechter Qualität. Das Personal ist überwiegend lustlos und unfreundlich

68% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Knuddel, 11.07.2016

Mein Gesamturteil:
s1
25%





Klar fehlt dem Movie Park eine schöne Thematisierung wie z.B. das Phantasialand hat, aber es dreht sich hier nun mal um das Thema Film und da hat der Park doch ein paar nette Straßen als Art Filmkulisse gebaut. Also hat der Park an sich eine durchgängige Thematisierung, auch wenn sie nicht so hübsch ist, wie in anderen Parks. Die Attraktionen selber sind etwas in die Jahre gekommen, aber man sieht einen Wandel. Es werden neue, gute Attraktionen gebaut und das Personal an sich ist sehr nett.

24% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Maximilian, 11.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir ( 6 Personen) waren heute im Park, nachdem wir dann am Eingang fast 1,5 Stunden gewartet hatten bis wir endlich mal drin waren, ging es los.
Alles was wir schlecht finden ist die extrem Lange Wartezeit bei jedem Gerät, das auch noch durch den blöden Speedy Pass noch zusätzlich verlängert wird.
Ob das alles berechtigt ist, da man ja schon einen happigen Eintrittspreis bezahlt und dann noch zusätzlich 25€ Pro Person bezahlen soll, nur damit man sofort drangenommen wird finde ich sehr fragwürdig.
Aufgrund der nur sehr kurzen Öffnungszeit könnten wir gerade mal an 4 Anlagen teilnehmen.
Insgesamt sieht das Ganze immer mehr nach einem Einkaufszentrum aus und nicht nach einem Freizeitpark.
Wir bereuen echt das wir soviel Geld ausgegeben haben und den nicht wiederkommen!!
Und die Krönung ist dann das man auch noch 6 Euro für einen Parkplatz ausgeben muss, man kommt sich vor wie die melkende Kuh.



72% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Oliver, 05.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
25%





Leider enttäuscht der Freizeitpark mittlerweile auf ganzer Linie!
Ich kenne den Park noch aus meiner Kindheit.Damals hieß er noch Movie World. Früher war der Park super und hatte eine einmalige Achterbahn.Vor einigen Jahren hat man diese abgerissen und mehr oder weniger durch Kinderattraktionen ersetzt.Auch hat man Bugs Bunny, Taz und Tweety abgeschafft und durch Spongebob etc. ersetzt.

Von den alten Zeiten ist fast nichts mehr geblieben und daher wundert es nicht,dass über den Park überwiegend negativ geurteilt wird.

Momentan gibt es im Park nur 2 gute Sachen und das sind die Attraktionen: Van Helsing und High Fall.Ob es sich dafür jedoch lohnt extra in den MoviePark zu fahren ist meiner Meinung nach fraglich,muss aber jeder selber wissen.

77% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Phil, 24.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Früher wars schöner
Movie Park = Mit einer der schlechtesten Parks in Deutschland!!!
Nach dem Abriss von der geliebten Achterbahn Cop Car Chase also der ehemaligen Lethal Weapon Pursuit hab ich an dem Park wirklich nichts mehr gutzuheissen.
Diese Achterbahn wurde durch keine ebenbürtigen Attraktionen ersetzt und sonst kam auch nichts mehr weswegen ich einen Sprung in die Luft machen konnte.
Van Helsings Factory mag ja ein kleiner Lichtblick gewesen sein ist aber nach der ersten Fahrt einfach nur langweilig.
Das Theming wie es noch zu WB Movie World Zeiten war ,war liebevoll gestaltet.
Aber zu dem heutigen Zustand des Parks fehlen mir einfach die Worte. Das Ganze ist echt lieblos geworden.
Weiterhin bietet der Park auch nicht mehr als irgendwelche Achterbahnen und andere Attraktionen die aussehen als hätte man sie lieblos ins Areal gestellt.
Kommen wir nun zur Gastronomie:
Die Burger die eine Zeit lang so sehr angepriesen wurden und von welchen der Werbespot in fast jeder Warteschlange gezeigt wurde sind schlechter als die jener Fastfoodkette die ich jemals besucht habe.
Weiterhin kann ich auch nur erwähnen, dass die Spots welche in den Warteschlangen gezeigt werden nach der Zeit ziemlich auf die Nerven gehen.
Fazit: Man muss hier einiges verbessern, dass der Park seinem Preis-Leistungsverhältnis gerecht wird.
Das heisst:
Man brauch dringend neue spannende Attraktionen die einen Besuch lohnenswert machen.
Ausserdem sollte die Gastronomie auch nochmal verbessert werden.
Und das Wasser bei den Wildwasserbahnen sollte auch mal schläunigst gewechselt oder gefiltert werden das stinkt wiederlich und sieht auch so aus.
Weiterhin fehlen viele Kulissen etc die sich mit dem Thema Film beschäftigen.


78% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
David, 20.09.2015

Mein Gesamturteil:
s1
35%





Sajajin Goku
Leider habe ich mir den Moviepark viel schöner vorgestellt. Auch wenn es der letzte Tag in den Ferien war, sind Wartezeiten von bis zu 2 Stunden (Tempel, dieser ist mit sehr alter 3d Technik ausgestattet und für die 4 Minuten Erlebnis nicht besuchenswert) nicht angebracht. Für teures Geld kann man einen SpeedyPass erwerben. Ob dieser nach EU-Recht noch vertretbar ist, sollte man bezweifeln. Die Shows sind auch nicht so prall. Das 4d Kino (von Roxy-Kinos betrieben) ist das beste, was man ohne große Wartezeit besuchen kann. Auch gut war das Triangle Enclousure, sowie der MP-Express, welcher auch nicht so eine lange Warteschlange hat wie die anderen Fahrgeschäfte. Spaß und ohne jegliche Warteschlange konnte man nur die drehenden Tassen besuchen, welche sehr lustig sind. Die Holzachterbahn und die Wilde Maus sind OK. Das Wassergeschäft rund um Ice-Age wirkt sehr ungepflegt, was die Figuren angeht. Meine Empfehlung für Freizeitparks sind übrigens der Belantis (immer leer) und der Holidaypark (gerade in der Umgestaltung).

73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
sajajin999, 22.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Klein, überfüllt und überteuert
Wir waren gestern im Rahmen eines Azubi-Ausflugs im Movie Park. Abgesehen davon, dass wir nach Ankunft (2 Minuten nach Parkeröffnung) auf dem hintersten letzten Parkplatz parken mussten, ging der Eintritt dank bereits online gekaufter Tickets reibungslos und zügig.
Aufgrund der verhältnismäßig geringen Zahl von Attraktion gab es viele lange und nervenzehrende Warteschlangen, die bei knapp 30°C Außentemperatur nicht angenehmen zu ertragen sind. Im Nickland wurden wir dann Zeugen einer Schlägerei zwischen 3 Vätern (Ursache war anscheinend das Nassspritzen anderer Menschen durch einen der Väter), die solange anhielt, bis zwei Väter flüchteten und einer bewusstlos auf dem Boden lag (ringherum weinende Kinder). Das Sicherheitspersonal traf erst gefühlte 10 Minuten nach Tathergang ein und auch nur, um die zwei anderen Väter "zur Rede zu stellen"...tolle Organisation! ...
Für das, was der Park sowohl an Speisen/Getränken als auch Attraktionen anbietet, ist der Eintrittspark deutlich überteuert. Einen erneuten Besuch wird es unsererseits deshalb sicher nicht geben.


83% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marc1412, 21.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Lange Wartezeit und ständige Systemstörungen
Wir waren eine Gruppe von 4 personen, sind um 11 gekommen. Gleich zu beginn wollten wir die erste Wasserbahn fahren, direkt links vom Eingang. Nach gut 1.5 Stunden Wartezeit waren wir nun endlich am Ziel angekommen und saßen im Wagen. Dieser fuhr leider nicht weiter. Systemstörungen wurde uns gesagt. Gut wir warteten wie man uns sagte im Wagen, genaue 20 minuten! So nach diesen 20 Minuten mussten wir nun doch die Wägen verlassen und durften nicht fahren. Also schon mal fast 2 Stunden vergeudet. Auf zur nächsten Attraktion. Dort angekommen, hieß es klaro warten. Wieder 1.45 Stunden. Endlich im Aufzug (the last temple) Systemstörung. Er ging nicht. Wieder raus warten. Nach 15 minuten durften wir dann endlich fahren, aufzug aber ausgelassen. So nun war es 15 uhr und wir hatten eine Attraktion hinter unsdie wir gefahren sind, wenn man bedenkt wir waren schon 4 stunden hier.
Haben uns dann an der Information beschwert. Wurden ab abgespeist mit 2 Exit Zettel. Mit denen durften wir dann zwei Attraktionen fahren in denen wir gleich dran kamen über den Ausgang der Attraktion.
Mein Fazit für den Tag: Nicht weiter zu Empfehlen. Der Park hat meiner Meinung nach zu kurze Öffnungszeiten. Wenn man weiss das so lange anstehzeiten sind sollte der Park vielleicht die Öffnungszeiten überdenken. Also ich finde von 10 -18 uhr ist sehr kurz. Sind gerade mal 4 Attraktionen gefahren und das nur dank der Exit Zettel. Hätten wir die nicht noch bekommmen wären es warscheinlich nur zwei Fahrten gewesen. Habe mehr erwartet.
Ich werde diesen Park auch auf keinen Fall weiter empfehlen.


82% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Joana, 16.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
35%





War früher um Längen besser...
War nach der Eröffnung des Parks, mindestens 3 bis 4 mal im Jahr dort (trotz 300km Anfahrt). Der Park war damals wirklich für Filmfans gemacht.

Lethal Weapon-Auschnitt vorm Achterbahn fahren, die Mitmach-Show im Filmstudio (war wirklich immer sehr komisch!), Batman und Police Academy Stunt Show...einfach nur genial!

Der Park mag zwar früher etwas "langweilig" gewesen sein, war aber den Eintritt wert!

Und heute? Abzocke schon beim parken, überhöhter Eintrittspreis,ewiges Anstehen, wird immer und überall vom Wachdienst des Parks beobachtet...bin selber im Sicherheitsdienst, von daher fällt mir das eher auf, als dem "Normalo"...

Wie in so vielen Parks geht es nur noch ums abkassieren und nicht mehr um die Zufriedenheit des Kunden. Werde diesen Park wohl (LEIDER!!!!) nie mehr besuchen.


86% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Stefan, 16.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Nie wieder! Teuer, veraltet, lange Wartezeiten!
Wir waren gestern mit unseren beiden Kindern 4 und 7 im Moviepark und sind einfach nur verärgert und enttäuscht nach Hause gefahren.
Für unsere Kleine gab es nur sehr wenig interessante Fahrgeschäfte, aber da hatten wir schon fast mit gerechnet. Allerdings sehr ärgerlich, dass man trotzdem den vollen Preis bezahlen muss!
Fast alles Fahrgeschäfte haben eine Wartezeit von 1-1,5 Stunden, was mit 2 Kindern schon sehr anstrengend ist. Hinzu kommt noch, dass sich alle Besucher mit einem sogenannten "Speedy Pass" quasi "vordrängeln" konnten. Während sich alle "normalen" Besucher des Parks hinten anstellen müssen, dürfen die "Speedy-Inhaber" durch einen separaten Zugang direkt bis nach vorne durchgehen und sind somit meist innerhalb von wenigen Minuten am Ziel. Diese Regelung ist einfach nur unfair und alle anderen Besucher müssen somit noch viel länger warten. Sicher hätte man sich auch den "Speedy-Pass" vorher zulegen können, aber wir fanden die Eintrittspreise für eine 4-Köpfige Familie schon teuer genug. Ein Witz, dass man bei einem Betrag von fast 150€ nicht mal die Chance hat den Großteil der Attraktionen zu besuchen. Wir waren von 10-20 Uhr in dem Park und konnten bei weitem nicht alle Fahrgeschäfte ausprobieren, da die Wartezeiten einfach vieel zu lang waren!
Auch die Parade, die nur 1x an diesem Tag statt fand haben wir verpasst, weil wir an einer Bahn ewig warten mussten und die Zeit durch die "Speedy-Zugänger" immer länger wurde!
Die 2 Turtles, haben wir zwischendurch mal getroffen und konnten auch Fotos machen. Die Minions waren ebenfalls zu einem festen Zeitpunkt auf einer Bühne und man konnte sich in eine Schlange stellen um ein Foto mit Ihnen zu machen. Die Stunt-Show war überhaupt nichts für uns, schon gar nicht für die Kinder.
Die meisten Fahrgeschäfte wirken veraltet. Fährt man durch eine Wasserbahn trifft man auf viele gammelige/kaputte Figuren, die selbst die Kinder nicht mehr begeistern konnten. Das Wasser stinkt und viele "Special-Effects" z.B. das Herunterkommen von Felsbrocken funktionieren nicht mehr richtig. Somit hat sich das ewige Anstehen an solchen Akttraktionen nicht mal gelohnt und die Kinder waren alles andere als Begeistert. Wir hatten uns den Park viel schöner vorgestellt, was man bei den hohen Preisen auch einfach erwarten kann. Natürlich hätte man noch viel mehr Geld ausgeben können, denn natürlich gab es noch einige Sachen, die extra bezahlt werden müssen z.B. Trambolin springen 5€! Alle normalen Getränke kosteten 3,50€ bei den Speisen haben wir gar nicht erst geschaut.
In den Warteschlangen hörte man immer wieder von derartigen Beschwerden. Scheinbar waren viele Besucher mit anderen Erwartungen in den Park gekommen.
Am Ende des Tage sind wir tot müde und enttäuscht nach Hause gefahren. Wir haben das Geld investiert um einen schönen Tag zu verbringen. Nachher haben wir uns einfach nur geärgert so viel Geld für diesen Park ausgegeben zu haben!

77% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Romyy, 07.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
20%






1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Tickets & mehr gibt's hier
 mehr im Shop

Ziele in der Umgebung
Schloss Beck
Freizeitparks
 Schloss Beck
ca. 1,1km entfernt

Atlantis Freizeitbad © Atlantis Freizeitbad
© Atlantis Freizeitbad
Erlebnisbäder
 Atlantis Freizeitbad
ca. 5,2km entfernt

Freibad Gladbeck © Freibad Gladbeck
© Freibad Gladbeck
Erlebnisbäder
 Freibad Gladbeck
ca. 6,6km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten