OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Am 16. Mai steigt das große Familienfest im Heidelberger Zoo in Kooperation mit dem "Bündnis für Familie Heidelberg"



Dienstag, den 05.05.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Am 16. Mai steigt das große Familienfest im Heidelberger Zoo in Kooperation mit dem "Bündnis für Familie Heidelberg"


PressemitteilungUnter dem Motto "Zeit für Familie" laden das "Bündnis für Familie Heidelberg" und der Heidelberger Zoo am Samstag, den 16. Mai zu einem großen Familienfest im Zoo ein. Von 11.00 bis 18.00 Uhr können sich kleine und große Besucher auf ein vielfältiges Programm und tolle Aktionen von Bündnisakteuren und Kooperationspartnern des Heidelberger Zoos freuen.

Dabei sind u.a. die Stadtbücherei Heidelberg, die Erhardt-Schott-Schule Schwetzingen, die Heidelberger Jugendfeuerwehr, das Teddybär-Krankenhaus, der Sportkreis Heidelberg e.V., Fody‘s, Big Brothers Big Sisters und der Imkereiverband. Neben vielen Attraktionen rund um die Zootiere gibt es spannende Mitmach-Aktionen für die ganze Familie, vom Meerschweinchenwettrennen über Bobbycar-Rennen, von einer Zaubershow bis hin zum Kinderschminken. Natürlich kann man bei den vielen Aktionen auch schöne Preise gewinnen. Darüber hinaus laden auf dem gesamten Zoogelände "Zeitinseln" zum gemütlichen Verweilen ein. Auch der Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner wird sich von 13.00 bis 14.30 Uhr Zeit für Familien nehmen. Eine interessante Diskussionsrunde zu Wünschen und Anliegen an ein familienfreundliches Heidelberg unter Moderation von Micha Hörnle (RNZ) erwartet die Besucher an der "Bündnisbar".

An diesem Tag reduziert der Heidelberger Zoo den Eintrittspreis für Familien. Da mit einem größeren Andrang gerechnet werden kann, ist es ein guter Rat, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder mit dem Fahrrad zu fahren und sich so den Stress mit einem überfüllten Parkplatz zu ersparen.


© Parkscout / Zoo Heidelberg




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->