Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Protest im Naturschutz-Tierpark Görlitz - Ein neues Schwein im Haustierstall macht Furore



Montag, den 30.07.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Protest im Naturschutz-Tierpark Görlitz - Ein neues Schwein im Haustierstall macht Furore


PressemitteilungDie Besucher des Naturschutz-Tierparks Görlitz sehen im Haustierstall seit kurzem ein rot gefärbtes Schwein mit einem weißen Quer-und ansatzweise einem weißen Längsstreifen. Offiziell heißt diese Hausschweinrasse "Deutsches Sattelschwein – Abteilung Rotbuntes Husumer Schwein", doch bekannt geworden ist sie unter dem Namen "Rotbuntes Husumer Protestschwein" oder "Dänisches Protestschwein". Aber das Schwein hat gar nicht protestiert!

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde diese Rasse hauptsächlich von Dänen gezüchtet, die in Nordfriesland (Husum) lebten. Ihnen war es damals verboten, ihre dänische Flagge – eine rote Fahne mit einem weißen Kreuz zu hissen. Mit dem ähnlich gefärbten Schwein brachten die Dänen ihren Protest darüber zum Ausdruck. So kam diese Schweinerasse zu dem Namen "Protestschwein".

1954 wurde die Rasse offiziell anerkannt, aber der "Protest" war nicht mehr nötig. Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass 1968 letztmalig eine Geburt eines Dänischen Protestschweines verzeichnet wurde. Seither galt die Rasse als erloschen. Erst 1984 tauchten wieder Schweine auf, die dem alten Rassebild entsprachen. Es gründete sich die Interessengemeinschaft Rotbuntes Husumer Schwein, die diese Tiere weiterzüchtete. Heute leben weltweit ungefähr 140 Exemplare und damit ist das Dänische Protestschwein heute eine seltene, stark bedrohte Haustierrasse. In den Zoos in Berlin, Gelsenkirchen, Hannover, Dortmund und Wader, sowie auf dem Archehof in Blumencron, in Dalmsdorf (Mecklenburg) und dem Hof Lütjensee sorgt man sich um den Erhalt dieser Rasse. Der Naturschutz-Tierpark Görlitz, der als Arche-Park für bedrohte Haustierrassen anerkannt ist, wird mit der Haltung des Dänischen Protestschweines mithelfen, dieses schöne Hausschwein zu erhalten – in der Hoffnung, dass es keinen Protest gibt!

© Natuschutz-Tierpark Görlitz




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Görlitz

Newsletter verwalten

-->