Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Es yakt im Naturschutz-Tierpark Görlitz!



Montag, den 19.11.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Es yakt im Naturschutz-Tierpark Görlitz!


PressemitteilungVon Winterschlaf und Kältedepression keine Spur im Tierpark. Gerade bei den tibetischen Rindern, den Yaks ist derzeit richtig was los!

Anfang der Woche konnte die einjährige Yakkuh "Anni" nach vierwöchiger Quarantänezeit endlich zu ihren Artgenossen auf die großzügige Anlage im Tibetdorf. Die Eingewöhnung klappte mühelos, schnell wurde sie von allen Bewohnern der Anlage akzeptiert. Anni wurde im September 2011 im Zoo Cottbus geboren und kam im Oktober 2012 nach Görlitz. Mit ihrem schwarz-weiß geschecktem Fell mischt sie die bestehende Gruppe aus schwarzen und grauen Tieren farblich richtig auf. Aufmischen wird die Gruppe sicherlich auch bald ein weiterer Neuzugang. Am 13.11. brachte die zwölfjährige Yakkuh "Selina" ein gesundes, weibliches Kalb zur Welt. Es ist Selinas 10. Jungtier. Beide Neuzugänge und auch alle anderen Tiere können während der Wintermonate täglich von 08.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit im Naturschutz Tierpark besucht werden.

© Naturschutz-Tierpark Görlitz




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Görlitz

Newsletter verwalten

-->