Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Erfurter Zebramädchen hat einen Namen



Donnerstag, den 20.08.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Erfurter Zebramädchen hat einen Namen


PressemitteilungSeit dem 08.07.2009 suchte unsere neugeborene Zebrastute einen Namen. Hierfür gab es einige Vorgaben. So sollte der Name mit "S" beginnen und afrikanisch klingen. Denn bei Pferden ist es üblich, dass die Namen der Stutfohlen mit dem Anfangsbuchstaben des Muttertieres und die Namen der Hengstfohlen mit dem des Vaters beginnt. In diesem Fall ist "Schnecke" die stolze Mutter.

Viele Besucher haben Namensvorschläge eingereicht und die Entscheidung fiel nicht leicht. Der Name "Sanyu" bedeutet "Freude" oder "Glück" und wurde oft eingereicht. Aber auch "Shakina" schaffte es in die engere Auswahl, es heißt übersetzt "die Schöne". Zum Schluss fiel die Entscheidung auf den Namen "Shari", denn er passt am besten zu unserem hübschen Jungtier. Vorgeschlagen haben den Namen Aileen Gluschak und Anna Gunkel. "Die Prinzessin" wie unser kleines Mädchen nun heißt, ist in der Zebraherde gut angenommen worden


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->