OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > 14. Mai - Tag der Offenen Weinkeller



Mittwoch, den 03.05.2006 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

14. Mai - Tag der Offenen Weinkeller


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn: Zum ersten Mal findet im Weinland Württemberg der "Tag der Offenen Weinkeller" statt. Am Sonntag, 14. Mai 2006, öffnen 99 Betriebe entlang der Württemberger Weinstraße ihre Tore und Keller. Zu diesem Anlass wurde im Zabgergäu ein ganz besonderes Kooperations-Paket geschnürt, bei dem insgesamt sieben Partner mitwirken.

Aktionen rund um den Michaelsberg
Württemberg gilt als viertgrößtes Wein-Anbaugebiet in Deutschland. Und der Michaelsberg – einer der ältesten Weinberge in Württemberg – liegt mittendrin. Zum "Tag der Offenen Weinkeller" bieten sieben Partner aus dem Weinbau und Tourismus den Besuchern gemeinsam besondere Keller-Einsichten: Die Weingärtner Cleebronn-Güglingen laden ein zum Spargelfestival mit Live-Musik der Band Just 4 Fun. Im Erlebnispark Tripsdrill erleben Sie zu jeder vollen Stunde eine originelle Führung durch das Weinbaumuseum Vinarium. Der Besuch des Vinariums ist dabei kostenlos. Kellerführungen und schmackhafte Weinproben bieten auch die Strombergkellerei sowie das Weingut Storz. Bei der Weinkellerei Kölle gibt es neben Kulinarischem auch Kunst im Keller zu genießen. Im Schwäbischen Schnapsmuseum schließlich lauschen die Besucher Anekdoten sowie Geschichtlichem.

Shuttle-Service zur Aktion
Für den Transport zwischen den Veranstaltungsorten steht ein Oldtimer-Bus bereit. Den stellt das Auto & Technik-Museum Sinsheim am 14. Mai kostenlos als Shuttle zur Verfügung. Wer alle sechs Veranstaltungen besucht, kann zudem an einer Verlosung teilnehmen. Einfach den so genannten Zabergäu-Pass vor Ort abstempeln lassen. Für jeden Stempel gibt es ein kleines Gastgeschenk. Sind alle sechs Stempel im Pass, winkt mit etwas Glück eventuell der Hauptgewinn: Freier Eintritt für zwei Personen in den Erlebnispark Tripsdrill.



© Parkscout / Erlebnispark Tripsdrill



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->