OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Neue Stachelschweine im Görlitzer Tierpark



Freitag, den 18.03.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neue Stachelschweine im Görlitzer Tierpark


PressemitteilungAm 9. März trafen zwei weibliche Weißschwanzstachelschweine in Görlitz ein.

Nachdem im vergangenen Jahr zwei erwachsene Stachelschweine an einer Atemwegsinfektion gestorben waren, verblieb nur noch ein männliches Tier in unserem Bestand. Ersatz für diese Verluste fanden wir im Tierpark Chemnitz, von dort holten wir nun zwei weibliche Jungtiere. Bevor die beiden Neulinge eintrafen, wurde unser Stachelschwein vorbeugend gegen die aggressiven Bakterien behandelt, die seinen beiden Gehegepartnern das Leben kosteten. Damit sich die Damen in Ruhe an ihr neues Zuhause gewöhnen können und um Beißereien wegen Revierverteidigung zu vermeiden, musste unser Stachelschweinmann vorübergehend in die Quarantänestation umziehen. Eine Familienzusammenführung wird es erst in drei bis vier Wochen unter den wachsamen Augen der Tierpfleger geben.


© Parkscout / Tierpark Görlitz




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Görlitz

Newsletter verwalten

-->