Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Nachwuchs im Zoo Magdeburg - Jungtiere bei den Kattas und Fuchsmangusten



Donnerstag, den 29.03.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Nachwuchs im Zoo Magdeburg - Jungtiere bei den Kattas und Fuchsmangusten


PressemitteilungMit dem Frühlingsbeginn freut sich der Zoo Magdeburg nicht nur über steigende Besucherzahlen, sondern natürlich ebenso über zahlreiche neue Jungtiere. Bei einigen Großfamilien gibt es seit kurzem Nachwuchs zu bestaunen.

Noch ein wenig unsicher hält sich das Katta-Jungtier an der Brust seiner Mutter Ejeda fest – am 14. März 2012 kam es im Zoo Magdeburg zur Welt. Mangoky heißt der Jüngste der nun sechsköpfigen Katta-Familie – benannt nach einem Fluss ihrer Heimatinsel Madagaskar. Um ihren bisher dritten Nachwuchs kümmert sich die Mutter sehr gut und zieht es fürsorglich auf. Doch wie es bei Großfamilien üblich ist, zeigen auch die anderen Familienmitglieder Interesse: So schaut ihre inzwischen einjährige Schwester Tsivory aufmerksam bei der Pflege zu und leckt den jungen Katta von Zeit zu Zeit ab.

Ebenso können die Besucher bei der Gruppe der tagaktiven Fuchsmangusten ein Jungtier entdecken, das am 16. Februar 2012 zur Welt kam. Es ist der bislang vierte Nachwuchs der achtjährigen Mutter und des fünfjährigen Vaters. Gemeinsam mit der älteren Schwester vom November 2011 sind sie nun auf dem besten Weg eine richtige Großfamilie zu werden. Im südlichen Afrika, ihrer Heimat, leben Fuchsmangusten für gewöhnlich in Familienverbänden von vier bis acht Tieren.

Auch unser junger Giraffenbulle Thabo ist mit seiner Familie außerhalb des Hauses zu sehen – gemeinsam sind sie nun auf der Außenanlage unterwegs. Jetzt warten alle nur noch gespannt auf das lang ersehnte schöne Frühlingswetter.


© Parkscout / Zoologischer Garten Magdeburg gGmbH




Verwandte Artikel

 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->