OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Nürburgring ring°racer: Zwischenfall während des Testbetriebes



Donnerstag, den 03.09.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Nürburgring ring°racer: Zwischenfall während des Testbetriebes


PressemitteilungWährend Tests an der Pneumatik des ring°racers kam es heute gegen 13 Uhr zu einem Zwischenfall und einem lauten Knall. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für Gäste, Besucher oder technisches Personal.

Der unbesetzte Wagen der Achterbahn war während dieser Tests vom Antrieb abgekoppelt, alle vom TÜV vorgegebenen Sicherheitsbestimmungen wurden beachtet. Die Höhe des Schadens und der Umfang der Reparaturmaßnahmen wird in den nächsten Tagen genau analysiert. Der Softwarefehler, der laut Analyse des TÜV Rheinland vor rund sechs Wochen zu einem Ausfall des ring°racers führte, wurde zwischenzeitlich behoben. Der Testbetrieb wurde vor zwei Tagen wieder aufgenommen.


© Parkscout / Nürburgring




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->