OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Internationaler Kongress für Schildkrötenschutz im Allwetterzoo Münster



Montag, den 19.04.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Internationaler Kongress für Schildkrötenschutz im Allwetterzoo Münster


PressemitteilungDer Allwetterzoo rief und die weltweit herausragenden Experten in Sachen Schildkröten kamen vom 15. bis 18. April in die Kongressstadt Münster. Der Zoo und sein "Internationales Zentrum für Schildkrötenschutz" (IZS) sind selbst im fernen China bekannt. Allein aus dem Land der Mitte reisten ein Dutzend Teilnehmer an, aber auch Gäste aus den USA und nahezu jedem Land Europas waren vertreten. "Schildkröten haben den Aufstieg und Untergang der Dinosaurier erlebt und sind seit 250 Millionen Jahren erfolgreich auf der Erde vertreten. Der moderne Mensch hat es aber in den letzten 30 Jahren geschafft, nahezu die Hälfte aller Arten an den Rande der Ausrottung zu bringen" erklärte der New Yorker Tierarzt Dr. William McCord. "Das IZS in Münster ist, was die Erhaltungszucht bedrohter asiatischer Arten angeht, das Paradebeispiel für ein erfolgreiches Zuchtprojekt in einem Zoologischen Garten. Nur im IZS kann man ein Drittel der bekannten Weltpopulation von zwei hoch bedrohten Scharnierschildkröten-Arten sehen."

Von der erfolgreichen Arbeit des IZS konnten sich die am Kongress teilnehmenden Wissenschaftler und Fachleute aus allen Bereichen der Schildkrötenhaltung überzeugen. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, Fachvorträge anzuhören und sich über die neuesten Erkenntnisse auszutauschen. "Neben dem reinen Wissenstransfer ist auch das persönliche Kennenlernen und Diskutieren ein wichtiger Aspekt dieser Tagung" sagte Hans-Dieter Philippen, Vorstandsmitglied der international agierenden "Turtle Survival Alliance" und des "Turtle Conservations Funds". Zwar würden sich viele der Teilnehmer via E-Mail-Korrespondenz kennen, aber der persönliche Austausch sei durch nichts zu ersetzen. Hierzu bot der Kongress im Allwetterzoo das ideale Umfeld.


© Parkscout / Allwetterzoo Münster




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Allwetterzoo Münster

Newsletter verwalten

-->