OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > DAK-Familienzootag in Dresden am 17. Juni 2012



Montag, den 11.06.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

DAK-Familienzootag in Dresden am 17. Juni 2012


PressemitteilungBereits zum 9. Mal starten die DAK Gesundheit und der Zoo Dresden ihre außergewöhnliche Aktion zugunsten der Kinder-Gesundheit in Dresden.

In diesem Jahr laden der Zoo Dresden und die DAK Gesundheit zu einer besonderen Entdeckungstour ein. Die DAK stellt ihr Ernährungsprogramm für Kinder "SAFARIKIDS-FitFood" vor und Kinder und Eltern erfahren Interessantes über vollwertige Ernährung und natürlich darf auch dieses Jahr wieder genascht werden – gesund versteht sich!

Praktische Tipps zum Thema Zahnpflege gibt es von der Zahnärztin Frau Dr. Augustin. Bei ihr können besonders die Kleinen das richtige Zähneputzen üben und zeigen, was sie schon können. Spielerisch haben die kleinen Zoogäste die Möglichkeit, ihre Beweglichkeit zu trainieren und ihre Fitness zu testen. Wer ein Lieblingstier hat, der kann sich beim Kinderschminken in dieses verwandeln lassen. Natürlich warten auch dieses Jahr wieder viele tolle Gewinne und Preise. An insgesamt 6 Standorten im Zoo bieten wir ein abwechslungsreiches, spannendes Programm rund um Ernährung und Bewegung. Als besonderen Höhepunkt ist zum ersten mal Max, der DAK`s, das neue DAK-Maskottchen dabei. Max wird den ganzen Tag im Zoo unterwegs sein und natürlich hat auch er viele kleine Überraschungen dabei und freut sich auf leuchtende Kinderaugen: Wer wissen möchte, wer Max ist, oder den Tierpflegern beim Füttern über die Schultern schauen will oder einfach nur neugierig ist, sei herzlich eingeladen!

Nach einer aktuellen DAK-Studie haben Übergewicht und motorische Defizite in den vergangenen zehn Jahren stark zugenommen", erklärt Dresdens DAK-Chefin Cathleen Pintér den Hintergrund der Aktion. Fastfood und Co., Schokoriegel und Cornflakes bleiben bei dem Nachwuchs nicht ohne Folgen. Das geht zu Lasten der Gesundheit. So ist es keine Seltenheit mehr, wenn 10-Jährige bereits an Diabetes oder unter Verschleißerscheinungen der Gelenke leiden.

© Zoo Dresden




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Dresden

Newsletter verwalten

-->