OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > BELANTIS auf den Spuren von Winnetou



Montag, den 12.08.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

BELANTIS auf den Spuren von Winnetou


PressemitteilungRauchzeichen wurden gesichtet! Am kommenden Wochenende lädt BELANTIS alle Freunde von Winnetou & Co zu den Indianertagen ein. Am 17. und 18. August können kleine Rothäute von 10 bis 18 Uhr in der "Prärie der Indianer" ihre Indianertauglichkeit beweisen.

Am Samstag und Sonntag steht die BELANTIS-Themenwelt "Prärie der Indianer" ganz im Mittelpunkt des Freizeitparkgeschehens. Alle kleinen Rothäute sind eingeladen, wie einst Winnetou, den wilden Westen zu entdecken. Beim Kinderschminken können sich die kleinen Häuptlingsanwärter ihren individuellen Gesichts- und Federschmuck zulegen. Ausgestattet mit der perfekten Kriegsbemalung und respekteinflößendem Kopfschmuck geht es anschließend auf den "Pfad der Mutigen". Hier können die tapferen Indianer ihr Geschick im Spurenlesen und dem Klettern zwischen Baumstämmen und Seilen beweisen. Im Tal der Tiere, einem echten Streichelzoo, lernen sie zudem Wissenswertes über das Jagen und das Zähmen von "wilden" Tieren. Höhepunkt des Tages wird jeweils das große PowWow gegen 13 Uhr, wenn alle Häuptlingsanwärter zwischen Friedenspfeife und typischen Indianertänzen alte indianische Traditionen aufleben lassen. Der Besuch der BELANTIS-Indianertage sowie alle Fahrattraktionen und Shows sind im Freizeitpark-Eintritt inklusive. In den Ferien hat BELANTIS jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos im Internet auf www.BELANTIS.de.

Der Super-Sommer-Thementage bei BELANTIS auf einen Blick

17. & 18. August: Indianertage 24. August: Zuckertütenfest

© BELANTIS




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->