Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Nachwuchs bei den Klippschliefern im Zoopark Erfurt



Mittwoch, den 29.08.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Pressemeldungen und Zoos und Tierparks zu finden.

Nachwuchs bei den Klippschliefern im Zoopark Erfurt


PressemitteilungAm 11. und 12. August wurden in der Löwensavanne sieben kleine Kap-Klippschliefer geboren. Sie sind schon sehr agil und können beim Herumtollen beobachtet werden. Auch die mit in der Anlage lebenden Kap-Borstenhörnchen beäugen den Nachwuchs neugierig.

Klippschliefer haben braunes Fell und etwa die Größe eines Kaninchens. Sie ähneln einem Murmeltier, gehören jedoch nicht zu den Nagetieren, sondern sind mit Afrikanischen Elefanten verwandt. Diese äußerlich kaum sichtbare Verwandtschaft wird zum Beispiel an den beiden ständig nachwachsenden Zähnen im Oberkiefer erkennbar.

Die kleinen Kap-Klippschliefer sind täglich bei ihren Ausflügen im Innen- und Außengehege zu beobachten, immer ganz in der Nähe ihrer Mütter.

Der Thüringer Zoopark Erfurt hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

© Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->