OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Neue Tiere im Thüringer Zoopark



Freitag, den 20.03.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neue Tiere im Thüringer Zoopark


PressemitteilungIm Thüringer Zoopark Erfurt gibt es einige neue Bewohner. Aus dem Tierpark Suhl erhielt der Zoopark am 13. März eine junge Poitou-Eselstute. Sie hört auf dem Namen "Ceciele" und ist auf Axmanns Hof eingezogen. Tagsüber genießt "Ceciele" schon die frische Luft auf den Pferde- und Eselkoppeln nahe des Schaubauernhofes. Poitous gehören zu den Rieseneseln und sind die schwersten Esel der Welt. Auffällig ist ihr langes, dichtes braunes Fell und die sehr langen Ohren. Die Schulterhöhe beträgt bei ausgewachsenen Poitous bis 1,50 m und damit sind Poitous größer als manches Pferd.

Gleich achtmal gab es Nachwuchs bei den Bulgarenziegen. Innerhalb von vier Tagen brachten alle Ziegenmütter ihre Kinder zur Welt. Die Kleinen tummeln sich nun im Bulgarenziegengehege nahe des Kinderspielplatzes. Bei schönem Wetter geht es schon hinaus an die frische Luft. Im Außengehege läßt es sich wunderbar toben, spielen und jeden Tag ein bißchen sicherer auf den Beinen werden. Bulgarenziegen oder Bulgarische Schraubenhörnige Langhaarziegen werden seit 1966 im Zoopark gehalten. Ursprünglich in den Gebirgsregionenn Bulgariens weit verbreitet, sind sie inzwischen selten geworden. Da diese Ziegenrasse nicht so viel Milch gibt, wurden leistungsfähigere Ziegen eingekreuzt. Nur noch in einigen wenigen Orten gibt es sie noch. Im Thüringer Zoopark sind wir bemüht diese seltene Ziegenrasse zu erhalten.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->