OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Harry deckt Emmi



Dienstag, den 16.08.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Harry deckt Emmi


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Allwetterzoo Münster, Münster

Am 26. Juli hatte die Nashornkuh "Emmi" im Allwetterzoo Münster ein gesundes männliches Kalb zur Welt gebracht. Bedauerlicherweise verletzte sie das Jungtier direkt nach der Geburt derart, dass es starb. Schon am nächsten Tag kehrte "Emmi" wieder in die kleine Gruppe der Breitmaulnashörner zurück. "Harry" zeigte gleich Interesse an der Nashornkuh und beschnupperte sie.

Heute nun, genau drei Wochen nach der Geburt, tat sich mehr bei den beiden Schwergewichten: Vor den Augen vieler Zoobesucher deckte der Nashornbulle die Kuh mehrfach. Weil eine Paarung mindestens 15 Minuten dauert, konnte der sofort von den hoch erfreuten Tierpflegern herbeigerufene Zoodirektor Jörg Adler das Geschehen fotografieren. Jetzt hoffen alle im Allwetterzoo gemeinsam mit zahlreichen Zoo- und Nashornfreunden auf eine mögliche Trächtigkeit bei "Emmi" und mehr Glück bei der nächsten Geburt. Bis dahin müssen sich alle jedoch noch rund 16 Monate gedulden...



© Allwetterzoo Münster



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->