Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Heilige Kühe im Tierpark Berlin geboren



Donnerstag, den 02.04.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Heilige Kühe im Tierpark Berlin geboren


PressemitteilungNachdem es 2006 die letzte erfolgreiche Aufzucht von Nellore-Zebus im Tierpark Berlin gab, war die Freude groß als im März gleich zwei Kälbchen geboren wurden. Am 4.3.2009 brachte "Ronja" (geb. 2006 im Tierpark) ihr erstes Kalb, ein Kuhkalb, zur Welt, und obwohl "Ronja" zum ersten Mal Mutter wurde, kümmert sie sich vorbildlich um ihr Junges. Nur neun Tage später, am 13. März, folgte von unserer erfahrenen Zuchtkuh "Rubi" das zweite Kalb, ein Bullkalb. "Rubi" wurde 1998 ebenfalls im Tierpark geboren und ist zugleich die Mutter von "Ronja". Vater ist der 1998 im Tierpark geborene "Paul".

Die beiden Kälbchen, welche von unseren Tierpflegern die Namen "Lotte" und "Ben" erhielten, verbrachten aufgrund der kalten Temperaturen die ersten Wochen mit ihren Müttern im warmen Stall. Seit einer Woche sind beide Jungtiere mit ihren Müttern und dem Rest der Herde auf ihrer Außenanlage am Rinderhaus, nahe der Reihervoliere zu beobachten. Nellore-Zebus gehören seit 1955 fest zum Tierbestand des Tierparks Berlin, ihre Zucht gelingt seit 1956 regelmäßig und die beiden diesjährigen Kälber sind Nummer 76 und 77. Während Zebus früher fest in den Tierbeständen der Zoologischen Gärten etabliert waren, werden heute außer dem Ceylon-Zwergzebu kaum noch andere Zebu-Rassen gehalten. Vom Nellore-Zebu ist die Gruppe des Tierparks Berlin die einzige in einem deutschen Tiergarten und wir freuen uns daher besonders über den doppelten Nachwuchs.

Zebus, auch Buckelrinder genannt sind Hausrinder, die überwiegend in Süd- und Südostasien aber auch in Südamerika, Afrika und dem Kaukasus gehalten werden und von einer tropischen Form des Auerochsen abstammen. Charakteristisch ist der aus Muskeln bestehende Buckel über dem Widerrist. Das Nellore-Zebu ist eine großwüchsige Rasse, die Färbung reicht von rein weiß bis silbern oder bleigrau, besonders charakteristisch ist die tief herabhängende Halswamme der Bullen. Für Jungtiere sind das weiße Fell und eine braune "Kappe" auf dem Kopf kennzeichnend. Züchterisch entstand die Rasse in der südindischen Provinz Tamil Nadu.


© Parkscout / Tierpark Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Berlin

Newsletter verwalten

-->