Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Newsletter September



Montag, den 04.09.2006 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Newsletter September


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Heide-Park, Soltau

Fast überall in Deutschland ist ein bunter und erlebnisreicher Sommer mit vielfältigen Veranstaltungen nun vorbei. Aber auch im September gibt es wieder allerhand Abwechslung im Heide-Park Soltau. Los geht es am 2. September-Wochenende mit gleich zwei Veranstaltungen. Am 9.9. wird der Heide-Park beim "Rosa Tag" zum "Mekka des Nordens" für alle schwulen und lesbischen Freizeitparkfans. Freunde des Wildwassersports können am 9. und 10. September live beim hochkarätig besetzten Heide-Park-Sprint auf der Mountain Rafting-Bahn dabei sein. Nur eine Woche später finden sich Deutschlands beste PC-und Videospieler zum nationalen Finale der World Cyber Games im Heide-Park ein. Oma und Opa freuen sich über die "Großeltern und Enkel"-Aktion. Und alle Achterbahnfans werden mit Interesse die Baufortschritte bei "Desert Race", der neuen Fahrattraktion, die ab April für ganz neue Fahrgefühle sorgt, beobachten. Zum ersten Mal in seiner Geschichte öffnet der Park auch im Winter seine Tore. An den drei Adventswochenenden im Dezember werden nicht nur einige Fahrgeschäfte öffnen, sondern auch verschiedene andere Aktivitäten im vorderen Teil des Parks stattfinden. Das Holiday Camp bleibt ganzjährig geöffnet und bietet zu den Adventswochenenden auch einige ganz spezielle Angebote an. Viel Spaß in einem ereignisreichen September.

September-Aktion für Großeltern und Enkel

Für den September hat sich der Heide-Park etwas Besonderes für die reifere Generation ausgedacht: In diesem Monat erhält ein Gast ab 60 Jahre in Begleitung eines voll zahlenden Kindes bis einschließlich 17 Jahre und bei Vorlage seines Personalausweises freien Eintritt, wenn er den Heide-Park besucht. Weitere "Bonbons" des Heide-Park, die noch bis zum Ende der Saison Gültigkeit haben: Alle "Geburtstagskinder" ab 60 Jahre haben an ihrem Ehrentag freien Eintritt. Und damit nicht genug: Für unternehmungslustige Gruppen ab 10 Personen und ab 60 Jahre kostet der Tageseintritt nur 15 Euro pro Person. Eine vorherige schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Rosa Tag am 9.9. im Heide-Park

Schwule Cheerleader, Drag Queens und Infostände lesbischer und schwuler Jugendgruppen sind selbst im Heide-Park etwas ganz Besonderes. Die CSD Nord-Kooperation, der Zusammenschluss aller Christopher Street Days im Norden, lädt am Samstag, 9. September, zum ersten „Rosa Tag“ in Norddeutschlands größten Erlebnispark ein. An diesem Tag können sich Lesben und Schwule mit einem Faible für Wildwasserbahnen, Achterbahnen, Freifallturm im Park einen ganzen Tag lang ungezwungen im Heide-Park Soltau bewegen und dabei besonders wohl fühlen. Mit von der Partie sind u.a. "Les Pouschelettes", eine schwule Cheerleadertruppe aus Hannover, der schwule Heidekönig Daniel I., der "Orden der Perpetuellen Indulgenz e.V". aus Berlin, eine Gruppe, die AIDS-Präventionsarbeit mit der Verbreitung von Lebensfreude vereint, und Braunschweigs Star-Drag Queen Tatjana Taft. Außerdem gibt es zahleiche Infostände im Park. Interessierte Gruppen, Vereine, Künstlerinnen und Künstler, die beim "Rosa Tag" mitmachen möchten, können sich noch unter rosatag@csd-nord.de anmelden. Bustouren bzw. Gruppenfahrten per Bahn sind aus Braunschweig, Hamburg, Hannover, Kassel, Oldenburg und Rostock organisiert. Nähere Infos dazu unter www.csd-nord.de.

Wildwassersprint am 9. und 10.9.

Am 9. und 10. September steht die "Mountain-Rafting"–Bahn im Heide-Park Soltau im Mittelpunkt eines großen sportlichen Ereignisses. Auf der 450 Meter langen Strecke wird der "Heide-Park-Sprint" im Rahmen des Deutschlandcups der Wildwasser-Kanuten durchgeführt. Erstmals wird hier auch ein nationales Ranglistenrennen ausgetragen. Die gesamte Wildwasser-Nationalmannschaft des Deutschen Kanuverbandes geht mit ihren frisch gebackenen Weltmeistern, Europameistern und Deutschen Titelträgern an den Start. Die Besucher des Heide-Park können das Ereignis live direkt an der Strecke miterleben.

Deutschlands beste Computerspieler im Heide-Park

Vom 15. bis zum 17. September findet das Deutsche Nationale Finale für die World Cyber Games, die "Olympiade der PC- und Videospieler", im Heide-Park Soltau statt. 200 der besten eSportler Deutschlands, darunter die Europameister Dennis Schellhase und Niklas Timmermann, liefern sich in acht Disziplinen (sechs PC-, zwei Xbox 360-Spiele) spannende Wettkämpfe. Die Bestplatzierten werden Teil des über 20-köpfigen deutschen Nationalteams, das im Oktober beim Grand Final in Monza (Italien) um Medaillen und Preisgelder von insgesamt 500.000 US-Dollar spielen wird. In Monza werden Nationalteams aus 80 Ländern und 800 Spieler am Start sein. Die World Cyber Games vereinen Spieler aus aller Welt und bauen Harmonie durch die vereinten Emotionen bei den Spielen auf. Die Wettkämpfe im Heide-Park beginnen am Freitag, 15. September, um 17 Uhr und enden am Sonntag, 17. September, um 14 Uhr mit der feierlichen Siegerehrung und der Vorstellung des Deutschen Nationalteams im "Capitol". Interessierte Parkbesucher können die Spiele auf einer Großbildleinwand im Restaurant "Capitol" live mitverfolgen.

Adventszauber im Dezember

Zum ersten Mal in seiner 28jährigen Geschichte öffnet der Heide-Park für den "Adventszauber 2006" auch im Winter die Tore für seine Gäste. An den drei Adventswochenenden 1. bis 3., 8. bis 10. und 15. bis 17. Dezember ist der Park im vorderen Drittel jeweils von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Für winterliche und vorweihnachtliche Atmosphäre sorgen nicht nur die vielen Buden mit unterschiedlichem Angebot auf dem bunten Weihnachtsmarkt. So wird es auch eine Showbühne mit wechselndem Weihnachtsprogramm, Eisstockschießen, Kutschfahrten, Feuerschlucker und Jongleure geben. Die Kinder schauen sich die Show im elektronischen Vogeltheater an oder können im Kinderhort basteln, singen oder sich Geschichten vorlesen lassen, während die Eltern es sich bei kulinarischen Leckereien und Glühwein an den Ständen gemütlich machen. Die Delfine und ihre Trainer freuen sich über regen Besuch in der Delfinshow, und zahlreiche Fahrgeschäfte im vorderen Bereich zwischen dem Haupteingang und dem Restaurant "Panorama" können sich nun auch einmal in ganz anderer -winterlicher- Atmosphäre "erfahren" lassen. Außerdem sind verschiedene Shops und Gastronomiestände geöffnet. Der Eintritt zum "Adventszauber" ist für Kinder unter vier Jahren frei, kostet für Kinder ab vier Jahren fünf und für Gäste ab 12 Jahren acht Euro. Zu den "Adventszauber-Wochenenden" bietet das Holiday Camp auch spezielle Wohlfühlangebote an. Informationen dazu sind unter 01805-919101 (0,12 Euro/Min.) erhältlich, oder Interessenten schicken eine E-Mail an info@holidaycamp.de.

Desert Race – Höllenritt durch die Wüste

Ab April 2007 ist der Heide-Park um eine spektakuläre Fahrtattraktion reicher. Zur Zeit entsteht am Rande der größten Holzachterbahn der Welt, "Colossos", mit "Desert Race" die erste Achterbahn in Deutschland, die mit einem Katapultstart ausgestattet ist. Sie wird in eine neue Themenlandschaft, einen Wüstenbereich, eingebettet sein. 49 Sekunden lang ist das gigantische Fahrerlebnis, bei dem der Zug aus dem Stand heraus von der Talstation in ca. 2,4 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer "geschossen" wird. 19 Meter hoch geht die rasante Fahrt; pfeilschnell wird man dort hinkommen und auf der insgesamt 640 Meter langen Strecke "Airtime" vom Feinsten erreichen. Experten sprechen von bis zu 4.7 G. Über 1.000 Passagiere pro Stunde werden mit diesem "Höllenritt" ein völlig neues Fahrgefühl im Heide-Park erleben. können. Rund 15 Millionen Euro investiert der Park in das neue Fahrgeschäft. Jahreskarten-Inhaber des Heide-Park können sich übrigens besonders freuen. Sie dürfen an der "Jungfernfahrt" mit "Desert Race" teilnehmen.

Holiday Camp ganzjährig geöffnet

Das Holiday Camp ist auch nach der Schließung des Heide-Park am 29. Oktober durchgängig buchbar bis zum 17. Dezember 2006 und dann wieder vom 8. Januar bis Ende März 2007. Gebucht werden können ausschließlich Komforthäuser inklusive Frühstück. Halbpension und Abendgastronomie werden nicht angeboten. Eine tägliche Anreise ist möglich. Ein Einzelzimmer kostet nach der Parkschließung Ende Oktober bis Ende März 2007 29 Euro pro Übernachtung inklusive Bettwäsche und Frühstück, ein Doppelzimmer 39 und ein 4-Bett-Haus 69 Euro. An den Adventswochenenden bietet das Camp spezielle Wohlfühlangebote an. Interessenten erhalten Informationen dazu unter 01805-919101 (0,12 Euro/Min.), oder senden eine E-Mail an info@holidaycamp.de.

Heide-Park auf der HAFA Bremen

Vom 9. bis 17. September findet in den Bremer Messehallen die Freizeitausstellung HAFA statt. Auch in diesem Jahr betreut der Heide-Park Soltau die kleinsten Gäste der Ausstellung. Sie ist täglich von 9.30 bis 18 Uhr, am Donnerstag bis 20 Uhr geöffnet. Im Foyer der Halle 4 hat der Heide-Park sein großes Spiele-Paradies aufgebaut, in dem die Kinder nach Belieben spielen und toben können und von den freundlichen Mitarbeiterinnen des Heide-Park, die auch zahlreiche Informationen rund um den Heide-Park bereithalten, kostenlos betreut werden.



© Heide-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Freizeitparks
 Heide Park Resort

Newsletter verwalten

-->