Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Ravensburger Spieleland zum Saisonstart mit großem Wasserspielplatz und VFB Stuttgart Talenttagen



Donnerstag, den 29.03.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Ravensburger Spieleland zum Saisonstart mit großem Wasserspielplatz und VFB Stuttgart Talenttagen


PressemitteilungMit einem neuen Wasserspaß für Kinder startet das Ravensburger Spieleland in seine 15. Saison. In der 1.500 m2 großen Attraktion "Wasserwald" werkeln, pumpen, spritzen und stauen die jungen Parkbesucher an Bachläufen und entdecken dabei, wie Wasserkraft funktioniert. Auch zum Thema Fußball bietet das Spieleland eine kleine Sensation: Nachwuchskicker können an Fußball-Camps teilnehmen und werden mit etwas Glück von Talent-Scouts des VfB Stuttgart entdeckt. Am 31. März öffnen sich die Tore für eine besonders lange Saison – der Freizeitpark am Bodensee hat dieses Jahr an 202 Tagen geöffnet, das sind 17 Tage mehr als im Vorjahr.

Wippend zum Wasserspektakel

Im neuen "Wasserwald" mit seinen verzweigten Spielbächen finden die Besucher ein spannendes Matsch- und Plantsch-Paradies. Unter Schatten spendenden Eichenbäumchen werkeln Kinder an Kanälen, öffnen Schleusen oder bewegen Wasser durch eine archimedische Schraube. 70 Meter Bachlänge schlängeln sich auf dem 1.500 m2 großen Gelände, zu dem auch Sandkästen, Drehkarussells und Kletteranlagen gehören. Spannend, wer es trockenen Fußes über den Wackelsteg schafft oder die Hängeseile des Kletterwalds bezwingt. Im Wasserwald können die Besucher die faszinierende Kraft des Wassers auf vielfältige Weise selbst ausprobieren. Ein besonderes Spektakel bieten haushohe Wasserkreisel: Wer die großen Holzstangen in Gang setzen möchte, muss kräftig auf der Wippe schaukeln oder pumpen – erst dann sprühen kreisartige Fontänen in alle Richtungen. Wer dabei ein paar Spritzer zu viel abbekommt, kann sich beim Alpin-Rafting im neuen mannshohen Trockengerät "Alpen-Föhn" trocknen lassen – denn die nächsten Abenteuer warten schon.

Riesen-Hüpferlebnis und neuer 4D-Action-Film

Fröhlich auf und ab geht’s auf der neuen Hüpfwiese, die mit 10 mal 6 Meter eine ganze Wiese füllt. Auf dem knallbunten Riesen-Luftkissen machen Kinder und Erwachsene große Sprünge und erleben Spaß und Schwerelosigkeit. Für die kleinen Geschwisterkinder gibt es eine Mini-Hüpfwiese gleich nebenan. Konzentriert entspannt geht es auf der Freilichtbühne zu: Im neuen Ravensburger Puzzle-Center fiebern Puzzlefreunde ihrem Lieblingsmotiv entgegen, während sie Teilchen an Teilchen fügen. Wetten, dass sie gemeinsam das größte in Serie gefertigte Puzzle der Welt mit 32.000 Teilen in dieser Saison noch fertig stellen? Die Fortschritte des Gemeinschaftswerks kann man auf der facebook-Fanseite des Freizeitparks verfolgen (www.facebook.com/ravensburger.spieleland). Im neuen 4D Action-Kinofilm bleibt kein Besucher ruhig sitzen: Hier gehen die Zuschauer bei "Rats Race Extreme" ins virtuelle Rennen: Während auf der Leinwand rasante Ratten in Rennautos durch eine Wohnung rasen, bewegen sich auch die Kinoränge und echter Fahrtwind und 3D-Brillen machen den Film zum rattenscharfen Achterbahnerlebnis.

Anpfiff fürs "Fußballjahr 2012" im Spieleland

Die große Chance bietet das Spieleland allen Nachwuchskickern: 2012 schießen sie auf dem Spieleland-Rasen treffgenaue Pässe, üben Fallrückzieher oder perfektionieren ihre Kopfballtechnik - vielleicht werden sie dabei sogar von einem Bundesliga-Trendscout entdeckt? Das Fußballcamp Schmid bietet erstmals Trainingscamps im Spieleland an. Kindgerechtes Profi-Training und Spieleland-Spaß gibt es bei den ein- oder mehrtägigen Fußballcamps in einem. Papa und Sohn erleben beim "Eltern-Kind-Training" unvergessliche gemeinsame Drippel-Erlebnisse und "Hechtmichel" trainieren bei den Torwarttagen ihre Falltechnik. Highlight sind die VFB Stuttgart Talenttage, an denen Talentscout Ewald Schmid gemeinsam mit VFB-Maskottchen Fritzle beim gemeinsamen Training nach künftigen Nachwuchsprofis Ausschau hält. Anmeldung und Information unter www.fussballcamp-spieleland.de.

Rund 25 Millionen Euro fließen in die Region

In diesem Jahr können die Besucher an besonders vielen Öffnungstagen den Freizeitpark besuchen: Das Spieleland ist vom 31. März bis 4 November 2012 an 202 Tagen geöffnet - das sind 17 Tage mehr als im Vorjahr. Mit dem Saisonstart beginnt auch für rund 400 Mitarbeiter im Park die Saison. Dass das Spieleland für die Region ein Gewinn ist, zeigt eine neue Untersuchung der "Umwegrentabilität" des Freizeitparks. Danach fließen durch Investitionen, laufenden Parkbetrieb und das Ausgabeverhalten der Besucher jährlich rund 25 Millionen Euro Umsatz in die Region. Darüber freuen sich unter anderem Tankstellen, Bäckereien, Malerbetriebe, Bauunternehmen und Übernachtungsbetriebe rund um das Spieleland.


© Parkscout / Ravensburger Spieleland AG




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->