OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Nürburgring Adventure: Pfingstabenteuer auf der Grand-Prix-Strecke



Mittwoch, den 07.05.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Nürburgring Adventure: Pfingstabenteuer auf der Grand-Prix-Strecke


PressemitteilungGentlemen, start your engines. Am Pfingstmontag ist es wieder soweit: Der heilige Asphalt der Nürburgring Grand-Prix-Strecke wartet auf ein Publikum, dass sonst eher nebenan, auf den Tribünen zu finden ist. Das eigene Auto um diese Kurven zu zirkeln – das ist sonst unmöglich. Ohne Rennlizenz heißt es meist: bitte draußen bleiben!

Nachdem bereits zu Ostern hunderte von Ring-Fans die Öffnung der Nürburgring-Grand-Prix-Strecke zu einem vollen Erfolg machten, ist es am Pfingstmontag wieder soweit. Ob Sportwagen, Kombi oder Limousine – die Strecke steht am 12. Mai von 17 bis 20 Uhr für jedermann offen (Motorräder sind nicht zugelassen). Die Fahrzeuge müssen der deutschen Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen. Auf der Strecke selbst gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Der Preis: 20 Minuten Fahrt für 30 €. Und wer Lust auf mehr bekommen hat, der kann seinen Pfingstausflug auf der Nordschleife am selben Tag von 8.00 bis 19.30 Uhr verlängern oder bei einer der beliebten Backstage-Führungen hinter die Kulissen des Rings schauen.


© Parkscout / Nürburgring




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->