OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Bikepark Samerberg – Mountainbike Eldorado in Oberbayern



Mittwoch, den 23.03.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Bikepark Samerberg – Mountainbike Eldorado in Oberbayern


PressemitteilungRosenheim/Bayern. Der in Bayern gelegene Bikepark Samerberg bietet Mountainbike-Fahrern ebenso wie den Liebhabern von Freeridern und Cross-Country-Fahrrädern ideale Möglichkeiten, ihren Sport in einer schönen Umgebung auszuüben.

Der Bikepark Samerberg umfasst ein Netz gut ausgebauter Radwege mit einer Gesamtlänge von mehr als zweihundert Kilometern. Die Hauptstrecke für Freeride-Fahrer weist auf einer Länge von 2150 Metern vierundvierzig Kurven und achtzehn Sprünge auf, dabei beträgt der Höhenunterschied zweihundertundzwanzig Meter. Die Gesamtstrecke wurde in die Kategorien Freeride, Nortshore und Singletrail aufgeteilt. Die Betreiber weisen ausdrücklich darauf hin, dass aus Sicherheitsgründen direkt am Samerberg nur die ausgewiesene Strecke mit Rädern befahren werden darf. Der Gipfel des Samerbergs darf nur zu Fuß betreten werden. Für die Fahrt zur Bike-Strecke bietet sich die Benutzung der Hochriesbahn an. Fahrräder können in den Kabinen der modernen Bergbahn bequem mitgenommen werden. Der reguläre tägliche Bergbahnbetrieb beginnt im Jahr 2011 am ersten April, an den Wochenenden wurde der Betrieb jedoch bereits Mitte März aufgenommen. Die Hochriesbahn fährt in fünfzehn Minuten von der auf einer Höhe von 916 Metern gelegenen Talstation auf die Bergstation in 1542 Metern. Von der Bergstation aus sind bis zum Gipfel nur noch geringfügig mehr als zwanzig Höhenmeter zu bewältigen. Die schönsten Strecken für Radfahrer beginnen an der Mittelstation der Hochries Bergbahn. Übrigens: Bei Toms Bike Corner – im nahegelegenen Rosenheim (Innstrasse 52) – können Sie nicht nur passende Mountainbikes kaufen sondern diese auch ausleihen und testen.

Der gesamte Bikepark bietet auf zweihundert Kilometern ideale Voraussetzungen, um mit dem Mountain-Bike oder dem Cross-Fahrrad Natur zu erfahren. Als Hauptsponsor des gesamten Radwegenetzes fungiert der Sportausstatter CRAFT; nach diesem wird der Fahrradpark auch als CRAFT-Bikewegenetz bezeichnet. Das gesamte Wegenetz ist besonders für die Fahrer von Cross-Country-Rädern und Freeridern angelegt worden; für Benutzer eines Mountainbikes sind die Wege perfekt geeignet.

Das gesamte Wegenetz im Bikepark Samerberg wird regelmäßig ausgebaut, besonders die Hauptstrecke erfährt ständige Pflege. Ab Anfang April 2011 werden im Bikepark Samerberg regelmäßig Seminare zur Verbesserung der Fahrtechnik durchgeführt. Die Teilnahme an den entsprechenden Seminaren empfiehlt sich für alle Biker, welche ihr fahrerisches Können verbessern möchten.

Der Bikepark Samerberg befindet sich in Hochries, welches einen Teil der Chiemgauer Alpen bildet. Zu den schönsten Ausflügen während des Aufenthalts in der Region zählt die Fahrt an den Chiemsee. Die Anreise mit der Bahn erfolgt am besten über den Bahnhof Aschau im Chiemgau; mit dem Wagen ist der Bikepark Samerberg sowohl aus Deutschland als auch aus Österreich gut über die Autobahn zu erreichen. In der gesamten Region finden Radurlauber speziell auf ihre Bedürfnisse eingerichtete Unterkünfte zu günstigen Preisen.

©



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Newsletter verwalten

-->