OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Nachwuchs bei den Pferdeantilopen im Erlebnis-Zoo Hannover



Freitag, den 09.09.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Nachwuchs bei den Pferdeantilopen im Erlebnis-Zoo Hannover


Pressemitteilung"Faszinierend", diese Ohren!

Selbst der kühle Mr. Spock würde angesichts dieser Ohren beeindruckt eine Augenbraue heben und ein anerkennendes "Faszinierend!" bekunden. Ellenlang sind die Lauscher, weit abstehend, schmal und spitz zulaufend. Kaum zu glauben, dass die kleine Pferdeantilope Larissa bei stärkerem Wind nicht abhebt!


Zwischen den Riesenohren (die sich übrigens nicht verwachsen, sondern immer so groß bleiben und die später auch ein langes Haarbüschel zieren wird – aber das weiß das Antilopenmädchen jetzt noch nicht): Schwarze Augen mit langen Wimpern, ein dunkler Nasenrücken, weiße Schnauze mit einem dezenten dunklen Strich an der Seite, der immer so wirkt, als lächele das Jungtier wissend. Ohren und Kopf stecken auf einem kurzen Hals, gefolgt von einem zierlichen hellbraunen Rumpf, der wiederum von langen Beinen, die ungern still stehen, getragen wird. Was noch fehlt, sind die leicht nach hinten gebogenen langen Hörner mit den Querwulsten. Die, immerhin, lenken dann später ein wenig von den Riesenlöffeln ab. Dunkle Flecken auf der Stirn deuten an, wo bald Hörnchen sprießen werden.

Larissa kam am 8. August zur Welt und hat die ersten Wochen mit ihrer Mutter Leonie (6) hinter den Kulissen verbracht, bevor sie stundenweise vorsichtig ihr Außengehege erkundete. In Kürze wird sie Vater Ronan (7) und die winzigen Zwergrüssel-Dik Diks kennen lernen, mit denen sie sich die Anlage teilt. Die Pferdeantilope ist die zweitgrößte Antilopenart – größer werden nur noch die Elenantilopen. Jungtiere kommen mit einem Gewicht von 16-18 kg nach rund neun MonatenTragzeit zur Welt. Ausgewachsen wird Larissa etwa 150 cm hoch, bis zu 245 cm lang und maximal 275 kg schwer sein. Aber das hat noch Zeit. Erst einmal verbringt sie ihre Jugend mit Bocksprüngen, Vögel jagen und Büsche erschrecken (indem sie rasant auf sie zusprintet und im letzten Augenblick gekonnt abbremst). Bei ihren Eroberungszügen ist Larissa zurzeit stundenweise vormittags zu beobachten. Übrigens: Die erste Pferdeantilope im einem Zoo wurde 1965 im Zoo Hannover geboren! Heute wird das Zuchtbuch für die Pferdeantilopen in Hannover geführt.


© Parkscout / Erlebnis-Zoo Hannover




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->