Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Alle Pfoten voll zu tun



Donnerstag, den 22.01.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Alle Pfoten voll zu tun


PressemitteilungPünktlich zum Jahresanfang, am 08.01.2009, kündigte sich Nachwuchs im Zoopark Erfurt an. Elf kleine Tanreks bereichern nun die Nachttierabteilung im Elefantenhaus. Stolze Mutter ist eins der zur Zeit im Zoopark vorhandenen zwei Weibchen.

Tanreks stammen ursprünglich aus Madagaskar und ernähren sich hauptsächlich von Insekten und kleinen Wirbeltieren. Die Körper dieser dämmerungs- und nachtaktiven Tiere sind bedeckt von grobem Fell mit stacheligen Haaren. In der ersten Zeit versucht die Mutter ihren Nachwuchs vor neugierigen Blicken zu schützen. Jedoch ist dies bei elf quirligen Kindern, die die Welt erkunden möchten, eine echte Herausforderung. So ist es nicht schwer für Besucher einen Blick auf die Kleinen zu erhaschen. Besonders, wenn sie sich am Fressnapf bedienen, sind sie gut zu sehen. Beobachten können Sie diese ungewöhnlichen Tiere, sowie die anderen Bewohner des Zooparks, bis März täglich von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->