Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Pierre & Vacances Center Parcs Group optimiert Markenpräsenz



Montag, den 29.11.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Ferienparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Pierre & Vacances Center Parcs Group optimiert Markenpräsenz


PressemitteilungCenter Parcs verstärkt Präsenz in Deutschland und den Niederlanden

Sunparks konzentriert sich auf Heimatmarkt Belgien

Pierre & Vacances und Center Parcs Europe optimieren ihre Markenpräsenz in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich, um die Positionierung der Gruppe als internationales Unternehmen weiter auszubauen. Das Portfolio der vor allem in Deutschland und den Niederlanden starken Marke Center Parcs wird erweitert. Die deutschen und niederländischen Parks von Sunparks kommen wieder zu Center Parcs. Außerdem übernimmt Center Parcs ab sofort die Vermarktung der Pierre & Vacances Resorts. Sunparks konzentriert sich künftig hauptsächlich auf den belgischen Markt, in dem das Unternehmen seit jeher gut verankert ist.


Das Portfolio von Center Parcs wird ab Januar 2011 um sechs Parks erweitert:

* Center Parcs Park Eifel – Deutschland (Sunparks Eifel)
* Center Parcs Park Nordseeküste – Deutschland (Sunparks Nordseeküste )
* Center Parcs Limburgse Peel – Niederlande (Sunparks Limburgse Peel)
* Center Parcs Park Zandvoort – Niederlande (Sunparks Zandvoort aan zee)
* Center Parcs Park De Haan – Belgien (Sunparks De Haan aan zee)
* Center Parcs Sandur – Niederlande (Landal Parc Sandur)

Die unterschiedliche Ausstattung der Ferienparks, der Umfang des Aktivitätenangebots und das Preisniveau werden künftig entsprechend mit drei, vier oder fünf Vogel-Signets gekennzeichnet.

Vermarktung von Pierre & Vacances Resorts ab sofort über Center Parcs

Center Parcs übernimmt ab sofort die Vermarktung der Pierre & Vacances Resorts, die bisher bei Sunparks angesiedelt war. Mit dem massiven Ausbau des Angebotes an Frankreichs Küsten und in den attraktivsten Urlaubsregionen im Landesinneren bietet Center Parcs jetzt seinen Kunden eine konkurrenzlose Auswahl an Ferienparks.

Ausbau der Identität von Sunparks als typisch belgische Urlaubsziele

Die heutigen Parks Sunparks Oostduinkerke, Kempense Meren und Ardennen operieren weiterhin unter der Marke Sunparks, die seit jeher eine belgische Identität hat. Die drei Ferienparks sind als typisch belgische Urlaubsziele in Regionen mit eigenen, unverwechselbaren Merkmalen und Angeboten positioniert. Sie haben dank der Investitionen in die Qualität in den letzten Jahren einen starken Impuls bekommen und bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Sunparks-Ferienparks profitieren künftig von mehr Autonomie, um den Wünschen der Gäste schneller entsprechen zu können und werden den Ausbau von Partnerschaften forcieren.


© Parkscout / Center Parcs




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->