OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > 10. Internationale Verkehrssicherheitstage im Ravensburger Spieleland



Montag, den 24.09.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

10. Internationale Verkehrssicherheitstage im Ravensburger Spieleland


PressemitteilungInternationale Verkehrspolizisten, Käpt’n Blaubär und ein singendes Zebra machen fit für den Schulweg

Meckenbeuren/Liebenau – Zum zehnten Mal lädt das Ravensburger Spieleland am 29./30. September Erstklässler aus Süddeutschland, Vorarlberg und der Schweiz zu den Verkehrssicherheitstagen ein. Gemeinsam mit Polizisten aus allen Bodensee-Ländern trainieren sie spielerisch den Weg zur Schule – Maskottchen Käpt’n Blaubär geht dabei mit gutem Beispiel voran. Dass Verkehrserziehung Spaß macht, erfahren Erstklässler, ihre Eltern und Geschwister außerdem beim Auftritt eines singenden Zebras, der Blaulichtparade oder dem verblüffenden Schulranzen-Check. Die Partner MobileKids, Unfallkasse Baden-Württemberg und AOK haben an beiden Tagen ein spielerisches, lehrreiches Programm vorbereitet. Zur Eröffnung der 10. Internationalen Verkehrssicherheitstage spricht Schirmherr und Landrat Lothar Wölfle, das Freizeitmusikkorps der Polizeidirektion Konstanz stimmt feierlich zum Jubiläum ein.

Grünes Licht für unterhaltsame Verkehrserziehung im Spieleland: Kinder können sich in Uniform in echte Polizeiautos setzen, dem Verkehrskasper zuhören, in der MobileKids-Verkehrsschule den Führerschein machen oder das "Fußgänger-Training" absolvieren. Für richtiges Überqueren der Übungsstraße gibt es Stempelpunkte und eine Belohnung. In dem Theaterstück "Das kleine Zebra" erfahren Kind von einem sprechenden Zebra, wie sie sich am Zebrastreifen verhalten sollten. Auch die Eltern sind gefordert: Beim Elternquiz testen sie ihr Wissen und erleben beim Toter-Winkel-Training eindrucksvoll, wie "unsichtbar" Kinder zwischen parkenden Autos werden. Die Verkehrssicherheitstage finden zum zehnten Mal im Ravensburger Spieleland statt. Lothar Wölfle, Landrat Bodenseekreis, wird die Veranstaltung als Schirmherr am Samstag eröffnen.

Tipp: Erstklässler haben an dem Wochenende freien Eintritt in das Ravensburger Spieleland. Freikarten erhalten die Schulanfänger von ihren Schulen oder über www.spieleland.de/erstklässler.

© Ravensburger Spieleland




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->