Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Löwenzusammenführung im Zoopark Erfurt



Dienstag, den 13.11.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Löwenzusammenführung im Zoopark Erfurt


PressemitteilungGut eine Woche nach der Ankunft von Löwenkater "Joco" im Thüringer Zoopark ist er erstmals mit den beiden Löwenkatzen "Ribat" und Lubaya" zusammengeführt worden. Zunächst gab es zwischen den imposanten Tieren eine kleinere Rangelei, später jedoch lagen sie gemeinsam im Schauraum.

"Wir sind zufrieden mit dem Verlauf dieses ersten Treffens", erklärte Zoodirektor Dr. Thomas Kölpin. "Joco" habe sich gegenüber den deutlich älteren Weibchen keineswegs unterwürfig gezeigt, sondern sofort seinen Führungsanspruch angemeldet. Dieses typische Verhalten ist wichtig für eine spätere Zucht der äußerst seltenen Berberlöwen, die in freier Wildbahn bereits ausgestorben sind.

Als sehr hilfreich erwies sich die unmittelbare Nachbarschaft der Tüpfelhyänen. Ihre Anwesenheit hinter den großen Glasscheiben lenkte die Löwen ab und formte erste Ansätze eines Rudelverhaltens.

Weil die Tiere sich weiterhin in Ruhe aneinander gewöhnen sollen, bleibt das Löwenhaus bis auf Weiteres für die Zooparkbesucher geschlossen.

© Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->