OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Artenschutztage im Tiergarten Schönbrunn



Montag, den 26.08.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Artenschutztage im Tiergarten Schönbrunn


PressemitteilungHonigbienen streicheln, bedrohte Schlangen aus Papier falten und Bodentiere aus Ton formen: Bei den Artenschutztagen vom 29. August bis 1. September im Tiergarten Schönbrunn wird bereits bei den jungen Tiergartenbesuchern spielerisch das Interesse für den Schutz bedrohter Tierarten geweckt. "Mehr als 20 Tier-, Natur- und Artenschutzorganisationen stellen ihre Arbeit vor und sorgen für Informationen, Spiele und Aktionen. Wir zeigen natürlich auch die Projekte des Tiergartens, die vom Schutz des einst bei uns heimischen Waldrapps bis zur Rettung der hochbedrohten Batagur Flussschildkröte in Bangladesch reichen" so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Anschaulich vermitteln die Organisationen bei ihren Ständen, wie jeder einen Beitrag zum Erhalt der einen oder anderen Art leisten kann. Bei Birdlife Österreich gibt es Informationen und Bastelspaß zur heimischen Vogelwelt. Beim Stand des Umweltteams des Tiergartens können die Besucher Popcorn verkosten, das mittels Sonnenenergie in einem "Solarkocher" hergestellt wird, und mit einem Aquarium voll mit Plastiksackerl wird darauf aufmerksam gemacht, dass Meeresschildkröten diese nicht von Quallen unterscheiden können und qualvoll an dem Müll verenden.

Von der kleinsten Giftschlange Europas bis zum Großen Panda: Der Tiergarten unterstützt viele wichtige Projekte zum Erhalt bedrohter Tierarten. Bei den Artenschutztagen werden diese vorgestellt. Schratter: "Im Rahmen des EU LIFE Projekt helfen wir mit, die Wiesenotter, die seit 1972 in Österreich ausgestorben ist, wieder zu etablieren. Erste große Erfolge gab es bereits bei der Rettungsaktion der Batagur Flussschildkröte. Über 60 Jungtiere sind heuer geschlüpft und die Population dieser extrem seltenen Schildkröte konnte somit verdreifacht werden."

© Tiergarten Schönbrunn Teaser-Foto: Daniel Zupanc




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tiergarten Schönbrunn

Newsletter verwalten

-->