OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR

Jetzt Kalender vorbestellen und sparen!

ZOOM Erlebniswelt: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Gelsenkirchener ZOOM im Wandel
Es gibt mit Gelsenkirchen eine Stadt in Deutschland, über die sich durchaus sagen lässt, einer der wandlungsfähigen Metropolen Deutschlands zu sein - von Schön bis Unschön. Mit der benachbarten Metropole Essen zusammen, wird Gelsenkirchen auch als Zentrum vom Ruhrgebiet gesehen und bietet viele unterschiedliche Gesichter, ist facettenreich und desweiteren auch für seine Wissens- und Dienstleistungswirtschaft, welche die damalige Montanindustrie ablöste, sowie als Fussballstadt (FC Schalke 04) und sein Musiktheater im Revier bekannt.

Ganz andere Klänge findet der Besucher hingegen in der ZOOM Erlebniswelt, die zu den renommiertesten und modernsten Tiergärten Europas gehört und etwa 900 Tiere in ca. 100 verschiedenen Arten präsentiert.

Die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen polarisiert, gilt sie doch als perfekte Symbiose moderner Tierhaltung, gepaart mit Erlebnischarakter und diversen Attraktionen.

Als Pionier der Erlebnisarchitektur darf sicherlich das in Orlando, Florida, USA liegende Disney`s Animal Kingdom angesehen werden, welches spekulativ eine Vorbild-Funktion für die Entstehung der in Gelsenkirchen liegenden ZOOM Erlebniswelt aufgrund ihrer Parkaufteilung gehabt haben dürfte.

In Gelsenkirchen ist das Konzept vom Zoo der Zukunft, mit mehr Weite und Raum erfolgreich, vorallem an den Wochenenden ist der Ansturm von Besuchern dementsprechend gross. Totales Chaos mit Menschenmassen am Haupteingang - ein kurioses Schauspiel.
Auch wird man irgendwie das Gefühl nicht los, das der Zoo mit den ganzen Besuchermassen zumindest ein wenig überfordert wirkt. Doch die Gelsenkirchener ZOOM Erlebniswelt ist und bleibt Kult im Ruhrpott.

Nach dem es vor einigen Jahren noch hieß, das der Umbau vom ehemaligen Ruhr-Zoo zur ZOOM Erlebniswelt vollendet sei und der Besucher sich bei derartigen Aussagen auf Schritt und Tritt veralbert fühlen durfte, darf nun wie man mittlerweile weiß, seit der letztjährigen Saisoneröffnung im Frühjahr 2017 auf die weitere Entwicklung gespannt sein, bei der damals die Artenaufstockung von Zwergmangusten, Afrikanischen Brillenpinguinen und Asiatischen Aldabra-Riesenschildkröten bekannt gegeben wurde.

Der Themenbereich Alaska scheint gefühlt der beliebteste Parkteil in Europas erster naturnaher Erlebniswelt zu sein und bietet neben seinem Erscheinungsbild mit Wäldern, Seen, Bergregionen und Schluchten, auch die ein oder andere gute Perspektive für Profi- und Hobbyfotografen. Vorallem kann sich der Gelsenkirchener Zoobesucher unbewusst erfreuen, das mit Alaska ein Parkteil eröffnet wurde, der von seiner damaligen Planung, wo das ganze Projekt ZOOM Erlebniswelt aufkam, auch konsequent umgesetzt und erbaut wurde.

Nur die wenigsten Besucher wissen, das es mit der Eröffnung der Afrikawelt, einst als grösste Baustelle von Nordrhein-Westfalen vermarktet, bereits zu Abweichungen der ursprünglichen Pläne kam, was sich letztlich auch relativ deutlich am später eröffneten Asienbereich zeigte. Schon aufgrund seiner heutigen Grösse, dürfte der Bereich Asien kein fertiger Parkteil sein und mit seinen artenreichen Nachbarn, wie dem Zoo Duisburg und dem Kölner Zoo, dürfte in Gelsenkirchen generell die Erkenntnis reifen, auch auf Zukunft bemüht zu sein, den vorhandenen Artenbestand auszuweiten, weshalb auf Zukunft eine Asienerweiterung realistisch werden wird.

Schon bei der letzten Anpassung der Eintrittspreise durfte spekuliert werden, welche Neuheit auf den Besucher wartet, da eine Erhöhung der Eintrittspreise ohne Neuankündigung dem Besucher nicht zu vermitteln gewesen wäre.

Was der Gesellschaft und einigen Unternehmen heutzutage fehlt sind Freidenker und Künstler - keine Betriebswirte.

In Zeiten von gesellschaftlichen Leistungsdruck, dem täglichen Beruflichen Pendeln in die jeweiligen Städte und dem daraus vordiktierten Alltag, woraus zumindest in einigen Teilen der Bevölkerung gerne der Traum von Tiny-House und der eigenen Blockhütte am Yukon (Kanada) resultiert, schafft es die für ca. 100 Millionen Euro erbaute ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen den Besucher in eine reale Phantasiewelt zu holen.

Die auf Zukunft Gigantischen Investitionen in Höhe von 2 Milliarden Euro im Disneyland Paris, welches seinen Parkteil Walt Disney Studios mit Neuen und zusätzlichen Bereichen u.a. Star Wars Land erweitern wird, sind in der ZOOM Erlebniswelt wohl eher nicht zu erwarten und dennoch wird es interessant und sicherlich auch vielversprechend sein, die weitere Entwicklung zu beobachten.

Da es immer kälter und wechselhafter in einigen Regionen Deutschlands wird und dieses Phänomen durchaus hitzige Diskussionen auslöst, wohlgemerkt in Zeiten von vermeintlicher Klimaerwärmung, bleibt zu hoffen, das auf Zukunft viele öffentliche Einrichtungen den widrigen Wetterverhältnissen trotzen werden.

Europas erste naturnahe Erlebniswelt, die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen ist wie der gesamte Ruhrpott stets immer eine Reise wert.











100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
S. Gellert, 01.05.2018

Mein Gesamturteil:
s1
90%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

ZOOM Erlebniswelt im Wandel der Zeit
Meine Besuche in der ZOOM Erlebniswelt datieren von Oktober 2012 und April 2013, dennoch habe ich die Entwicklung des Zoos bis heute (Stand 25. November 2013) verfolgt. In meinen bisherigen Bewertungen habe ich immer die Landschaftsgestaltung und Größe der einzelnen Themenwelten mit den dementsprechenden realistisch dargestellten Landschaftsbildern der einzelnen Erdteile gelobt. Auch ist die vorhandene Artenvielfalt sehr interessant und besucherattraktiv.

Dennoch könnte oder müsste man allmählich auch Kritik üben am Gelsenkirchener Zoo.

Begründung:
Die ZOOM ist noch relativ jung, da sie erst im Jahr 2005 ihre Türen öffnete. Inzwischen ist aber die Zeit gekommen einen sogenannten Weiterentwicklungsplan umzusetzen.

Bemerkung 1:
Die Häuserfassade im Themenbereich ALASKA sollte lebendiger wirken, indem die Fensterfassaden mit Innendekoration ausgestattet werden sollten. Auch liese sich das 2. Haus von rechts (in rose) in der genannten Häuserfassade mit einem Deko-Schriftzug optisch aufpeppen.

Bemerkung 2:
Die Teil-Absperrung im Bereich AFRIKA von Anfang November - Ende Februar kostet Besucherzahlen, aber vorallem wird dadurch der Eindruck einer Saison-Attraktion vermittelt, die von Anfang März - Ende Oktober genutzt werden könnte. Ein Zoo hat 365 Tage im Jahr komplett begehbar zu sein. Es fehlt das ein oder andere begehbare Tierhaus, eventuell mit der ein oder anderen zusätzlichen neuen Tierart um von Wetter unabhängiger zu werden.

Bemerkung 3:
Im Mai 2013 eröffnete im ASIEN-BEREICH ein Gehege namens "Im Reich des Tigers" - eine schöne Anlage für eine wundervolle Tierart. Im Spätsommer kam direkt hinter dem Asien-Eingangsportal noch eine Anlage für Binturongs (Asiatische Schleichkatzen) hinzu. Dennoch fehlen bekannte Tierarten wie Leoparden, Schneeleoparden, Nebelparder oder Malaienbären. Der Kontinent Asien ist als größter der Erde reich an Flora und Fauna - da besteht noch etwas Nachholbedarf im Falle der ZOOM Erlebniswelt.

Persönliche Anmerkung:
Sollte es Verbesserungen im Falle der genannten Bemerkungen 1-3 geben, zum Wohl des Gelsenkirchener Zoos, dürfte man gerechtfertigter Weise auch einmal von einem 5 Sterne Zoo sprechen - wohl gemerkt 5 Sterne auf Europäischen Vergleichs-Niveu. Hier steckt auf Zukunft gesehen sehr viel Potenzial nach oben.

Der Zoo ist sehr gepflegt, sehr modern - auch von der Tierhaltung und bietet ein faires und gutes Preisleistungsverhältnis u.a. auch Ermäßigungen für Senioren.

Die ZOOM Erlebniswelt "polarisiert", an ihr scheiden sich die Meinungen für "pro" und "contra" - ein Europäischer Star in der Welt der Zoos, dem man aktuell (Stand 25. November 2013) auch mit dem Spitznamen "Der Unvollendete" nennen kann.


97% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
S. Gellert, 25.11.2013

Mein Gesamturteil:
s1
80%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Europäischer Star
Mein Besuch in der ZOOM Erlebniswelt datiert vom 18. Oktober 2012 und ich gebe diesem Zoo 4 Sterne aus folgender Begründung. Die Themenbereiche Grimberger Hof (Nordrhein-Westfälische Bauernhoflandsschaft) und die beiden großen Themenbereiche Alaska und Afrika überzeugen durch eine interessante und vielfältige Artenvielfalt. Auch ist das Ambiente und Flair, sowie die Architektur und Baustil der jeweiligen Gebäude gut gelungen.

Zur Kritik:
Der Asien-Bereich ist relativ tierarm, aktuell befindet sich eine Neue Tigeranlage in der Vollendung. Dafür schon mal Anerkennung. Gut gelungen ist auch das Eingangsportal zur Asien-Welt und auch die Tempelruine der Schweinsaffen - schöne Architektur. Die 4 Häuser im thailändischen Baustil an den Seeterrasen sind etwas zu wenig für die Fläche, hier könnten ruhig 2-3 Gebäude mehr stehen - eventuell mit Fischen und Aquarien besetzt sein. Der Asien-Bereich ist mehr eine Parkanlage zum spazieren gehen. Der Baumwipfelpfad könnte ruhig einer zusätzlichen Attraktion weichen.

Die ZOOM Erlebniswelt ist sehr modern, sehr gepflegt und bietet auch guten Service allgemein. Es steckt noch sehr viel Potenzial in dieser Einrichtung und ich kann einen Besuch in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen nur empfehlen.

PS: Man sollte den Afrika-Bereich mit ins Winterprogramm aufnehmen und mit der ein oder anderen Tierart zusätzlich besetzen.

Viel Spass bei Eurem Besuch und Lob und Anerkennung von meiner Seite an alle Verantwortlichen der ZOOM Erlebniswelt.

98% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
S. Gellert, 04.03.2013

Mein Gesamturteil:
s1
85%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Toller Tag im Zoo
Wir waren am 23.04.2012 im Zoom. Ich hatte eine Freundin mitgenommen, die bis jetzt noch nicht dort war. Wir waren insgesamt 7 Stunden unterwegs, und am Ende fußlahm aber begeistert.

Alle Tiere waren gut zu sehen,und wenn man Zeit und Gedult mitbringt, kommt auch der Löwe zum Fenster geschlendert um nach Beute Ausschau zu halten. Es ist toll, so eine Großkatze aus 40cm Entfernung betrachten zu können. Ein echt einmaliges Erlebnis.

Ein wenig enttäuschend fanden wir die Asien-Welt, wobei wir auch hier mit den Schweinsaffen Spass hatten. Die haben sich auf den Sims vor der Panoramscheibe versammelt und eine tolle Show geboten.

Da an diesem Tag "Erlebnistag" war, geht auch der Eintrittspreis von 8,75 Euro in Ordnung. Allerdings findet man keinen Hinweis auf der Homepage des Zoos, muß man erst googeln. Das ist ein echtes Manko für die Zoo-Homepage.

Überhaupt die Eintrittspreise. Ich finde 17,50 Euro sehr teuer, Ermäßigungen für Schüler, Studenten ect., aber wo ist die Ermäßigung für Arbeitslose/Hartz 4 Empfänger?? Gibt es nämlich nicht.In einer Stadt mit der höchsten Arbeitslosenquote im Revier ein Skandal.

Aber mal abgesehen von den Preisen insgesamt, ist der Zoom Erlebniszoo wirklich gut in Relation zu vielen anderen Zoos im Pott, und was ich sonst noch so gesehen habe. Delphine gehören absolut und überhaupt nicht in einen Zoo, meiner bescheidenen Meinung nach.

Resumee: Wir fanden den Zoo richtig gut, bringt Zeit, Gedult und gutes Schuhwerk mit,und bei 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis macht es richtig Spass.

84% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michaela, 03.05.2012

Mein Gesamturteil:
s1
80%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Erstmal ein großes Lob! Der Zoo ist einfach toll. Tiere werden weitestgehend artgerecht und "frei" gehalten. Es ist sehr ordentlich und gepflegt in allen Anlagen. Für jung und alt wird viel geboten und da ein solcher Zoo mit Sicherheit viele Kosten verschlingt, ist der Preis angemessen.
Nun zu meiner Kritik!!! Im Bereich des Servicepersonals "Service-Point" lässt die Kooperation, Freundlichkeit und der Dienstleistungsgedanke zu wünschen übrig. Ich bin Studentin der Ruhr Uni Bochum und wollte zum ermäßigten Studententarif den Zoo erstmals besuchen. Das Personal wollte jedoch meinen Ausweis nicht akzeptieren und wollte sich anfänglich auch auf keine Diskussion oder Erklärung meinerseits einlassen. Mit unfreundlichem und abweisendem Ton wurde ich mehrfach auf Bestimmungen hingewiesen, die sich der Zoo vorbehält, nur bestimmte Ausweise der Studenten anzuerkennen. Dies ist jedoch nirgendwo in den AGBs oder als Hinweis verfasst. Mir wurde gesagt ich stünde nun in der Beweislast mit einer Studienbescheinigung meinen Studentenstatus auszuweisen. Dies habe ich eingesehen und habe vorgeschlagen das Studiensekretariat anzurufen um von dieser Seite eine Bestätigung zu erhalten. Erst nach langer unfreundlicher Diskussion und Rücksprache mit dem Geschäftsführer war man gewillt mir eine Faxnummer auszuhändigen, an die das Sekretariat eine gültige Bescheinigung faxen kann. Es war mir jedoch untersagt das Telefon des Zoos zu nutzen. Kooperation und Dienstleistungsgedanke??? Wo ist das denn bitte geblieben??? Im Umgang mit Tieren ist das Personal wahrscheinlich sehr gut geschult, doch am Service Point stehen Menschen am Schalter, hier wäre für bestimmte Personen ein Überdenken ihrer Fähigkeiten im Umgang mit Kunden durchaus angebracht!!! Hier kann es sich natürlich auch um einen Einzelfall handeln, aber dieser könnte schnell in aller Munde geraten und durchaus negative Kritiken für ein ganzes Team schüren!!! Mir ging es letztlich nicht um die 4 Euro Ersparniss, sondern um die Art und Weise mit der ich behandelt wurde und die Unfreundlichkeit des zuständigen Personals. Dies hat mich dazu gebracht erst recht auf meinem Recht zu bestehen!!!!
Zuletzt noch: Liebe Studenten, falls ihr den Zoo besuchen wollt, nehmt vorsichtshalber einen Ausdruck eurer Studentenbescheinigung mit und lasst euch nicht unterkriegen von Kundenbetreuern, die eigentlich eher Kunden vergraulen als sie für sich zu gewinnen!!!

94% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marie, 30.07.2011

Mein Gesamturteil:
s1
60%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Außergewöhnlich schön :-)
Ich kenne den Zoo schon , seitdem ich denken kann . Mit der Zeit wurde eine artgerechte Tierhaltung wegen der alten und kleinen Gehege nicht mehr gewährleistet .
Aber jetzt passt einfach alles . Die Tiere haben riesige Flächen zur Verfügung , können dementsprechend auch mal so richtig " Gas geben " :-). Attraktionen sind auch vorhanden , so dass der Spaß und die Abenteuerlust auch nicht zu kurz kommen .
Auch für´s leibliche Wohl ist hervorragend gesort . Man kann aber auch selber Proviant mitbringen und den , wo es einem gefällt , verzehren .
Meine Mutter und ich haben schon seit etlichen Jahren eine Jahreskarte . Und der Kauf dieser steht noch in diesem Monat an :-) .

53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
C. Petra, 07.04.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Klasse Zoo - immer wieder zu empfehlen
Ich liebe die Zoom Erlebniswelt!!! Er ist immer einen Auslug wert. Natürlich sind die Preise etwas teurer, aber es ist doch auch verständlich, das sich so etwas nicht mit einem niedrigen Eintrittspreis finanzieren lässt. Außerdem verstehe ich nicht das Gejammere - im Jahre 2002 habe ich auch schon 12,00 Euro für den Duisburger Zoo bezahlt. Mein Gott, Leute!! Überlegt mal für wieviel Mist ihr Geld ausgibt. Für das Geld haben wir auch den ganzen Tag Spaß. Und wer noch den alten Ruhrzoo kennt, wünscht sich diesen mit 5,00 DM Eintritt nicht zurück. Außerdem hätte dieser dann auch nicht die starken Besucherzahlen Jahr für Jahr.

48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
zoomi, 30.03.2011

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Empfehlenswerter Zoo...
Gestern waren wir mit einer Gruppe von Freunden zum ersten Mal in der Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen.Grundsätzlich war ich sehr verzückt von der Umgestaltung des Zoos. Obwohl er viele Highlights bietet, gibt es doch ein paar Dinge, die es anzumerken gilt:

1. Die Wege:
Der ganze Zoo war bei unserem Besuch bematscht, so dass ein gediegener Zoobummel kaum möglich war. Der Bodenbelag versaut einem in diesem Zustand nicht nur das gesamte Schuhwerk, sondern alle Hosen gleich noch dazu. Über gehwegbreite Pfützen mussten wir auch mehr als einmal springen. Hat das Szenarion "es regnet im Zoo" vorher keiner durchgespielt, oder was? Es ist nämlich kaum möglich, einen Rollstuhl durch den Morast auf den Wegen zu schieben. Dass dann auf jeder Toilette noch ein Schild hängt, das mit der Bitte versehen ist, man solle sich hier doch nicht die Schuhe säubern, ist ein kleiner Witz. Regengitter würden hier Wunder wirken, doch man sucht sie vergeblich. Hier sollte eindeutig nachgebessert werden; das ist kein Zustand.

2. Schimpansen:
Das Dschungelhaus ist wirklich gelungen, doch ich kann nicht nachvollziehen, wie man bei einer neuen Anlage auf Naturboden verzichten kann. Wer macht denn heute noch solche Gehege. Insgesamt - mit dem Ausgleich in den Wipfeln der Hallenbäume und dem Ausgang draußen - ist die Schimpansenhaltung gut, keine Frage. Aber wenn ich doch schon neugestalte, dann 100%ig! Hier wurde aber ein pragmatischer Ansatz bevorzugt, der deutlich in die 1970er und 1980er Jahre gehört...

3. Tierauswahl:
Ich habe den Eindruck, dass sich der Park mit der Auswahl seiner Tiere nicht nur Freunde unter den Besuchern macht! Natürlich können einige Highligths in einem Zoo fehlen (Elefanten, Tiger, Pinguine, Reptilienauswahl, u.Ä.), dann muss aber für Kompensation gesorgt werden. Raubkatzen sind mit drei Arten eindeutig unterbesetzt, Nashörner sind nicht gut zu sehen und werden daher auch nicht von allen wahrgenommen. Das mit den Löwen wirkt meiner Meinung nach auch nicht besonders. Das müsste schon opulenter durch ein größeres Rudel in Szene gesetzt werden! Schade... Asien hätte eine Möglichkeit zur Kompensation geboten.

Nun aber zu den Dingen, die es hervorzuheben gilt:

1. Spielmöglichkeiten:
Nicht nur die Fahrgeschäfte, sondern auch die vielen Spielmöglichkeiten, machen Zoom zum perfekten Ausflugsziel für Familien. Dass diese auch noch in die Themenwelten eingebunden sind, ist einfach spitze! Es kann geklettert, gerutscht, getobt, gerannt und entdeckt werden. Ein klarer Pluspunkt...

2. Tierpräsentation:
Der Zoo wird seinem Motto, die Tiere artgerecht und raumgreifend zu präsentieren, vollkommen gerecht. Wer dies nicht durch seinen Beitrag im Rahmen des Eintrittsgeldes zu würdigen weiß, sollte besser daheim bleiben. Es kostet nicht nur Unmengen an Geld, solche vorbildlichen Anlagen zu bauen, sondern man braucht es auch für deren Betreiben. Wenn einem dann noch Fahrgeschäfte geboten werden, gibts am Preis/Leistungs-Verhältnis wenig zu meckern.

3. Infrastruktur:
Die Wegführung ist spitze, ebenso die Quantität und die Qualität von Sanitäranlagen, Imbissen, Shops, Ständen und guten Restaurants. Sehr vorbildlich...

63% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Manuel aus Siegen, 09.08.2010

Mein Gesamturteil:
s1
80%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Bischen enttäuscht
Waren nach 2008 zum zweiten mal dort,weil wir neugierig auf die Asienwelt waren.Fanden die nicht so toll,war ein bischen klein und es gab kein Highlight außer die Drachenwelt,aber die ist nur was für Familien mit kleinen Kindern!Aber was wir besonders schlimm fanden,die Behringstraße im Prospekt wunderbar dargestellt ging gar nicht.Die ganzen Scheiben und der Tunnel sind so veralgt das man nichts sehen konnte.Das war beim letzten mal anders,man konnte die Robben gut beobachten!Da sollte man vielleicht drauf achten,denn wir finden das das schon ein Highlight ist,wenn die Robben links und rechts und über einen ihr Unwesen treiben.Ansonsten bleibt dieser Zoo aber weiterhin einzigartig

57% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bärbel, 06.06.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

SUPER!!!
Die Zoom Erlebniswelt ist wirklich zu empfehlen.

Jeder kommt auf seine Kosten, ob Kinder oder Erwachsene.
Die Tiere haben tolle Gehege und wenn man durch den Zoo geht glaubt man wirklich man ist in Asien oder Afrika.

Für Kinder gibt es einen tollen Spielplatz und die Schifffahrt ist auch noch etwas ganz besonderes.

Alles perfekt. Daran könnten sich so einige Zoos ein Beispiel nehmen.


52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Missy, 03.06.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Asienwelt enttäuschend
Vorab, hab hier schon mal berichtet, die alte Zoom -Erlebniswelt ist einfach klasse. Über Pfingsten wollten wir uns den neuen Asien-Breich ansehen. Das Chaos fing schon an den Kassen an. Wartezeiten 1-2 Stunden,Probleme mit Stoßzeiten kriegen die irgendwie nich auf die Reihe.

Die Erwartungen waren sehr hoch, wir hatten uns eigentlich ein noch größeres und spektakuläreres Gelände mit Elefanten ,Tigern und Krokodilen vorgestellt .O je, ziemlich enttäuschend wie die Realität aussah, keine Tiger,Elephanten usw.,dafür einen kleinen Tümpel mit quakenden Fröschen,ein paar umgesiedelte Äffchen (vorher im Afrikabereich)und eine riesengroße gesponsorte Restaurantanlage.

Das durch die Stadtsparkasse Gelsenkirchen gesponsorte Restaurant stellt alles in den Schatten und nimmt sogar die Hälfte der Inddorhalle ein. Uns kam der Verdacht auf, das die Stadtsparkasse hier eine tolle Location gebaut hat um mit Geschäftskunden ihre Abschlüsse in einem angenehmen Ambiente zu feiern. Mit Zoo hat das reichlich wenig zu tun. Die paar Tiere sind hier nur Beiwerk und nicht der eigentliche Mittelpunkt.

Wir waren sehr enttäuscht und können einen Besuch (nur wegen der neuen Asienwelt) nicht empfehlen.
Positiv sei allerdings noch bemerkt,das es im Asienland einen schönen Indoorspielplatz gibt (Drachenland,für die Leute,die Kinder haben)

69% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Harald .S, 26.05.2010

Mein Gesamturteil:
s1
60%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Spätestens seit eigenen Urlauben u.a. in Afrika und dortigen Tierbeobachtungen sehe ich Zoos eher kritisch. ZOOM hat mich davon überzeugt, wenn man Tiere schon in Mitteleuropa halten will, dann bitte SO! Die Tiere haben viel Platz, der Park ist sehr detailreich und liebevoll gestaltet und bietet wirklich die Chance, Tiere fast wie in freier Natur zu beobachten (jeden falls mehr als jeder andere Zoo den ich kenne!)

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thomas, 24.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Ein Erlebnis - Die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Tiere in ihrer "natürlichen" Umgebung, das verspricht die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen und hält ihr Versprechen ein.

Großzügig gestaltete Gehege bieten den Tieren Platz und Rückzugsmöglichkeiten um sich in ihrer Umgebung wohl zu fühlen. Als Besucher muss man schon mal ein paar Minuten stehenbleiben, um Tiere entdecken zu können.
Andererseits bietet sich dem Besucher die Möglichkeit sich den Tieren auf wenige Zentimeter nähern zu können. Orang-Utan, Eisbär, Otter und Co. lassen sich durch große Glasscheiben gut beobachten und kommen - bei entsprechendem Glück - auch ganz an die Scheibe heran. So wird die Begegnung mit den Tieren zum besonderen Erlebnis.

Die ZOOM ist nicht nur Tierpark, sondern - wie der Name schon sagt - auch Erlebniswelt. Einerseits zeigt sich das durch die besondere Gehegegestaltung und Tierhaltung, andererseits wird dem Besucher noch weiteres geboten: Ein Simulator, eine Bootsfahrt, ausreichend Gastronomie und Picknickmöglickeiten und viele Spielplätze (da kann ich mich der Meinung meines Vorredners absolut nicht anschließen, die Kinder haben die Spielplätze - insbesondere das Drachenland in der Asienhalle - nur nach mehrmaliger Aufforderung und mit Murren verlassen) runden ein gelungenes Paket ab.

Im Besonderen ist die neue Asienhalle ein Blickfang. Wenn bei schönem Wetter die Sonne durch das durchsichtige Foliendach scheint, dann fühlt man sich - auch oder gerade wegen der üppigen Bepflanzung - wie im Dschungel.

Der Preis ist für die gebotenen Leistungen annehmbar. Es ist auch immer im Hinterkopf zu bewahren, was sich in den letzten Jahren des Umbaus vom maroden und absolut nicht tierfreundlichen Ruhr-Zoo zur ZOOM Erlebniswelt alles getan hat.

Fazit: Uneingeschränkt Empfehlenswert!

55% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Peter, 24.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Immer wieder ein Erlebnis!
Ich habe den Ruhrzoo gesehen und danach die Zoom Erlebniswelt!

Sie ist einfach wunderschön! In regelmässigen Abständen ist auf den jeweiligen "Kontinenten" an Familienfreundliche Rastplätze gedacht worden, sei es ein Picknickplatz oder eine grosse Sitzfläche am See!
Auch ist ca. alle 200-300m ein Kinderspielplatz oder eine Attraktion für Kinder!

Dazu ist auch an die Eltern gedacht worden die sich in unmittelbarer Umgebung verpflegen können!

Die Gehege sind gross und schön gestaltet je nach natürlicher Umgebung der Tiere in der freien Natur (ein Biberdamm mit Stausee für die Tiere)! Man sieht zwar nicht immer die Tiere genau am Zaun, aber die Landschaft macht das alles wieder wett!

Für Hunde gibt es in regelmässigen Abständen fest installierte Wassernäpfe am Wegesrand!

Das kleine Manko sind die mittlerweile wie ich finde schon sehr hohen Preise für Eintritt und Verpflegung!

Ich besitze jetzt seit 2 Jahren eine Dauerkarte, die lohnt sich ab dem 4. Besuch dann schon und man spart Geld!

Ausserdem sollte man an heissen sonnigen Tagen für Sonnenschutz sorgen, denn in der Afrika Welt ist es am Anfang zwar schattig, aber es gibt einen grossen Bereich der komplett ungeschützt der Sonne ausgesetzt ist! Sonnenbrandgefahr!

Alles in allem für Familien aber auch Singles zu empfehlen. Mal eine ganz neue Art des Zoo Erlebnisses!

63% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Binesumm, 20.03.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Toller Zoo! Schade das Asien noch nicht fertig ist.Nette Tierpfleger die einem bereitwillig Auskunft über die Tiere und Situationen geben. Toll was aus dem guten alten Ruhrzoo gemacht wurde! Nur schade das es keine Elefanten mehr gibt.Ich hoffe das die Pinguine aber wieder kommen!

56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
beate, 20.03.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Ein toller Zoo!!
Hallo zusammen,
ich war gestern mit meinen beiden Kindern ( 6 und 8 Jahre alt ) in der Zoom Erlebniswelt und kann nur positives berichten: Man kommt sehr nah an die Tiere ran, es sind genügend Spielmöglichkeiten und auch Sitzmöglichkeiten vorhanden, durch den Rundgang sieht man wirklich alles und muss sich keine grossen Gedanken machen wo man denn überall schon war bzw. noch in muss. Der Park und auch die sanitären Anlagen sind sehr sauber. Am besten fand ich, dass der Park wirklich sehr natürlich angelegt ist, d.h. man sieht kaum die Absperrungen ( kein Beton wie z.B. in Köln und Berlin, was diese Zoos aber nicht abwerten soll da Sie ja schon sehr alt sind ) und es ist alles sehr harmonisch in die Landschaft eingefügt. Wenn der Themenbereicht Asien Ende 2009 noch fertig ist, werde ich sicherlich nochmal hinfahren. Als ADAC-Mitglied bekommt man die Karten sogar günstiger...
Fazit: lohnt sich wirklich, eine tolle Anlage für alle Altersklassen !!

56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Markus E., 10.10.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Hallo,

sicher liegt es immer im Auge des Betrachters, aber ich empfinde den Eintrittspreis als völlig gerechtfertigt, wenn man mal darüber nachdenkt, wieviel allein so ein Löwe am Tag frißt und wieviel der Umbau gekostet haben mag... für meine Begriffe stimmt das Preis / Leistungs Verhältnis auf jeden Fall! Wir waren zu zwei Erwachsenen und einem Kind (7 Jahre) dort gewesen und waren alle drei begeistert. Nachdem wir uns volle 7 Stunden zu sehr sommerlichen Temperaturen in der Zoom aufgehalten haben und am Ende völlig verstaubt gewesen sind, hatten wir auch ein sehr reales Afrikafeeling gehabt. :-). Begonnen haben wir in der Alaskawelt, wo uns zunächst die Luchse begegenet sind, aber man sah dort auch Eisbären, Rentiere, Kodiakbären (zusammen mit Polarfüchsen) und, und, und! Die Gehege waren allesamt in schöne Kulissen eingebetet und wirkten auf die jeweiligen Tiere gut abgestimmt. Während die Asiawelt noch voll im Bau steckt, ist die Afrikawelt auch bereits fertig gestellt und sehr groß geworden. Über Blaumaulmeerkatzen und Schimpansen gibt es z.B. auch Giraffen und zwei Löwenmännchen zu sehen, insgesamt bietet die Afrikawelt 40 verschiedene Tierarten an, sowie eine Flußfahrt vorbei an z.B. Zebras und verschiedenen Wasservögel. Hinzu kommt ein schöner, großer Spielplatz sowie ein Streichelzoo. Also uns sind auf jeden Fall sehr viele Tiere begegnet, die allerdings fast alle auch die Möglichkeit hatten, sich verkrümmeln zu können, was ich (für die Tiere) übrigens sehr gut finde. Wir fahren dort mit Sicherheit nochmal hin, also ich kann den Park wirklich nur empfehlen und habe rein gar nichts zu bemängeln :-)

63% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Melanie, 12.08.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Ich war 2006 im Zoo Gelsenkirchen. Zu dieser Zeit war nur das Alaska-Gebiet fertig. Ich war total begeistert! Stundenlang stand ich bei den Eisbären,die nur durch eine Scheibe von mir getrennt waren, während der Bär sich unter Wasser vergnügte und immer wieder neugiereig ganz nah zu nir an die Scheibe kam.

Die gesamte Anlage ist für alle Tiere artgerecht gestaltet. Ich habe mich mit den tieren gefreut für ihre großzügigen, interessant gestalteten Lebensräume, sprich Gehege. Die Gestaltung mit schroffen Felsen, Koniferen, Wald, Höhlen und Wasserfall hatte ich das Gefühl tatsächlich in Alaska zu sein.

Leider war der Rest des Zoos im Umbau. Auf jeden Fall werde ich mir den Zoo ansehen, wenn er ganz fertig gestaltet ist.

56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Detlef, 06.07.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

War letztes WE zum ersten mal in der Zoom Erlebniswelt. Wir waren total begeistert und ich denke,das dieses Konzept die neue Zoogeneration der Zukunft darstellt.(Ahnlich wie Burgers in Holland)

Von einer Art "Plaza" wird man in verschiedene Themenbereiche geführt.(Alaska, Afrika, -Asien wird erst 2009 fertiggestellt).
Auf einem angelegten Rundkurs gehts vorbei an weiläufig angelegten Gehegen, Wassefällen, Seen (wo man sogar mit Booten darauf fahren kann-kostenlos-)Dazu gibt Simulationsanlagen ala Phantasialand, Unterwasser-Tunnel, tolle
Abenteuerspielplätze sowie klasse Ideen am Rand (begehbare Hütten, Busse sowie einen Bereich, wo man durchgeht und Affen frei herumlaufen und den Kontakt zu Menschen suchen)

Preise sind im großen und ganzen ok, spektakulär die Afrika Lodge, man meint original, man wäre in Afrika. Einzigster Nachteil, man hat keine so große Artenvielfalt (wie z. Bsp im Kölner Zoo,Elefanten gibts gar keine)und kein Aquarium
Fazit:
Wir kommen wieder,keine Frage

68% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Harald. S, 22.05.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Also wir waren am 30.4. dort und waren Begeistert. Die Anlage Top, kein Müll, nette Mitarbeiter. Die Wege, sind fast alle um die Gehege herum, dass man wirklich kein Tier verpasst.

Es wurden Bilder gemacht, man konnte sich kostenlos einen Schlüsselanhänger abholen. Die anderen Bilder konnte man auch nehmen, aber gegen Geld, Preis war Top.

Kleine Essen und Snacks gibt es auch, aber Preis sind normale Park Preise. Man will ja dran was verdienen.

Also werde auf jedenfall dort wieder hinfahren im nächstem Jahr oder darauf, wenn der nächste erlebnisbereich Asien fertig gestellt ist.

53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Simon Sieben, 02.05.2008

Mein Gesamturteil:
s1
80%




Das ist eine Parkscout Topmeinung


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 mehr im Shop

Ziele in der Umgebung
Bistro-Bereich, Hochseilgarten und Vulkan. © Trampolino Gelsenkirchen
© Trampolino Gelsenkirchen
Indoorparks
 Trampolino Gelsenkirchen
ca. 3,1km entfernt

Badeparadies © Badeparadies
© Badeparadies
Erlebnisbäder
 Badeparadies im Sport-Paradies
ca. 3,3km entfernt

Copa Ca Backum © Copa Ca Backum
© Copa Ca Backum
Erlebnisbäder
 Copa Ca Backum
ca. 5,6km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten