Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Herbstliche Sammelaktion für Thüringer Zooparkbewohner



Montag, den 29.09.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Herbstliche Sammelaktion für Thüringer Zooparkbewohner


PressemitteilungHerbstfrüchte gesucht

Es ist wieder Herbst, die Blätter färben sich bunt, viele heimische Früchte sind reif zum Pflücken und beim Spazierengehen fallen einem unvermittelt die Eicheln vor die Füße. Herbstzeit ist Erntezeit, nicht umsonst wird vielerorts auch noch das Erntedankfest gefeiert.


Aber nicht nur Menschen freuen sich auf diese Jahreszeit. Auch die Tiere im Erfurter Zoopark warten sehnsüchtig auf die Leckereien, die derzeit fast überall zu finden sind. Ob nun Hagebutten oder Eicheln, Äpfel, Nüsse, Brot und Brötchen werden im Zoopark "verfüttert". Kastanien hat der Zoopark schon genügend und kann deshalb auch keine mehr annehmen. Sie sind zum Lagern nicht gut geeignet, weil sie sehr schnell schimmeln und unseren Tieren Bauchweh bereiten. Und wer beim Spazierengehen oder im Garten noch Zeit und Muße hat, kann die herbstlichen Früchte sammeln und den Tieren im Zoopark in Form einer Futterspende zugute kommen lassen. Und das Beste daran ist, es gibt eine "Belohnung" für selbst gesammeltes Gut. Für 2 kg Nüsse, Eicheln oder Hagebutten, für einen Einkaufsbeutel Brot/Brötchen oder 5 kg Gartenäpfel bekommt jedes Kind und jeder Erwachsene am Tag der Abgabe kostenlosen Eintritt in den Zoopark.

Diese Aktion ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember gültig.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

super Iddee ich werde meine ganzen walnüsse nach dem trocken dem zoo zusenden.

17.10.2009 00:34
bettina Pfaff






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->