Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Fauna-Salon im Schloss Friedrichsfelde: Tierischer Prominenten-Talk im Tierpark



Freitag, den 25.02.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Fauna-Salon im Schloss Friedrichsfelde: Tierischer Prominenten-Talk im Tierpark


PressemitteilungNach dem erfolgreichen Start der Veranstaltungsreihe "Fauna-Salon im Schloss" findet der nächste Fauna-Salon am Dienstag, 1. März 2011, 20 Uhr, im Schloss Friedrichsfelde statt. Als Stargast wird der Schauspieler und Regisseur Hasso Zorn begrüßt.

Im Februar 2011 startete mitten im Tierpark Berlin die Veranstaltungsreihe "Fauna-Salon im Schloss". Sie verbindet in interessanter Weise Künstler mit Tieren. In allen Kulturkreisen dienen Tiere den Menschen als Symbole, Metapher, sogar als Götter. Das spiegelt sich in Märchen, Geschichten, literarischen Kleinoden und Liedern wieder. Die schönsten, originellsten und amüsantesten werden im "Fauna-Salon" präsentiert. Die Moderatorin Enie van de Meiklokjes und der Zoologe Hans-Joachim Herrmann plaudern über tierische Themen und geben Stichworte für Erzählungen, Lieder, Märchen, Gedichte und Aphorismen, die durch die Schauspielerin und Sängerin Jessy Rameik sowie die Berliner Band CHILI vorgetragen werden. In jedem "Fauna-Salon" stehen andere Tiere im Blickpunkt, über die es Amüsantes und Wissenswertes zu berichten gibt. Stets sind zwei Gäste im Fauna-Salon zu Gast, ein prominenter Künstler, der einen Bezug zu Tieren hat und etwas aus seinem Repertoire beisteuert, und ein Biologe, der kompetent und populär kommentiert. Im Publikum sitzen weitere prominente Berliner, wie z. B. Schauspielerin Angelika Mann oder auch Entertainerin Dagmar Frederic.

Am 1. März wird unter anderem um Kröten, Füchse und Fische gehen, vielfach in Fabeln, Märchen und Liedern als Symbole verwendet. Aber wofür? Nur immer der schlaue Fuchs? Und der Haifisch, der Zähne hat, der böse? In den Kulturen unterschiedlicher Regionen unserer Erde haben diese Tiere mitunter völlig andere Bedeutungen bekommen. Hasso Zorn interpretiert mit seiner bekannten Sprechstimme "fischige" Prosa und Lyrik von Bertolt Brecht. Die Karte kostet 19 Euro. Die Karten können telefonisch unter 030-515 314 07 oder per Email unter info@schloss-friedrichsfelde.de bestellt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht an den Tierparkkassen am Schloss Friedrichsfelde und an allen Vorverkaufskassen. Weitere Veranstaltungen unter: www.schloss-friedrichsfelde.de

Der "Fauna-Salon" könnte keine bessere Kulisse vorfinden, als das Schloss Friedrichsfelde – mitten im Tierpark Berlin. Schon immer haben auf Schloss Friedrichsfelde Kunst und Kultur eine hohe Wertschätzung genossen. Seien es die wertvollen Gemäldesammlungen, die von der KPM Berlin für die Herzöge von Kurland entworfenen Porzellane oder Soireen und Salonveranstaltungen, an denen unter anderem Moses Mendelssohn, Karl Wilhelm Ramler und Friedrich Christoph Nicolai teilnahmen.


© Parkscout / Tierpark Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Berlin

Newsletter verwalten

-->