OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Altweibersommer in Tripsdrill



Sonntag, den 11.09.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Altweibersommer in Tripsdrill


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn

Die Tage werden langsam kürzer, die Nächte etwas kühler, der Herbst rückt näher! Wie jedes Jahr wird im Erlebnispark Tripsdrill der Altweibersommer eingeläutet – mit herbstlichen Dekorationen wie Kürbissen, Vogel-scheuchen und Maisgirlanden. Der Startschuss zum Altweibersommer fällt mit dem Schubkarren-Rennen am Samstagabend, 24. September. Und auf alle, die während des Altweibersommers unter der Woche nach 13.00 Uhr kommen, wartet ein besonderer Rabatt.

Am Samstag, 24. September, beginnt in Tripsdrill der Altweibersommer. Den ganzen Tag können Besucher sich rund um die Altweibermühle schon am Fessler-Mühle 4-Kampf probieren. Die Disziplinen: Getreide-sack schätzen, Nägel einschlagen, Dreisack Weitsprung und Gewichtsstein-Weitwurf. Um 18.30 Uhr heißt es dann: Auf die Schubkarren, fertig, los! Damit gehen die Paare auf den Parcours zur Altweibermühle. Dort muss der Mann die Frau die Treppe zum Mühlenturm hochtragen und auf die Rutschpartie schicken. Alle Teilnehmer erhalten Preise, besonders ausgezeichnet werden das älteste, schnellste und originellste Paar.

Nach dem Schubkarren-Rennen sorgt ein buntes Musik-Programm der COLORADOS für Unterhaltung. Die Cover-Band spielt ab 20.00 Uhr.

Übrigens: Jedes Paar, das Lust zum Schubkarren-Rennen hat, kann sich anmelden – telefonisch unter 07135 / 99 99 oder im Internet unter www.tripsdrill.de.

Ab 18.00 Uhr gilt freier Eintritt in den Erlebnispark – und die sechs Attraktionen im „Mühlental“ sind bis 20.00 Uhr in Betrieb. In den letzten eineinhalb Jahren wurde dieser neue Themenbereich rund um die Altweibermühle gestaltet. Hier finden Besucher beispielsweise das neue interaktive Seifenkisten-Rennen, den Doppelten Donnerbalken, die Spritztour für Seefahrer und die Mühlbach-Fahrt – eine Wildwasser-Schussfahrt speziell für kleine Kinder.

Während des Altweibersommers ist der Erlebnispark herbstlich dekoriert. Zwiebelzöpfe, Maisgirlanden, Erntewagen und Vogelscheuchen verleihen dem Park ein spätsommerliches Flair. Neben den über 100 originellen Attraktionen können sich die Kinder auch in einem Strohberg austoben. An den Wochenenden lädt zusätzlich die Kürbis-Schnipslerei im beheizbaren Zelt ein. Hier kann man Kürbislaternen schnitzen, dem herbstlichem Gemüse Gesichter aufmalen und mit Holz werkeln.

Passend zur Jahreszeit stehen an den Verpflegungs-ständen Zwiebel- und Kartoffelkuchen bereit. Und im Vinarium gibt es neben den regionalen Weinen auch Neuen Wein von der Schwäbischen Weinstraße.

Eine besondere Bonus-Aktion erwartet die Besucher auch in diesem Jahr. Jeder, der unter der Woche nach 13.00 Uhr in den Erlebnispark kommt, erhält eine Ermäßigung von 5,- € pro Person. Dieses Angebot gilt vom 24. September bis 28. Oktober 2005 jeweils unter der Woche, außer an Feiertagen sowie zu Ferienzeiten in Baden-Württemberg.

Übrigens …
Der Name Altweibersommer leitet sich von Spinnfäden ab. Damit segeln junge Spinnen im Herbst durch die Luft. Das Wort „weiben“ stammt aus dem Altdeutschen und bedeutet so viel wie das Knüpfen der Spinnweben. An sonnigen Herbsttagen wird es nachts oft recht kühl. Es bildet sich Tau und dadurch sind in den Morgenstunden die Spinnweben deutlich zu erkennen. So nennt man ungewöhnlich warme und sonnige Tage im Herbst Altweibersommer. In Nordamerika ist der Altweibersommer als Indian Summer bekannt, in Schweden spricht man vom „Brigitta-Sommer“.

Auch am Samstag, 17. September, steht in Tripsdrill Musik auf dem Programm. Um 19.00 Uhr spielt die Bönnigheimer Rock-Band „Straight On“ auf der Waldwiese vor dem Wildparadies. Um 21.00 Uhr geht es zur Fütterung der Wölfe. Anschließend gibt es wieder Musik am großen Lagerfeuer. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung beträgt 6,00 €.



© Erlebnispark Tripsdrill



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->