OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Längsstreifen machen schlank – Schnepfenmesserfische läuten Bikinisaison ein.



Mittwoch, den 06.05.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Längsstreifen machen schlank – Schnepfenmesserfische läuten Bikinisaison ein.


PressemitteilungDer Wonnemonat Mai ist da und im Sea Life Königswinter wurden Synchronschwimmer in bester Besetzung gesichtet. In der neuen Sonderausstellung "Königreich der Meerjungfrau" gleiten 10 Schnepfenmesserfische in perfekt senkrechter Formation durchs Wasser und geben dem Besucher ein Rätsel auf. Denn woher kommt der Begriff "Schnepfe"? Der Besucher mit der originellsten Antwort kann eine Merlin Premium Jahreskarte gewinnen.

Der Wonnemonat Mai ist da und figurbetont ist angesagt. Da gilt es noch das ein oder andere Gramm abzunehmen, sportlich aktiv zu sein oder sich neu einzukleiden. Längsstreifen machen bekanntlich schlank – das wissen auch die 10 Schnepfenmesserfische im Sea Life Königswinter und haben direkt ihr passendes Outfit gefunden. Der silbrig schwarze Längsstreifen am lang gestreckten, messerklingenartigen Körper unterstützt die Silhouette der Fische und macht eine Topfigur. Damit ja kein Gramm zu viel dran kommt, üben sich die Fische im Synchronschwimmen. Denn charakteristisch und unübersehbar ist das schnelle, reigenartige Schwimmen in senkrechter Körperhaltung, was bei den Besuchern zu längerem Verweilen vor dem Becken führt. In nahezu perfekter Formation und mit dem Kopf nach unten gleiten die ca. 14 cm langen Schnepfenmesserfische von links nach rechts durch das Wasser. Droht Gefahr, schwimmen sie auch waagerecht davon oder ziehen sich zwischen den Stacheln von Seeigeln zurück. Die Tiere sind zahnlos und haben eine röhrenförmige, lange Pinzettenschnauze, mit der sie ihre Nahrung einsaugen. Doch warum heißen diese Fische Schnepfenmesserfische und woher kommt der Begriff Schnepfe? Alle Besucher des Sea Life Königswinter sind dazu eingeladen, sich an dem Ratequizz vor Ort zu beteiligen. Im Zeitraum vom 11. bis 31. Mai 2009 werden im Sea Life Königswinter alle Antworten gesammelt und nach Ende der Aktion ein Gewinner ermittelt. Dieser erhält eine Merlin Premium Jahreskarte. Der damit verbundene Freizeitparkmarathon durch 8 SEA LIFE Aquarien in Deutschland, verschiedene Legoland Parks, den Heide Park Soltau, Madame Tussauds Berlin und Hamburg Dungeon macht bestimmt schlank.

Die interaktive Sonderausstellung "Königreich der Meerjungfrau" im Sea Life Königswinter ist täglich von 10 Uhr bis 18:00 Uhr für Jung und Alt geöffnet und zeigt neben einer einzigartigen Meerjungfrauanimation eine bunte, sagenhafte Tiervielfalt aus den tropischen Meeren. Des Weiteren zeigt das Großaquarium knapp 6.000 Süß- und Salzwasserfische aus über 100 Arten. Die Ausstellung, in der sich alles um geheimnisvolle Legenden, versunkene Schätze und die Nibelungensage dreht, umfasst insgesamt 800.000 Liter Süß- und Salzwasser und eine Ausstellungsfläche von rund 2.000 Quadratmetern. In den mehr als 30 naturgetreu gestalteten Becken wird den Besuchern ein anschaulicher Einblick in den Lebensbereich der Wasserbewohner gegeben – ein faszinierender Spaziergang unter Wasser.


© Parkscout / Sea Life Königswinter




Verwandte Artikel

 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele

Newsletter verwalten

-->