OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR


Tier-Erlebnispark Bell: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Enttäuschend
Park nur bei gutem Wetter vielleicht einigermaßen ansehnlich. Dennoch ist der Eintritt überteuert, da man in höchstens einer Stunde schon alles gesehen hat. Die größte Enttäuschung war aber das Ponyreiten. Normalerweise sollte dies eine Stunde zur Verfügung stehn, aber wenn das Personal keine Lust mehr hat, wird auch früher abgesattelt und man hat dann ein weinendes Kind. Trockentücher auf der Toilette ebenfalls nicht vorhanden. Wir werden da auf keinen Fall mehr hinfahren.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thorsten, 08.10.2017

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Klein aber oho
Man konnte den Eindruck gewinnen, dass es sich hier um die "Haustiere" des Parkinhabers handelt.
Lokal ansprechend

80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Fr. Amos, 19.05.2017

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Immer einen Besuch wert
Sehr schöner, sauberer Tierpark, der sich durch die interessanten und immer variierenden Tiertrainings von anderen Parks und Zoos absetzt. Spielplatz sehr sauber und kindgerecht, insgesamt ist für alle Altersklassen etwas geboten. Die Gesamtfläche ist überschaubar, wird aber ständig ausgebaut. Sehr nettes Personal, hier wird wirklich jede Frage zu jedem Tier beantwortet.

Die Gastronomie ist klasse, Besuch in Kombination mit Frühstücksbuffet am Sonntag (tel. Voranmeldung am Vortag nötig) sehr zu empfehlen. Alle Speisen frisch und sehr liebevoll angerichtet und keine 0815-Touristen-Abspeisung. Preise absolut angemessen.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Janno, 18.03.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Test
Dieser Park ist im Aufbau und hat familieren Flair. Es ist ein sehr kleines Areal und man muß schon sehr langsam gehen um nicht schon nach zwanzig Minuten mit dem Besuch fertig zu sein.
Freizeitgestaltung ist eher schlecht.
Mit sehr wenigen Tieren und Attraktionen kann hier nicht gepunktet werden.
Fazit : um eine kurze Pause einzulegen und einen snak einzunehmen ist es eine Alternative besser als eine Rast auf der Raststätte der Autobahn einzulegen.
Wir wünschen für die Zukunft sehr viel Erfolg.

14% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andreas und Angelika, 17.03.2016

Mein Gesamturteil:
s1
45%





Wir fanden es schön!
Wir waren gestern zum ersten Mal dort und bestimmt nicht zum letzten Mal! Natürlich ist der Park nicht groß und das Ponyreiten kostet € 1,50, aber man bekommt doch einiges geboten. Man darf z.B. bei den Tiertrainings (die die Angestellten auch sehr kurzweilig kommentieren) dabei sein. Jede Stunde ein anderes Event. Zum Glück ist der Park überschaubar, so dass man nie weit laufen muss, wenn der nächste Programmpunkt ansteht. Alles ist sehr familiär. Gerade waren wir beim Ponygehege angekommen kam Herr Müller und fragte meine Kinder, ob sie den Ponys Äpfel geben wollen. Was für eine Frage... Natürlich! Dann kam Frau Taetz mit einem Falken auf dem Arm vorbei. Meine neugierige Tochter fragte gleich mal nach, was das für ein Tier sei und so bekamen wir auch hier ein paar Informationen. Geduldig hörte sich Frau Taetz auch ihre Geschichte unseres verstorbenen Sperlingspapageis an.
Highlight waren natürlich die vier Tiger. Fast hautnah kann man ihnen beim Training zuschauen.
Wir sind gespannt, wie es dort weitergeht. Da es noch viele Bauzäune etc. gibt, nehmen wir an, dass noch mehr in Planung ist. Die Gastronomie haben wir nicht getestet. Bei schönem Wetter haben wir unser mitgebrachtes Picknick in der Nähe des Spielplatzes verspeist.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Britta, 05.10.2015

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Schöner kleiner Park
Wir waren nun schon zweimal im Park , und gerade das er nicht so groß ist gefällt uns gut.Alles schön übersichtlich , man hat die Enkelchen immer im Auge. Die Tiere sind mal zum anfassen, bis auf die Tiger ;-) ,der Spielplatz ist für die Kinder sehr schön und die Gastronomie ist auch okay.
Wir hatten immer einen schönen Nachmittag und waren bestimmt nicht das letzte mal dort.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Tina, 03.06.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





War das schon alles?
Der park ist neu, das sieht man. Er ist liebevoll gemacht und die Mitarbeiter, die die Vorstellungen mit den Tieren machen sind engagiert und sympathisch.

Allerdings ist der Park SEHR klein. Wir dachten zu erst, wir haben einen Weg übersehen, weil wir so schnell wieder am Ausgang warn und suchten nach einer übersehenen Abzweigung... die nicht vorhanden war.
In diesem Zusammenhang finde ich den Eintrittspreis völlig überteuert. Um auf einen Spielplatz zu gehen (der ist auch sehr schön und wurde von den Kindern begeistert angenommen), muss ich nicht diesen hohen Eintrittspreis zahlen.
Die Gastronomie ist ok, wenn auch hier die Preise im oberen Segment angesiedelt sind.

Was ich absolut daneben finde: Man kann Tierfutter kaufen, um die Ziegen zu füttern. Man bekommt für 50 ct eine HAND voll, die natürlich sofort verfüttert ist...

Wir werden dort nicht nochmal hinfahren.

13% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
AK, 26.05.2015

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Schöner Tag im Tier Erlebnispark Bell
Wir hatten einen wunderschönen Sonntag im Park den Kindern hat es Spaß gemacht und wir Erwachsene kamen auch auf unsere Kosten

96% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Joshi, 12.05.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Richtig schöner kleiner Tierpark!
Wer mit den Kindern einen schönen Tag draußen verbringen will, ist hier richtig. Es handelt sich um einen kleinen, familienbetriebenen Tierpark, der aber Einiges zu bieten hat und mal eine erfrischende Abwechslung zum klassischen Tierpark/Wildpark ist. Ein Besuch hier ist nicht nur das Vorbeischlendern an Tiergehegen sondern eher zu vergleichen mit einem spannenden Tag auf dem Bauernhof, nur mit exotischeren Tieren.
Der Park ist zwar nicht übermäßig groß,aber man kann sich schon recht lange darin vergnügen sodass das Preis-/Leistungsverhältnis hier stimmt (Erwachsene 7,50 €, Kinder 5,50 €, es gibt auch sehr günstige Jahreskarten für Familien!). Mit Kindern ist es außerdem von großem Vorteil, dass der Park recht übersichtlich ist, da man sie auch mal alleine herumstreifen lassen kann, während man gemütlich einen Kaffee trinkt.
Zu den Tieren: Der Park hat ein bunt gemischtes Spektrum an Tieren. Von Meerschweinchen über die klassischen Streichelzootiere, Waldtiere und Huskys bis hin zu Tigern. Letztere sind natürlich ein echtes Highlight aber auch z.B. Uhu und Papageien haben mir sehr gefallen. Man kann die Tiere fast alle immer sehr gut sehen, sogar die Tiger präsentieren sich in ihrem Gehege (was man komplett umrunden kann)erstaunlich oft und gerne, wenn nicht grad die Fütterung läuft. Schön finde ich auch, dass über den Tag verteilt immer verschiedene Tiere (z.B. Papageien, Uhu, Tiger, Huskys)von den Tierpflegern "vorgestellt" werden. Das findet teilweise in, teilweise auch außerhalb der Gehege statt, gibt einem eine gut dosierte Menge an Informationen und in jedem Fall erlebt man die Tiere dadurch nochhmal aus einem anderen Blickwinkel und ist einfach ziemlich nah dran. Nicht nur für die Kinder sehr beeindruckend. Wenn man zur richtigen Zeit da ist, kann man z.B. auch bei der Huskyfütterung dabei sein oder die Ponys zu bestimmten Zeiten reiten (letzteres ist leider nicht im Eintritt enthalten aber trotzdem eine schöne Sache). Hier lohnt es sich zu Beginn des Besuchs, oder besser schon vorher auf der Homepage das aktuelle Programm zu studieren, damit man seine Lieblingstiere nicht verpaßt. Zeitlich sind die Sachen aber so gelegt, dass sich nichts überschneidet.
Im Park gibt es Tische und Bänke, an denen man zwischendurch ein kleiens Picknick machen kann. Außerdem bietet das parkeigene Restaurant eine nette Auswahl an Speisen Getränken zu vernünftigen Preisen. Und gibts noch einen schönen Kinderspielplatz in Sichtweite des Restaurants.
Zumindest momentan gibt es keine Bollerwagen zu leihen, also für kleinere Kinder, die noch nicht solange laufen können besser einen Buggy einpacken.




100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
MOR, 11.05.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren auch da und sind begeistert
Letzte Woche besuchten wir den Park in Bell. Ich bin ein wenig überrascht über die Bewertungen meiner Vorgänger.
Der Park wurde meines Wissens ja erst vor kurzem fertig gestellt, und deswegen ist noch nicht alles bewachsen, jedoch nach einer Baustelle sah das ganze nicht aus. Die Gehege der Tiere sind weit grösser als das was ich in anderen Parks gesehen habe,vorallem das der Tiger.
Das Besondere sind aber die Tiertrainings, bei welchem keine Show geboten wird, sondern die Tiere das machen und zeigen können was sie gerne tun. Das kommentierte Training mit den Tigern war besonders eindrucksvoll, und sowohl für Erwachsene und Kinder sehr lehrreich. Gleichermassen waren aber schon die fliegenden Papageien und die Minischweine den Eintritt wert.
Uns hat es super gefallen, und auch die Gastronomie war preislich und qualitativ sehr gut. (Auch die Sitzgelegenheiten. Wir sassen auf Holzstühlen mit Polstern, von Plastik war nicht viel zu sehen.)
Fazit: kleiner sauberer Park mit aussergewöhnlichem Konzept, das meiner Beurteilung nach den Besuchern, und auch den Tieren viel Spass macht.
Wir kommen wieder


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marc Meyer, 11.05.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Guten Tag.
Ich war vor einigen Tagen im Tier-Erlebnispark Bell, und ich fand es toll!
Tierparks sind zwar nicht so meins, aber dieser hat mich mit den Tigern, den Papageien und all den anderen Tieren überzeugt! Bei Raubtieren muss da natürlich ein etwas größerer Zaun drumrum. Die große Tafel, die am Eingang steht, informiert über die Aktivitäten die den Tag über stattfinden.
Im großen und ganzen war es ein schöner Tag, und ich komme bestimmt wieder!

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mario Müller, 11.05.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Lohnt sich!
Wir waren am letzten Samstag im Park und es hat uns sehr gut gefallen. Für Familien mit Kindern ist es ein optimaler Ort um ein paar schöne Stunden bei den Tier-Trainings oder im Gastronomiebereich mit angrenzendem Spielplatz zu verbringen.

97% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Besucher, 11.05.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Geldverschwendung / totaler Mist
bloss nicht hingehen. Das lohnt sich ueberhaupt nicht fuer den Preis von 7.50 Euro pro Person. Grosse Attraktion: Tiger: wir sahen einen Tiger hinter einem Bauzaun, keine Hinweisschilder wenn was stattfindet. Wir waren in 35 minute durch. Totale Geldverschwendung, wenn man bedenkt, dass andere Zoo's/Tierparks nur ganz wenig mehr nehmen und viel besser sind, wo man den ganzen Tag verbringen kann. Nicht zu empfehlen!!!

5% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Susanne Armstrong, 30.04.2015

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Nicht zu empfehlen wer Tier/Natur liebt!
Wir waren eine Woche nach Eröffnung an einem Sonntag Mittag dort. Was wir fanden versuche ich objektiv zu beschreiben:
Der Rundweg in diesem Park beträgt ca. 1,5 km und ist ca. in 0,5 Std langsam gehend, zu durchlaufen.Ungepflegete Nebenflächen und mangelnde Bewachsung in den Gehegen.
Viel zu kommerzielles Konzept, jeder und alles wird teuer vermarktet. Von Steinen mit Deinem pers. Spruch, die im Tierparkverlegt werden (wo???), bis Patenschaften für alles was sich bewegt.
Dazu kommen zwar neue aber viel zu kleine Gehege, besonders für das Muffelwild.Dafür wird dort Fläche für Besucher vergeudet, die mit Plastikstühlen bestückt ist. Die Pferde haben keine sichtbaren Weiden und die Ziegen stehen sehr viel auf Beton und Steinen. Das Tigergehege war von einem Baustellencharakter geprägt und der wacklig anmutende Bretterzaun davor wohl als Barriere für die ,ein voller Witz. Geschmacklos war zudem das der Tiger in Sichtweise der Ziegen untergebracht ist, der auch sichtlich nervös in dieser Ecke hin und her lief. Von wegen entspannt! Die Minischweine kauerten verängstigt in einer dunklen Stallecke und ob die Mini Ponys täglich Wiese sehen, wage ich zu bezweifeln.Die absolute Geschmacklosigkeit ist allerdings die Miniarena,in der Tiger wie im Zirkus präsentiert werden, von einem Koch! Das Waffelcaffee präsentiert sich in billigem Plastikmöbeln und ist nicht einladend. Für Familien mit Kindern bestimmt ein schöner Tag, wenn Tiere nur nebenbei eine Rolle spielen sollen.Für Tier und Naturliebhaber eher ein Albtraum.Fotos nur selten ohne Gitter oder Zaun möglich. Das es anders geht zeigt Rheinböllen! PS:Dies ist meine persönliche Meinung und keine Verallgemeinerung!

5% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Genius475, 13.04.2015

Mein Gesamturteil:
s1
20%







ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte

Ziele in der Umgebung
 © Wild- und Freizeitpark Klotten
© Wild- und Freizeitpark Klotten
Freizeitparks
 Wild- und Freizeitpark Klotten
ca. 24km entfernt

Moselbad Cochem
Erlebnisbäder
 Moselbad Cochem
ca. 25km entfernt

 © Roompot
© Roompot
Ferienparks
 Ferienpark Cochem
ca. 26km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten