Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Giraffenjunge "Moritz" erblickt im Berliner Tierpark das Licht der Welt



Freitag, den 22.07.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Giraffenjunge "Moritz" erblickt im Berliner Tierpark das Licht der Welt


PressemitteilungAm frühen Abend des 18. Juli 2011 brachte das erfahrene Uganda-Giraffenweibchen "Lotti" im Tierpark Berlin ihr sechstes Jungtier zur Welt. Es handelt sich um ein gesundes Bullkalb, welches von den Tierpflegern den Namen "Moritz" erhielt. Das Kalb hatte am zweiten Lebenstag eine Scheitelhöhe von 1,80 m und ist ein kräftiges Jungtier.

Die Geburt verlief komplikationslos, das Neugeborene stand schon wenige Stunden nach der Geburt und begann alsbald an den Zitzen der Mutter zu saugen. Aufgrund der Erfahrenheit der Mutter konnten wir diese mit ihrem Jungen schon am dritten Lebenstag in den großen Laufstall des Giraffenhauses lassen, wo Besucher den kleinen Giraffenjungen nun beobachten können. In wenigen Tagen wird "Moritz" zur restlichen Giraffenherde auf die großzügige Außenanlage gelassen. Mutter "Lotti" wurde 1999 im Tierpark Berlin geboren. Vater ist der 1991 aus dem Tierpark Emmen nach Friedrichsfelde gekommene "Alexander".

Steppengiraffen sind in den Trockengebieten, hauptsächlich Baumsteppen von Westafrika und von Ost- über Zentral- bis nach Südafrika verbreitet. Innerhalb dieser Verbreitung bildeten sich verschiedene Unterarten aus, die sich äußerlich in der Ausbildung der braunen Flecken, den sog. Platten unterscheiden. Die im Tierpark Berlin gehaltene Rothschild- oder Uganda-Giraffe zeigt hell- bis dunkelbraune Platten, welche durch weißgelbliche Banden abgegrenzt sind. Vereinzelte Platten werden jedoch von den hellen Banden eingeschnitten. Die Verbreitung dieser Unterart ist auf Uganda und Grenzgebieten zu Kenia und dem Südsudan begrenzt. Die Weltnaturschutzunion (IUCN) stuft diese Unterart als bedroht ein - der Bestand im Freiland nimmt kontinuierlich ab und Schätzungen gehen von weniger als 2500 geschlechtsreifen Tieren aus.


© Parkscout / Tierpark Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Berlin

Newsletter verwalten

-->