OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Ende der Blutspende-Aktion



Montag, den 08.08.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Ende der Blutspende-Aktion


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn

Am vergangenen Freitag, 5. August, ging um 18.00 Uhr die 5. Blutspende-Aktion in Tripsdrill zu Ende. Und auch dieses Jahr gibt es als Bilanz einen neuen Rekord zu verzeichnen: Es wurden gut 15 % mehr Blutspenden abgenommen als im Vorjahr - in absoluten Zahlen waren es genau 2.500 Spender. Jeder Spendewillige erhielt als Dankeschön für seine Bereitschaft einen Tripsdriller Tages-Pass, den er an einem beliebigen Tag bis zum Saisonende 2005 einlösen kann. Der Schirmherr der Jubiläums-Blutspende, Ministerpräsident Oettinger, machte sich vergangenen Mittwoch selbst ein Bild von der Aktion und spendete in Tripsdrill Blut.

Seit dem Jahr 2001 kamen insgesamt 7.847 Blutspenden zusammen. Wir danken allen Spendern und freuen uns auf die Blutspende-Aktion 2006 in Tripsdrill.



© Erlebnispark Tripsdrill



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->