OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Erste Rappenantilope geboren



Dienstag, den 06.08.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Erste Rappenantilope geboren


PressemitteilungIn der Nacht zum Dienstag der letzten Woche kam das erste Jungtier bei den Rappenantilopen zur Welt. Es ist der erste Nachwuchs in der Geschichte des Thüringer Zooparks Erfurt. Die unerfahrene Mutter Kim hat die Geburt ganz allein geschafft. Am Morgen lag die Kleine neben ihrer Mutter im Stroh, die sie nicht gleich trinken lassen wollte. Doch nun gelingt das gut und sie ist schon sicher auf ihren Beinen. Ihr wurde der Name "Kianga" gegeben, das ist Suaheli und bedeutet "Sonnenschein".

Die ersten zwei Wochen verbringen die beiden noch im Vorgehege, dann geht es raus in die Weiten der Afrikasavanne. Dort werden sie sich stundenweise allein aufhalten, um sich an die Umgebung zu gewöhnen.

Rappenantilopen gehören zur Familie der Hornträger. Sie können sich mit ihren starken, gebogenen und ca. einem Meter langen Hörnern sogar gegen Löwen und Hyänen verteidigen. Das Fell der Männchen erreicht je nach dem Alter eine schwarze Färbung, wogegen das Fell der Weibchen braun bleibt.

Zu sehen sind diese imposanten Tiere in der Afrikasavanne, wo sie mit Zebras, Impalas und Straußen vergesellschaftet wurden.

© Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->