Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Schweinerei mit Folgen – afrikanische Pinselohrschweine mit Jungtier im Zoologischen Garten Berlin



Donnerstag, den 11.08.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Schweinerei mit Folgen – afrikanische Pinselohrschweine mit Jungtier im Zoologischen Garten Berlin


PressemitteilungIn den frühen Morgenstunden des 16. Juli 2011 kam ein männlicher Frischling bei den Pinselohrschweinen (Potamochoerus porcus) im Schweinehaus des Zoologischen Gartens Berlin auf die Welt. Von Anfang an war das Schweinchen lebhaft und vital. Es saugte beinahe stündlich an den mütterlichen Zitzen. Zum ersten Mal wächst damit in der 167 Jahre währenden Berliner Zoogeschichte ein Jungtier bei dieser Art auf. Die Tragzeit beträgt rund 130 Tage, es werden bis zu vier Junge geworfen, bei uns war es von Anfang an nur eines.

Pinselohrschweine sind mit ihrem rauhaarigen rot-bräunlich-schwarzen Fell sehr farbenprächtige Wildschweine, dazu kommen die hellen Backenbärte und die namensgebenden „Pinsel“ an den Ohren. Sie stammen aus West- und Zentralafrika sowie dem östlichen Südafrika. Mutmaßlich schwimmend sind sie auf die Insel Madagaskar gelangt. In Regen- und feuchten Galeriewäldern, in Berg- und Buschwäldern leben die Tiere in Rotten zusammen.

Die Lebensweise dieses Buschschweines ist der unseres heimischen Wildschweines (Sus scrofa) sehr ähnlich. Sie durchwühlen ständig den Boden nach Fressbarem, wie Wurzeln, Knollen, Insektenlarven oder Kleintieren. Wo die Schweine vom Löwen, Leoparden oder auch dem Menschen bejagt werden, sind sie nachtaktiv. Im Zoo kann sie der Besucher auch tagsüber sehr gut beobachten, wenn sie ihre Außenanlage umgraben.

Im Unterschied zum Schwarzwild sind die Pinselohrschweine aber wärmebedürftig, da sie keine Unterwolle unter dem Fell haben. Ihre Innenstallungen haben die Tiere in dem 1909 erbauten Schweinehaus, wo sie vom Besucher während schlechten Wetters oder der kalten Jahreszeit angesehen werden können.


© Parkscout / Zoo Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Newsletter verwalten

-->