OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Osnabrücker Zoo mit systematischer Kundenorientierung auf Erfolgsspur



Samstag, den 24.01.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Osnabrücker Zoo mit systematischer Kundenorientierung auf Erfolgsspur


PressemitteilungEine schriftliche Befragung von Jahreskartenbesitzern und Tagesbesuchern des Osnabrücker Zoos lieferte wichtige Ergebnisse für die geplanten Ausbaustufen. Bis 2010 sollen die bestehenden Besucherattraktionen um den "Unterirdischen Zoo" sowie um die afrikanische Erlebniswelt "Takamanda" ergänzt werden.

Ende des vergangenen Jahres initiierte Andreas Busemann, Geschäftsführer des Osnabrücker Zoos, eine Kundenbefragung. Im Fokus stand die Akzeptanz des Preis-Leistungsverhältnis der Besucher. "Unser Ziel ist es, bis 2011 die Attraktivität des Zoos zu steigern und diesen zu einer einzigartigen Erlebniswelt auszubauen.", erklärt Andreas Busemann, Geschäftsführer des Osnabrück Zoos. "Aus wirtschaftlicher Sicht müssen wir wissen, ob unsere Kunden unseren Weg mitgehen und die Besuchertreue durch eine mögliche Preissteigerung erhalten bleibt. Dafür bieten wir auf der anderen Seite überdurchschnittliche Leistungen und ein besonderes Erlebnis durch die neuen Attraktionen "Takamanda", unserer afrikanischen Erlebniswelt und den "Unterirdischen Zoo", so Busemann weiter. Die Ergebnisse sind erfreulich. Die Befragung ergab, dass das Preis-Leistungsverhältnis und die Preisstruktur des Zoos von den Kunden exzellent bewertet werden.

Die Befragung wurde gemeinsam mit der Universität Osnabrück und dem Osnabrücker Beratungsunternehmen buw consulting GmbH durchgeführt. Letztere hat sich insbesondere auf die Themen Kundengewinnung, Kundenbindung und Kundenpotentialausschöpfung spezialisiert. "Wir können es nur begrüßen, dass der Zoo Osnabrück das Thema Kundenorientierung ernst nimmt und sich auch als geförderte Institution an den Kundeninteressen und -erwartungen orientiert. Aus unserer Sicht ist das der Schlüssel zum Erfolg", erläutert Claudio Felten von der buw Consulting GmbH.

Der Osnabrücker Zoo gehört mit 750.000 Besuchern zu den Top-Ten Zoos in Deutschland


© Parkscout / Zoo Osnabrück




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Osnabrück

Newsletter verwalten

-->