Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Wieder da: Rip Curl Girls go surfing days



Montag, den 01.08.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Erlebnisbäder und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Wieder da: Rip Curl Girls go surfing days


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Alpamare, Bad Tölz

Zurück nach dem großartigen Erfolg des letzen Jahres! Die Girls Go Surfing Days präsentiert von Davidoff Cool Water bringen die Girls wieder auf die Bretter.

Die Girls go surfing days finden europaweit an über 100 Stränden in Spanien, Portugal, Italien, England, Frankreich und Deutschland statt. Hier zu Lande (und zu Wasser) werden die Girls am Wochenende des 13. und 14. August 2005 an das Wellenreiten herangeführt. Und das nicht nur im hohen Norden auf Sylt (Surfschule Westerland am Brandenburger Strand), sondern auch in Bayern auf der künstlichen Welle "Endless Peak" im Bad Tölzer Erlebnisbad Alpamare.

Girls only... Männer müssen draußen bleiben. Die Teilnahme an den Kursen ist nur für Girls. Ziel ist es schließlich, die Mädchen ins Wasser und ab auf die Bretter zu bekommen.

Auf breiter Ebene und über alle Altersgruppen und Backgrounds hinweg sollen sie durch eine Basis-Schulung an das Wellenreiten herangeführt werden. Wellenreiten ist leider immer noch eine Männerdomäne und RIP CURL versucht das zu ändern: mit einem speziell auf Mädchen zugeschnittenen und weltweit bereits sehr erfolgreichen Programm.

In Australien gibt es die GIRLS GO SURFING DAYS nämlich schon seit 14 Jahren und begeistert mit über 40 teilnehmenden Surfschulen über 2000 Teilnehmerinnen jährlich.


© Alpamare



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Newsletter verwalten

-->