Partner von Langnese Partner von Marco Polo


ZOOM Erlebniswelt: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Abzocke bei ZOOM Expedition
Im August 2016 habe ich mit meiner Familie die ZOOM Erlebniswelt besucht und an einer ZOOM Expedition teilgenommen. Die Expedition hat 10 Euro je Teilnehmer zusĂ€tzlich zum sowieso schon sehr hohen Eintritt gekostet. GemĂ€ĂŸ den Versprechungen auf der Website waren wir sehr gespannt, den Zoobetrieb aus einer „anderen Perspektive“ zu betrachten und „einen Blick hinter die Kulissen“ zu werfen. Wir freuten uns auf das „ganz besondere Highlight“.
Was wir dann geboten bekamen, war lĂ€cherlich und absolut enttĂ€uschend. Die durchaus freundliche Lotsin fĂŒhrte uns lediglich ĂŒber den fĂŒr alle zugĂ€nglichen Afrika Rundweg (den wir morgens schon gegangen waren), ohne irgendeine Abzweigung „hinter die Kulissen“. Es gab einige ErlĂ€uterungen zu Tieren und GebĂ€uden, die Gruppe war mit fast 20 Personen so groß, dass nicht alle immer alles mitbekamen. Als „Highlight“ durften wir am Ende der FĂŒhrung einige Kartoffeln ĂŒber den Zaun zu den 50 m entfernten Affen werfen, die gar keinen Hunger hatten. LĂ€cherlich auch, dass unser Hund nicht mit durfte, angeblich um die Zootiere nicht zu stören. Morgens durfte er unsere Runde ganz normal mitlaufen.
Eine spĂ€tere Beschwerde wurde abgeschmettert mit der BegrĂŒndung, die vertraglichen Leistungen seien erfĂŒllt worden. Mein Fazit: nie wieder ZOOM Erlebniswelt!


58% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Birgit, 05.02.2017

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Nie wieder!
Zu wenig Tiere, die meisten zu weit entfernt. Alle Nase lang Proletenunterhaltungsgedöns fĂŒr Kinder. Sehr schlimm fanden wir das Zuckerzeug, was den Kindern ĂŒberall untergejubelt wird. Streichelzoo ist mehr als mĂŒde. Am Eingang wird man von Fotografen regelrecht ĂŒberfallen. Die "Bootsfahrt" ist eine Bahn im Wasser. Langatmig und ĂŒberflĂŒssig.
Schlimme AtmosphĂ€re, muß nicht wieder sein.

44% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ron Martin, 10.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Unsere vierjĂ€hrige Tochter hat Rheuma und kann deshalb nicht zu lange laufen. Ihr LaufrĂ€dchen, das ihr als Hilfsmittel zur VerfĂŒgung durfte nicht mit in den Zoo! Es gab keinen Bollerwagen mehr, so dass sie mit einem Rollstuhl den Zoo besuchen sollte. Alle ErklĂ€rungen halfen nichts, wir konnten nur wieder nach Hause fahren! Unsere Email an die GeschĂ€ftsfĂŒhrung blieb unbeantwortet!


64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
robi, 12.09.2011

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Das darf doch nicht wahr sein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Also zuerst einmal kann ich die ganzen positiven bewertungen ĂŒberhaupt nicht verstehen. Gut die tiere haben ein gehege ohne grĂ¶ĂŸere gitter aber viel mehr platzt habe sie dadurch auch nicht. Zudem kommt noch das die wegesehr eng sind und viele unnötige schlaufen und kurven drehen. Von der vielfalt der tiere in dem zoo kann ich nur sagen da gibt es in den meisten kleinen tierparks mehr tiere zu sehen. Die tiere die vorhanden sind sind meist nicht oder nur schlecht zu sehen. Also mir und meiner Familie hat Zoom ĂŒberhaupt nicht gefallen das beste an dem besuch waren die enten die sind wirklich aufgeweckt XD. Ja und wenn man nun zum schluss die gepfefferten in relation zu den parkleistungen sieht sind diese mehr als frech und unverschĂ€mt. So ich kann allen also nur abraten in diesen " Zoo " zu fahren vieleicht werden das noch weitere komentare bestĂ€tigen.

47% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Simon Stricker, 12.06.2011

Mein Gesamturteil:
s1
20%





letztes mal wars: :-(
ich war schon recht oft in diesem zoo und je nach jahreszeit ist der "park" sehr gut bis hin zu sehr schlecht. in den wintermonaten sind die eintrittspreise vollkommen ĂŒberzogen, man sieht kaum tiere, das lemurengehĂ€ge ist ganz geschlossen und die fahrten (iglu adventure/bootsfahrt) waren auch geschlossen, was eigentlich nicht sein dĂŒrfte, da beim einen das wasser nicht gefrohren war (+15grad) und die andere attraktion in geschlssenen rĂ€umen stattfindet. ausserdem war der asia-bereich zu einem drittel gesperrt wegen umbaumassnahmen. am eingang war kein hinweiss zu sehen und an der kasse wurde uns dies auch nicht mitgeteilt. unser letzter besuch war also extrem enttĂ€uschend

47% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Malhar, 22.03.2011

Mein Gesamturteil:
s1
20%





...da fand ich den Zoo in Hannover besser, da war die Umsetzung viel gelungener als hier. Die Kinder hatten auch nicht so viel zum Spielen. Kaufe mir lieber eine Jahreskarte in Hannover, der lange Weg lohnt sich auf jeden Fall.

43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Lars Sommer, 23.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
20%





nicht nochmal
Nach all dem TamTam und Fernsehberichten waren wir sehr gespannt und voller Erwartungen. Pustekuchen war schon nach ein paar Minuten die allgemein ernĂŒchternde Meinung. Ähnliches konnte man auch in den meisten Gesichtern der anderen Besucher feststellen.
eines ist aml klar: Das ist KEIN !!! Zoo. Und fĂŒr happige 13,50 € schlichtweg unverschĂ€mt. Die meisten Tiere konnte man suchen; bisweilen hatte amn das GefĂŒhl es gĂ€be keine. Es gibt werde ein Aquarium noch ein Terrarium, zootypische Tiere wie Elefanten, Raubkatzen usw. sucht man vergebens. Insgesamt vieeleicht fĂŒr mittlere Kinder toll wegen der vielen Spielmöglichkeiten, aber davĂŒr geht doch eigentlich nicht in einen Zoo !!!

31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
wulli, 31.05.2009

Mein Gesamturteil:
s1
20%





nicht das Geld wert
Leider mussten wir feststellen, dass sich der Zoo fĂŒr die Tiere sicherlich zum Positiven verandert hat, doch fĂŒr die Besucher nicht mehr soo interessant ist. Die Tiere befinden sich meist irgendwo am Ende das großen Gehegeu, sodass sie nicht zu sehen sind. Die Wege sind teilweise so eng, dass man schon Schwierigkeiten hat, eine Gruppe von Kinderwagen zu ĂŒberholen. Ich möchte nicht sehen, was Sommertag los ist, denn auch Fluchtwege auf dem Rundgang sind nicht ausgeschildert, die ToilettenhĂ€user haben gerade bei den Frauen nur 2 StĂŒck. Sollte die Sonne mal Brennen ist man auf dem AfrikastĂŒck hemmungslos der Sonne ausgesetzt.
Preis finde ich persönlich fĂŒr die wenigen Tiere zu hoch.
Der Zoo in MĂŒnster ist zwar teurer, aber auch viel schöner; man kann sich auch seine Tiere aussuchen und nicht gezwungen, wie bei gewissen MöbelhĂ€usern, alle Stationen mitzunehmen.
Der Besuch war nicht wirklich gelungen.

44% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Martina, 20.10.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Einziger Whermutstropfen war das kleien StĂŒcken "alter Zoo", wo noch Anlagen im Stil der 60er Jahre waren. Die Unterbringung der Affen und Giraffen hat mich schockiert. Am liebsten hĂ€tte ich sie befreit. Ich hoffe sie leben jetzt im Afrika-Teil artgerechter und um ein vielfaches besser.

31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Detlef, 06.07.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Leider kann ich denn Zoo nicht weiter empfehlen da man denn Tieren nichts gutes tut wie zum beispiel die armen Flusspferde die eingeengt waren echt traurig das Affengehege fand ich zu klein .
FĂŒr denn Aufwand denn alle gemacht haben fand ich denn Zoo nicht als Erlebniswelt sondern als abzocke.

31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sandra GrĂŒnheid, 20.04.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Zoom Erlebniswelt ist meiner Meinung nach ein durch TV und Presse total ĂŒberschĂ€tztes Ausflugsziel.

Waren heute dort, aufgrund des klasse Wetters war der Andrang enorm.
Vor den Kassen warteten ca. 1.500 Menschen. Von 10 Kassen waren gerade mal vier Besetzt. Somit war die Wartezeit am Eingang bereits fast eine Stunde.

Dies war dann im Park auch deutlich festzustellen, es war eher ein Durchschieben, als ein Spaziergang.

Die Gehege sehen aufgrund ihrer "NatĂŒrlichen" Bauweise aus, als wenn die gesamte Anlage bereits mind. 20 Jahre alt wĂ€re, nicht jedoch als wenn der Zoo erst 3 Jahre besteht.

Das Ambiente im Wildtierbereich erinnert mich deutlich an den Scharm, den ich von Stillgelegten, und zum Freizeitpark umgebauten, MĂŒlldeponien gewohnt bin.

Das Angebot an Tieren ist, im Vergleich zu Zoos wie Duisburg, Köln, oder sogar dem deutliche kleineren Zoo Krefeld, Ă€ußerst ĂŒbersichtlich.

Die Angebote an Möglichkeiten zum Essen und Trinken sind zwar Ă€ußerst modern gehalten, jedoch auch völlig ĂŒberlaufen. Dies lag wohl auch daran, dass von drei Kassen nur eine Besetzt war.

Selbst der ehrbare Versuch, einen Grillstand anzubieten war schon im Vorhinein zum scheitern verurteilt, da nur eine nette Dame Grillen, Bedienen und Kassieren musste (Hygienevorschriften gelten wohl weniger).

SanitĂ€re Anlagen sind vorhanden, insgeamt konnte ich drei Toilettenanlagen finden, wobei bei zwei Anlagen die Behindertentoiletten außer Betrieb waren, Grund und Zeit waren nicht angegeben.

Aufgrund der Möglichkeit, dass dort Hunde mit hineingenommen werden dĂŒrfen, hatten wir extra diesen Park ausgewĂ€hlt. FĂŒr die 2,50 Euro pro Hund gibt es immerhin ein Merkblatt, was man alles nicht darf, und einen Kotbeutel. Weitere Hundefreundliche Dinge konnten wir allerdings nicht feststellen, weder Möglichkeiten fĂŒr die Tiere sich zu Erleichtern oder noch auch nur einen Wassernapf im gesamten Park.

Eine Positive Sache, die SpielplÀtze sahen sehr gut aus, und waren auch gut besucht.

ParkplĂ€tze sind reichlich vorhanden, ParkgebĂŒhr drei Euro, jedoch kann man vom P3 aus nur erahnen, wo den der Park sein soll, Schilder fehlen gĂ€nzlich.

Leider kann ich abschließend nur feststellen, dass ich diesen Park weder empfehlen, noch jemals wieder besuchen werde.
Der Eintrittspreis von 12 Euro pro Erwachsenem ist gelinde gesagt eine absolut Überzogene Forderung, dieser ist weder durch die Personalkosten noch durch das Tierangebot zu rechtfertigen.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Held Dirk, 10.02.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Wir haben eine "DĂ€mmerfĂŒhrung" mitgemacht. 2 Erw.+2 Kinder = 52 Euro
Aus der DĂ€mmerfĂŒhrung ist eine Nachtwanderung geworden. Auch unsere mitgebrachten Taschenlampen durften nicht benutzt werden. StĂ€ndig wurde uns erklĂ€rt, dass wir uns ruhig verhalten sollen um die Tiere in ihrer Nachtruhe nicht zu stören. Insgesamt haben wir einen schlafenden Schimpansen, ein schlafendes Flusspferd von hinten und schemenhaft konnten wir 2 Giraffen hinter Glas erkennen. In einem KĂ€fig flitzte noch eine Maus durch das Gehege. Außerdem zeigte man uns auf Hinweistafeln die Bilder von den darin angeblich wohnenden Tieren. Insgeramt ein "lohnender" Ausflug; aber nur fĂŒr die Betreiber des Zoo`s.

49% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Petra Schröter, 22.09.2007

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Einfach nur schlecht!Echt Teuer da alles ,selbst kleinere Familien können es sich nicht leisten!Echt schade!

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Frank Morbeck, 01.06.2007

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Ein super Zooprojekt, sehr empfehlenswert!

Ich bin gespannt wie alles jetzt im FrĂŒhjahr anfĂ€ngt zu blĂŒhen und sich die Natur ausbreitet. Dann wird sich Afrika, genau wie Alaska sehr natĂŒrlich anfĂŒhlen und einmalig in Europa sein.

Weiter so...

46% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
robin hessler, 22.01.2007

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Ein Tag im Zoo sollte eigentlich ein Spaß fĂŒr die ganze Familie sein...da wir recht frĂŒh da waren gestaltete sich die Parkplatzsuche als leicht (die Abfahr sollte sich spĂ€ter schwieriger gestalten!)..keine Warteschlange...also flux ne Familienkarte gekauft (27.-) und ab ins "VergnĂŒgen"....nach ellenlangem Fußmarsch kamen wir an die ersten Gehege....tja...Gehege waren da...nur keine Tiere...und das sollte sich wie ein roter Faden durch den ganzen Zoo ziehen.....eine Fahrt mit der "Queen Mary" war ebenso ernĂŒchternd...Flußpferde noch nicht in ihrem Revier...und die Paviane noch hinter Schloß und Riegel....also vom Kahn aus n paar Flamingos beobachtet und gut war...grrr....die Wege mehr als verwunden und eng (vor allem in der Alaska Welt)....naja...2 Cola und 1 Portion Pommes spĂ€ter waren wir dann auch schon durch....die Abreise war das eigentliche Abenteuer....denn es gibt tatsĂ€chlich Verkehrsteilnehmer die es schaffen aus einer normalen Straße, aufgrund ihres Parken-Könnens, einen Hindernispacour zu gestalten...ZOOM....NEIN DANKE!!! Einmal und nie wieder...vllt sieht esim Jahre 2010 schon besser aus und die Planer haben die jetzigen Probleme in den Griff bekommen!!!

41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
urkel 26, 06.08.2006

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Leider sehr enttÀuschend. Bei 9eu Eintritt fast keine Tiere gesehen und dabei die Hacken fast wund gelaufen. Die Afrika-Welt ist noch eine Baustelle und die Alaska-Welt war auch enttÀuschend. Empfehlung: Lieber nach Dortmund, da sieht man mehr und der Spassfaktor ist deutlich höher.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Carsten Schumann, 29.07.2006

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Bei einem Besuch ende Juli war der eine Zoo-Teil im Stil der 50er Jahre total heruntergekommen und das neue Areal (Alaska etc) noch gar nicht fertig und ĂŒberall Bagger und Baumaschinen, wenig Tiere und die Gastronomie war unter aller Kanone. Dies EisschollenEvent war noch gar nicht fertig und der Eintritt fĂŒr diese riesen bauruine war eine Frechheit!

36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mark Bigalke, 19.09.2005

Mein Gesamturteil:
s1
20%





also ich war vor kurzem im Ruhr Zoo und ich finde das er wÀhrend der Umbauphase erbÀrmlich aussieht,zumal die meisten Tiere in anderen Zoos untergebracht sind,also mir gefÀllt der Zoo absulut nicht mehr.Es ist nicht zu empfehlen dort Geld auszugeben.Mein Sohn war sehr enttÀuscht dass er seine Lieblingstiere nicht gesehen hat,da sie ja nicht mehr da waren.Ich werde mir das Geld in Zukunft sparen.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Claudia Vogel, 16.03.2003

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Teuer und schlecht organisiert...
An sich ist der Zoo schön gemacht und gestaltet. Allerdings ist am den Wochenenden der Besucherandrang so groß, dass man kaum Tiere zu Gesicht bekommt und in den zwei Indoorbereichen es zu Stau kommt.
Was mich ebenfalls geĂ€rgert hat ist die Preispolitik. 20 Euro fĂŒr Erwachsene ist ein stolzer Preis.... Allerdings lĂ€sst sich der Zoo auch die Übersichtskarte des Parks bezahlen. Ebenfalls schlĂ€gt der Parkplatz mit 6 Euro nochmals zu buche.... Aber bis man den Parkplatz hat dauert es... Stau.... Und um das Parkticket entwerten zu lassen haben wir 25 Minuten gewartet. Fazit: teurer Spaß, der an Wochenenden gemieden werden sollte. Schlechte Organisation bei den Parkmöglichkeiten

51% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nico MĂŒller, 14.03.2016

Mein Gesamturteil:
s1
25%





Negativ:

Ich habe selten so unfreundliche Mitarbeiter erlebt. Dies fing schon an der Kasse an und zog sich ĂŒber den Einlass bis zur Gastronomie.

Viele Imbiss StĂ€nde hatten nicht geöffnet. An den anderen gab es sehr lange Wartezeiten. Hier waren die Mitarbeiter nicht die schnellsten. Außerdem nahmen sie es mit der Hygiene nicht ganz so genau. Ich habe mehrfach sehen können, das Gastronomie Mitarbeiter erst MĂŒll vom Boden vor dem Imbiss aufhoben und dann weiter Essen zubereiteten, ohne sich vorher die HĂ€nde zu waschen.

Der Eintritt war fĂŒr das gebotene total ĂŒberteuert. Wir zahlten fĂŒr 2 Erwachse, 2 Kinder (eines hatte aufgrund des Alters noch freien Eintritt) und ParkgebĂŒhr 55 Euro.

Positiv:

Sehr schöne und saubere Anlage.

Tolle KinderspielplÀtze.

51% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nerdator, 14.07.2015

Mein Gesamturteil:
s1
30%






1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

Tickets zu SonderpreisenKalender 2018Parkscout FreizeitfĂŒhrerT-Shirts zu Sonderpreisen
Ziele in der Umgebung
Bistro-Bereich, Hochseilgarten und Vulkan. © Trampolino Gelsenkirchen
© Trampolino Gelsenkirchen
Indoorparks
 Trampolino Gelsenkirchen
ca. 3,1km entfernt

Badeparadies © Badeparadies
© Badeparadies
ErlebnisbÀder
 Badeparadies im Sport-Paradies
ca. 3,3km entfernt

Copa Ca Backum © Copa Ca Backum
© Copa Ca Backum
ErlebnisbÀder
 Copa Ca Backum
ca. 5,6km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten