Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Mehr Afrika-Abenteuer und Fahrspaß im Safaripark Stukenbrock für weniger Geld



Donnerstag, den 29.03.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Mehr Afrika-Abenteuer und Fahrspaß im Safaripark Stukenbrock für weniger Geld


PressemitteilungIm Afrika-Theater wird die Magie der weißen Löwen lebendig. Der Zirkus ist auf den Hund gekommen. In der Westernstadt steigt die "Fiesta in Santa Cruz". Über der Geparden-Anlage lockt das neue Abenteuer "Hochseilgarten"...im Freizeitbereich wird es "nass und wild". Das ganz große Abenteuer aber ist und bleibt: Die Safari mit dem eigenen Auto zu den Löwen, Tigern und durch die Afrika-Steppe.

Tierisch was los im Zoo Safaripark Stukenbrock ab 1. April – so viel Neues wie in der Saison 2012 gab’s noch nie. Das Beste zuerst: Weniger zahlen, mehr erleben. Der Zoo Safaripark hat nicht nur seine Gruppenpreise 2012 drastisch reduziert. Ab sofort zahlen Kinder unter 6 Jahren keinen Cent Eintritt.

Und Ostern geht’s noch günstiger: am 8. und 9. April kann jeder Erwachsene, der den vollen Eintrittspreis zahlt, ein Kind (bis 14 Jahre) mitbringen – umsonst. Wenn Mama und Papa zahlen, haben zwei Kinder freien Eintritt.

Mit dem eigenen Auto auf Safari zu den weißen und braunen Löwen, Tigern, Giraffen, Elefanten, Zebras... das ganz große Abenteuer jenseits von Afrika. Wilde Tiere ganz nah erleben, ohne Gitter und Zäune. Da kann es sein, dass der mächtige weiße Löwenmann die Piste kreuzt. Halten Sie einfach das Auto an, und den Atem.

Fahrspaß auf mehr als 20 Attraktionen, der Zoobereich, drei Shows... das alles bietet der Zoo Safaripark mit seinem großen Freizeitbereich. Die Neuigkeiten: Fiesta in Santa Cruz in der Westernstadt. Mit einem ganz neuen Showprogramm begeistern die Reiter, Artisten und Tänzer in der Westernstadt. Idee & Realisation: Franz Althoff. Premiere am 1. April.

Spaß auf vier Pfoten. Manege frei für Wolfgang "Lolo" Lauenburger und seine Hundemeute. Nach Auftritten beim Circus-Festival in Monte Carlo, Engagements im Zirkus Krone und Roncalli jetzt im Zirkus des Zoo Safariparks. (Premiere: 1. April).

Im Afrika Theater wird die Magie der weißen Löwen lebendig. Walter Forgione und sein Team entführen die Zuschauer in die Zauberwelt Afrikas. (Premier: 1. Mai).

Atemberaubend und eine echte Herausforderung: über der größten Geparden-Zoo-Anlage Europas entsteht der Raubtier-Hochseilgarten. Klettern in fünf Metern Höhe über den Köpfen der schnellsten Raubkatzen der Welt. 70 Meter lang ist der Abenteuer-Parcours – und einzigartig in ganz Europa. Eröffnung: Juni

Noch mehr Fahrspaß: "Wet & Wild", der spritzige Wasserfahrspaß. In die Boote, an die Kanonen, fertig los... Hier wird nicht scharf geschossen, sondern mit Wasser. Doch Vorsicht, die wilden Tiere am Ufer schießen zurück. Eine Deutschland-Premiere. Eröffnung im Juni.

Tierischer Nachwuchs: Sechs Kälbchen sind bei den Elen-Antilopen geboren, die Oryx-Antilopen haben Nachwuchs, die Berberaffen Babys und ein Dromedarfohlen hat das Licht der Welt erblickt.


© Parkscout / Zoo Safaripark Stukenbrock




Verwandte Artikel

 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle Shop auf Freizeitpark.de
Newsletter verwalten

-->